Schwerer Unfall fordert ein Todesopfer

Ein Mann hat heute in Rothenbrunnen GR sein Leben verloren.
Ein Mann hat heute in Rothenbrunnen GR sein Leben verloren. © (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
In Rothenbrunnen im Kanton Graubünden ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Auf der A13 sind ein Lastwagen und ein Personenwagen frontal kollidiert. Der Fahrer des PWs verstarb noch auf der Unfallstelle. 

In Rothenbrunnen zwischen Bonaduz und Thusis ist heute Donnerstagmittag ein Mann gestorben. Ein Auto und ein Lastwagen sind laut Polizeimitteilung kurz nach 14 Uhr frontal kollidiert. Der Lenker des Personenwagens verstarb noch auf der Unfallstelle. Der Lastwagenchauffeur wurde schwer verletzt.

Im Einsatz standen die Strassenrettung Chur, die Stützpunktfeuerwehr Thusis, zwei Ambulanzen, die Rega und die Kantonspolizei Graubünden. Der Verkehr wird zwischen Rothenbrunnen und Bonaduz über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Graubünden Zeugen. Personen, die Angaben dazu machen können, melden sich bitte beim Verkehrsstützpunkt Chur (081 257 72 50).

(kapo/saz)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen