Schnelle Resultate liefern

Der neugewaehlte St. Galler Regierungsrat Marc Maechler, FDP.
Der neugewaehlte St. Galler Regierungsrat Marc Maechler, FDP. © KEYSTONE/Sebastian Schneider
Der frischgebackene Regierungsrat Marc Mächler möchte schnell vorwärts machen. Nach der Einarbeitungszeit verspricht der FDP-Mann Resultate.

Marc Mächler hat sich gestern im zweiten Wahlgang der St.Galler Regierungsratswahlen den letzten freien Sitz geschnappt. Seine härteste Konkurrentin Esther Friedli von der SVP ist leer ausgegangen.  “Ich möchte relativ schnell wirken und auch erste Entscheide treffen. Man darf nicht zu lange abwarten. Allerdings muss man sich im Departement zu Hause fühlen”, sagt Marc Mächler nach seinem Wahlerfolg.
Welches Departement er Übernimmt ist noch unklar. Als Banker hätte er gerne das Finanzdepartement. Mit grosser Wahrscheinlichkeit übernimmt Marc Mächler aber das Baudepartement. Der offizielle Amtsantritt ist am 1.Juni.

(lae)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen