Serbien wehrt sich vor CAS gegen Kosovos Aufnahme

Die Fans freuts: Der Kosovo wurde von der UEFA und FIFA aufgenommen
Die Fans freuts: Der Kosovo wurde von der UEFA und FIFA aufgenommen © KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Serbien will nicht hinnehmen, dass die FIFA und UEFA den Kosovo aufgenommen haben und klagt beim Sportgerichtshof CAS in Lausanne. Anwaltssprecher Gabriel Lansky erklärte, dass das Hauptargument sei, dass die UEFA ihr eigenes Statut verletze.

Es könne nur jemand Mitglied werden, der UNO-Mitglied sei, was beim Kosovo nicht zutreffe.

Bis spätestens am 3. Juni wird Serbiens Verband Berufung beim CAS in Lausanne anmelden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen