Schurter zum fünften Mal Weltmeister

Nino Schurter feiert seinen fünften Weltmeistertitel im tschechischen Nove Mesto .
Nino Schurter feiert seinen fünften Weltmeistertitel im tschechischen Nove Mesto . © (Lubos Pavlicek/CTK via AP)
Nino Schurter verteidigt an der WM im tschechischen Nove Mesto seinen Titel. Der Bündner wird zum fünften Mal Weltmeister im Cross Country.

Nino Schurter siegte zum Abschluss der Titelkämpfe in Tschechien 17 Sekunden vor dem Einheimischen Jaroslav Kulhavy und 30 Sekunden vor dem französischen Altmeister Julien Absalon. Zweitbester Schweizer war Matthias Stirnemann als Sechster.

Schurter fuhr stets an der Spitze mit und lancierte nach der vierten von sechs Runden den entscheidenden Angriff. Seine Gegner hatten keine Chance. “Als ich sah, dass Absalon zu uns aufschliessen konnte, dachte ich, es ist besser, eine Attacke zu starten”, sagt Schurter dem SRF.

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen