So reagiert das Netz auf Cassis

Ignazio Cassis ist gewählt.
Ignazio Cassis ist gewählt. © KEYSTONE/Peter Klaunzer
Wir haben einen neuen Bundesrat! Das wird ordentlich gefeiert und kommentiert. Wir haben für dich die besten Reaktionen aus Twitter, Facebook & Co. gesammelt.

Ignazio Cassis ist gewählt. Und bei den Tessiner Moderatoren ist die Freude riesig:

Auch die FDP freut sich über ihren neuen Bundesrat:

Tessiner empfingen ihren neuen Bundesrat auf dem Bundesplatz mit Ballonen in den Farben des Tessiner Wappens:

Tessiner ziehen mit Ballonen zum Bundeshaus: Die Freude im Südkanton ist riesig.

Keystone

Viktor Giacobbo ruft jedoch zur Besinnung auf:

 

…aber gleicht Cassis nicht jemandem? Es liegt uns auf der Zunge:

Und so ganz zufrieden sind dann doch nicht alle mit der Wahl:

Pierre Maudet, der ebenfalls kandidiert hat, gibt sich als fairen Verlierer und gratuliert:

“Je ne perds jamais. Soit je gagne, soit j’apprends.” – Nelson Mandela

Après six semaines de campagne aussi intenses…

Posted by Pierre Maudet on Wednesday, September 20, 2017

Auf Radio SRF1 hat man schon länger mit Cassis geplant. Allerdings ist hier wohl nicht der Bundesrat gemeint:

Screenshot: SRF

Screenshot: SRF

Noch wissen viele offenbar noch nicht wirklich, wer dieser Cassis ist. Ob da Google weiterhilft?

 

(red.)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel