Vater und zwei Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Der Vater und seine zwei Kinder sind frontal in die Tunnelwand gefahren.
Der Vater und seine zwei Kinder sind frontal in die Tunnelwand gefahren. © Beat Kälin
Bei einem Verkehrsunfall auf der Umfahrungsstrasse Lichtensteig sind ein Vater und seine zwei Kinder schwer verletzt worden. 

Gemäss der Kantonspolizei St.Gallen ist in Dietfurt in der Gemeinde Bütschwil ein Vater mit seinen zwei Kindern frontal in eine Tunnelwand geprallt. Der Unfall ereignete sich bei der Einfahrt ins Tunnel Aeuli auf der Umfahrungsstrasse Lichtensteig.

Unter anderem waren drei Rettungshelikopter und mehrere -fahrzeuge im Einsatz. Die Verunfallten wurden ins Spital gebracht. Die Umfahrungsstrasse blieb über den Mittag gesperrt und der Verkehr wurde über Lichtensteig umgeleitet.

Laut Auskunft von Mediensprecher Hanspeter Krüsi ist noch nicht bekannt, weshalb der Mann in die Tunnelwand gefahren ist. Auch zum Gesundheitszustand der Verunfallten kann noch nichts gesagt werden.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen