Sensationsgoal in der Schlusssekunde

Sensationsgoal in der Schlusssekunde
© Screenshot Youtube.com
Was für ein Fotofinish an der Unihockey-WM: Fast gleichzeitig mit der Schluss-Sirene schiesst das deutsche Team den Siegestreffer gegen die USA.

In einem hart umkämpften Achtelfinal an der Unihockey-WM im lettischen Riga steht es kurz vor Schluss 5:5-Unentschieden zwischen Deutschland und Amerika. In der 17. Minute des dritten Drittels hatte die USA erst ausgeglichen.

Doch da nimmt der deutsche Verteidiger Ramon Ibold Anlauf und versorgt den Ball in allerletzter Sekunde im Netz…

Deutschland qualifiziert sich damit für den Viertelfinal gegen Schweden. Laut Match-Telegramm fiel das Goal in Minute 59.59. Also 41 Hundertstel-Sekunden vor Schluss. Selbst eine Schweizer Uhr kriegt das nicht pünktlicher hin…

 

(fun)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen