So landet man als Passagier eine Boeing 737

Stellt euch vor, ihr sitzt in einem Flugzeug und der Pilot, sowie der Co-Pilot fällt aus. Wer soll nun hier fliegen, geschweige denn landen? Ihr am besten. Denn das ist ganz einfach. Erzählt uns mindestens ein Pilot in einem Erklärvideo.

Wenn ihr dieses Video angeschaut habt, wisst ihr wie man eine Boeing 737 fliegt und landet. Der Berufspilot Tim Morgan gibt eine zehnminütige Anweisung für den Notfall. Die erste gute Nachricht hier: Das Flugzeug fliegt in der Regel selbst, also im Autopilot. Nur die Landung müsste man selbst machen. Er erklärt dies ab Minute 8.22. Wenn man das alles geschafft hat, so Morgen im Video, soll man sich ein Bier aus der Bordküche holen. Weil man heute zu einem Helden geworden ist.

Auch wenn einem dieses Video vielleicht das Leben retten könnte, so ist die Umsetzung unwahrscheinlich. Die erste Frage hierbei ist: Welche Flugbegleiterin lässt einen Passagier ohne Flugerfahrung ins Cockpit?

(gre)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen