Schweizerin Laura verlässt Heidi Klums “Topmodel”-Show freiwillig

Nicht ohne meine Dreadlocks: Thurgauerin Laura verlässt "Germany's next Topmodel" (Bild ProSieben/Richard Huebner)
Nicht ohne meine Dreadlocks: Thurgauerin Laura verlässt "Germany's next Topmodel" (Bild ProSieben/Richard Huebner) © ProSieben/Richard Huebner
Die einzige Schweizer Kandidatin in “Germany’s next Topmodel” hat die Castingshow am Donnerstagabend freiwillig verlassen. Der Grund: Die 19-Jährige Thurgauerin hätte ihre hüftlangen Dreadlocks abschneiden sollen.

Castingshow-Macherin Heidi Klum hatte Hippie-Kandidatin Laura in der zweiten Folge der 11. Staffel vor die Wahl gestellt: Weiterkommen gegen Haare. Ihre Haarpracht sei mehr als nur eine Frisur, erklärte Laura der Model-Mama daraufhin.

Schon im Vorfeld hatte die 19-Jährige klar gemacht, dass sie ihre Dreadlocks nicht abschneiden werde, sollte von ihr eine Typveränderung, wie sie in der Show üblich ist, verlangt werden. Nach dem Aus erklärte Laura vor der Kamera, sie sei überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen