“Sing meinen Song” verhilft Seven zum Höhenflug

Bisher blieb der ganz grosse Erfolg im Ausland aus. Dank der deutschen TV-Sendung "Sing meinen Song" kann der Aargauer Seven derzeit in Deutschland und Österreich durchstarten. (Pressebild)
Bisher blieb der ganz grosse Erfolg im Ausland aus. Dank der deutschen TV-Sendung "Sing meinen Song" kann der Aargauer Seven derzeit in Deutschland und Österreich durchstarten. (Pressebild) © Keystone
Seine Teilnahme an der deutschen TV-Sendung “Sing meinen Song” verhilft dem Aargauer Sänger Seven zu einem regelrechten Höhenflug. Sein neues Best-of-Album klettert in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Spitzenplatz.

Auch mehrere Songs seien seit der letzten “Sing meinen Song”-Folge am Dienstag – ausgestrahlt wird sie im deutschen Privatsender VOX – in den iTunes-Charts nach oben geklettert, berichtete “Glanz & Gloria” am Donnerstag. VOX titelte zu Seven gar “Vom Underdog zum Überflieger”. Der Erfolg überrascht den Musiker: “Sprachlos”, schrieb er am Mittwoch bei Instagram.

Die nächste Folge der Sendung wird am 26. April ausgestrahlt. Mit dabei sind neben Seven etwa Xavier Naidoo, der die Show moderiert, sowie Nena, Samy Deluxe, Annett Louisan oder The BossHoss.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen