Sefolosha punktet bei Sieg zweistellig

Thabo Sefolosha legt den Ball im Spiel gegen die Philadelphia 76ers in den Korb
Thabo Sefolosha legt den Ball im Spiel gegen die Philadelphia 76ers in den Korb © KEYSTONE/FR170982 AP/CHRIS SZAGOLA
Die Atlanta Hawks deklassieren in der NBA die Philadelphia 76ers dank einer starken Teamleistung auswärts 124:86. Thabo Sefolosha verbucht 12 Punkte und verlässt das Parkett mit einer Plus-27-Bilanz.

Gleich acht Spieler punkteten bei Atlantas hohem Sieg bei den 76ers zweistellig. Zudem warf jeder Spieler, der für die Hawks zum Einsatz gelangte, mindestens einen Korb. Der Schweizer Thabo Sefolosha überzeugte mit 12 Punkten und 5 von 7 verwerteten Würfen. Während der 20:36 Minuten, die er auf dem Feld steht, erzielen die Hawks 27 Punkte mehr als Philadelphia.

Einseitiger waren die Punkte beim achten Sieg in Serie der Golden State Warriors verteilt. Stephen Curry steuerte deren 51 zum 134:121-Offensivspektakel des NBA-Champions gegen Washington bei, davon 11 Drei-Punkte-Würfe. San Antonio gewann derweil gegen New Orleans auch sein 27. Heimspiel der Saison.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen