Schwarzenegger erzählt auf Klimakonferenz von idyllischer Kindheit

Arnold Schwarzenegger wirbt in Paris für eine fortschrittliche Umweltpolitik (Archiv)
Arnold Schwarzenegger wirbt in Paris für eine fortschrittliche Umweltpolitik (Archiv) © /EPA/ETIENNE LAURENT
Arnold Schwarzenegger hat sich bei der Pariser Klimakonferenz sehnsüchtig an seine Kindheit im beschaulichen Österreich erinnert.”In Österreich war die Umwelt die Quelle unseres Lebens, unser Spielplatz”, erzählte der 68-jährige Actionstar und Politiker bei der Konferenz.

“Während meiner idyllischen Kindheit in Österreich konnte ich mir eine Welt, wo die Luft zum Atmen nicht sicher wäre, nicht vorstellen”, sagte der gebürtige Österreicher. er verwies auf die fortschrittliche Umweltpolitik seines US-Bundesstaates Kalifornien.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen