Schwangere Sabia Boulahrouz setzt Gerüchten ein Ende

Solche Bilder wird es von Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart nicht mehr geben: Der Fussballer hat seine schwangere Lebenspartnerin verlassen (Archiv).
Solche Bilder wird es von Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart nicht mehr geben: Der Fussballer hat seine schwangere Lebenspartnerin verlassen (Archiv). © /EPA/DANIEL REINHARDT
Böse Zungen haben in den letzten Wochen behauptet, Sabia Boulahrouz täusche ihre Schwangerschaft nur vor. Nun setzt die Ex-Freundin von Fussballer Rafael van der Vaart den Gerüchten ein Ende: “Ja, ich bin im vierten Monat. Unglaublich, dass so viele daran zweifeln.

Der Grund für die Zweifel war ihre plötzlich so schlanke Figur. In der”Gala” hat die 37-Jährige ihren Bauch nun entblösst. Und bewiesen, dass ihre Schwangerschaft keine Erfindung ist.

Die ehemals beste Freundin von van der Vaarts Ex-Frau Sylvie Meis glaubt, dass viele Leute es seltsam finden, dass sie mehr als zehn Kilo abgenommen habe. “Der Frauenarzt hat mir schon mehrere Infusionen gelegt, damit mein Körper genügend Vitamine bekommt”, sagte sie dem Magazin.

Boulahrouz hatte im August im “OK!”-Magazin die Trennung von van der Vaart bestätigt. Die beiden haben schon einmal ein Kind erwartet – Ende 2013 erlitt Boulahrouz eine Fehlgeburt. Wie sie diese Elternschaft meistern werden, ist unklar. Die werdende Mutter weiss im Moment nur: Ein Liebes-Comeback wird es nicht geben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen