Schleuderpartie: Auto landet in Wald

Das Auto kam zwischen Bäumen zum Stillstand
Das Auto kam zwischen Bäumen zum Stillstand © Stadtpolizei St.Gallen
Am frühen Mittwochmorgen verlor ein 40-Jähriger in St.Gallen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Strasse ab und rutschte in ein steiles Waldstück. Der Autolenker wurde leicht verletzt.

Am Mittwochmorgen kurz vor sechs Uhr war ein Autolenker auf der Heinrichsbadstrasse von Herisau in Richtung St.Gallen unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Strasse ab, wie die Stadtpolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt. Das Fahrzeug kam nur wenige Meter vor dem Abhang zum Stillstand. Der 40-Jährige verletzte sich leicht und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Am Auto entstand Sachschaden und es musste abgeschleppt werden.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen