Schwerer Verkehrsunfall beim San Bernardino

Schwerer Verkehrsunfall beim San Bernardino
© Kapo GR
Am Samstagvormittag ist es an der Südrampe des San Bernardinotunnels zu einem schweren Unfall gekommen. Vier Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Aus noch ungeklärten Gründen fuhr um 7 Uhr eine Frau beim Südportal des Geitunnels auf die linke Fahrbahnseite. Ein Autofahrer, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, versuchte dem Auto auszuweichen, es kam jedoch zu einer heftigen Streifkollision.

Danach kam es zu einer Frontalkollision zwischen dem Auto der Frau und einem weiteren Fahrzeug. Insgesamt wurden vier Personen verletzt. Eine schwerverletzte Person musste von der Rega geborgen werden. Drei weitere Verletzte wurden von Rettungsfahrzeugen ins Spital gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die A13 in beide Richtungen gesperrt werden.

(Kapo GR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen