Schwerer Unfall bei Zernez

Die beiden Autos konnten nicht mehr gefahren werden.
Die beiden Autos konnten nicht mehr gefahren werden. © Kapo GR
Am späten Sonntagabend sind auf der Engadinerstrasse bei Zernez zwei Autos heftig frontal ineinandergeprallt. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Ein 38-Jähriger fuhr um 23.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Zernez in Richtung Brail. Nach Punt Nova kam es zu einer Frontalkollision mit dem Auto eines 27-Jährigen. Die beiden Männer, die im entgegenkommenden Auto vorne sassen, wurden leicht, ein weiterer Mitfahrer mittelschwer verletzt.

Im Einsatz standen die Ambulanz Zernez und zwei Ambulanzen des Spitals. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Engadinerstrasse für zwei Stunden gesperrt.

(Kapo GR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen