Showdown um letzten Platz in Finalrunde

Endingens Spieler bedanken sich bei den Fans für die Unterstützung (Archiv)
Endingens Spieler bedanken sich bei den Fans für die Unterstützung (Archiv) © KEYSTONE/URS FLUEELER
Im Nachtragsspiel der zweitletzten Runde gewinnt Suhr Aarau das Derby gegen Endingen 30:15. Nun kommt es im Kampf um den letzten Platz in der Finalrunde der NLA-Handballer am Samstag zum Showdown.

Dank dem ersten Sieg nach zuletzt sechs Niederlagen steigt Suhr Aarau mit einem Punkt Reserve in die Partie gegen St. Otmar; ein Unentschieden reicht ihnen für den Einzug in die Top 6.

Das Tabellenschlusslicht aus Endingen war für Suhr kein ernsthafter Gradmesser. Suhr Aarau war seinem Gegner vor über 1200 Zuschauern individuell und als Mannschaft klar überlegen. Bereits nach 14 Minuten führte Suhr vorentscheidend mit 9:3. Am Samstag wartet nun St. Otmar St. Gallen auf die Aargauer im finalen Showdown.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen