Schluss mit sexy Fotos bei Sylvie Meis

Sylvie Meis kündigt Unterwäsche-Vertrag mit Hunkenmöller.
Sylvie Meis kündigt Unterwäsche-Vertrag mit Hunkenmöller. © Hunkenmöller
Heisse Unterwäsche- und Bikinibilder von Sylvie Meis wird es in Zukunft nicht mehr so oft geben. Die Moderatorin kündigt den Dessous-Job bei der Marke Hunkemöller. Die 38-Jährige will sich auf andere Dinge konzentrieren.

Via Facebook verkündet Sylvie Meis, dass sie ihren Unterwäsche-Job an den Nagel hängt. „Auf Wiedersehen, mein geliebtes Hunkemöller! Wir hatte fünf wunderschöne gemeinsame Jahre zusammen.“

Weiter schreibt die Hölländerin, dass ihr die Entscheidung schwer gefallen sei. Es werde aber Zeit, dass sie mit #MeisEnterprise auf eigenen Beinen stehe. Sie möchte ihre eigene Marke ausbauen.
Zum Abschied widmet die Firma Hunkemöller Sylvie Meis ein „Sylvie Tribute Book“, mit den heisstesten Bildern der Holländerin. Einige Abzüge gibt es in der Galerie oben.

Der Erlös für das Buch geht an eine Organisation, welche sich für die Früherkennung von Brustkrebs einsetzt. Im 2009 war die Moderatorin an Brustkrebs erkrankt. Mittlerweile ist sie wieder gesund.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen