Servette siegt im Spitzenkampf in Freiburg

Fribourgs Goalie Benjamin Conz und Yannick Rathgeb (Mitte) im Duell mit Genfs Jim Slater
Fribourgs Goalie Benjamin Conz und Yannick Rathgeb (Mitte) im Duell mit Genfs Jim Slater © KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Servette gelingt im Spitzenkampf der 24. Runde gegen Fribourg der achte Sieg in Serie (4:2). Von den Top-Klubs verliert auch Zug (3:4 gegen Lugano). Davos (3:1 gegen Kloten) schliesst zur Spitze auf.

Servette kam durch den Erfolg im Direktduell bis auf drei Punkte an die Freiburger heran, die sich nach der dritten Niederlage hintereinander in einer Mini-Krise befinden.

Davos schloss mit dem dritten Sieg innert Wochenfrist zu Zug, den ZSC Lions und Fribourg-Gottéron auf. Alle vier Teams haben 43 Punkte, wobei Zug zwei und die am Samstag spielfreien Lions ein Spiel weniger ausgetragen haben als Davos und Fribourg.

Lugano hievte sich mit dem Auswärtssieg bei Leader Zug auf Kosten von Lausanne über den Strich. Die Waadtländer unterlagen Bern 0:1. Damit kam der neue Cheftrainer Lars Leuenberger zum zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Im Keller-Duell setzte sich Ambri-Piotta gegen Biel, das nach fast 195 Minuten ohne Torerfolg wieder einmal traf, mit 2:1 durch. Mit der fünften Niederlage hintereinander vergrösserte sich der Rückstand der Seeländer auf die zehntklassierten Tessiner auf sechs Punkte. Ambri seinerseits liegt nur noch zwei Punkte hinter Rang 8 (Kloten) zurück.

Die Resultate der 24. NLA-Runde vom Samstag: Ambri-Piotta – Biel 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Davos – Kloten Flyers 3:1 (1:0, 1:0, 1:1). Fribourg-Gottéron – Genève-Servette 2:4 (0:1, 1:1, 1:2). Lausanne – Bern 0:1 (0:0, 0:0, 0:1). Zug – Lugano 3:4 (0:0, 2:4, 1:0).

Rangliste: 1. Zug 22/43 (75:50). 2. ZSC Lions 23/43 (76:62). 3. Fribourg-Gottéron 24/43 (75:66). 4. Davos 24/43 (81:68). 5. Genève-Servette 23/40 (69:60). 6. Bern 24/34 (73:69). 7. Lugano 24/34 (67:72). 8. Kloten Flyers 24/32 (68:73). 9. Lausanne 23/31 (48:61). 10. Ambri-Piotta 23/30 (64:75). 11. Biel 24/24 (54:84). 12. SCL Tigers 22/23 (66:76).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen