Shakra-Sänger Mark Fox schreibt ein Online-Buch

Schreiben für Bier: Shakra-Frontmann Mark Fox ist neuerdings auch als Schriftsteller tätig - sein Buch gibt's fortlaufend im Internet zu lesen. (Archivbild)
Schreiben für Bier: Shakra-Frontmann Mark Fox ist neuerdings auch als Schriftsteller tätig - sein Buch gibt's fortlaufend im Internet zu lesen. (Archivbild) © Keystone

Schon nach den ersten, bereits aufgeschalteten Zeilen ist klar: Bei “Helden” könnte es sich um eine ziemlich gruselige Geschichte handeln. Von “erlösendem Knacken” und einer vom Genick abgetrennten Wirbelsäule ist im ersten Kapitel “Fünf Teile, die sich ergänzen” bereits die Rede.

Wie’s scheint, hat der 37-jährige Sänger (“Hello”) nicht die Absicht, das Buch in absehbarer Zeit im Handel anzubieten. Lieber wird er für seine Arbeit mit einem Durstlöscher entlöhnt. Unter dem Text gibt es einen “Spendier’ dem Autor ein Bier”-Button.

helden.foxcreative.ch

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen