So legen sich TVO-Redaktoren ins Zeug

Unsere Freunde vom TVO geben für die besten Beiträge alles. Dazu gehört auch, dass man halt mit Tieren spricht. Zum Glück war die Kamera bereits eingeschaltet.

TVO strahlte einen Beitrag über Ferien in der Ostschweiz aus. Dazu gehörten auch ein paar Bilder von Geissen. Damit diese richtig schön meckern, werden die Geissen vom TVO-Redaktor animiert. Und es funktioniert auch wirklich! Die Kamera war natürlich da schon eingestellt – und wir haben die Bilder davon (Video über diesem Text).

Das war übrigens der ganze TVO-Ferien-Beitrag:


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel