Bachelor wollte Fussballprofi werden

Der neue Bachelor Sebastian darf aus 22 Kandidatinnen seine grosse Liebe auserwählen
Der neue Bachelor Sebastian darf aus 22 Kandidatinnen seine grosse Liebe auserwählen © RTL/Stefan Gregorowius
Er ist gross, er ist blond und er ist Model. Der neue Bachelor Sebastian Pannek verdreht ab Mittwoch den Frauen den Kopf, dann geht die neue Bachelor-Staffel los. 22 Frauen wollen das Herz des 30-Jährigen erobern.

Die Frauen posierten schon einmal im Bikini. Bachelor Sebastian sieht man derweil noch im Anzug oder mit offenem Hemd. Heute gibt RTL erste Details über den heissen Junggesellen bekannt.

Erfolgreiches Model und Sportfreak

Der 30-jährige Kölner ist von Beruf Model und Inhaber einer Werbeagentur. Diese betreibt er mit seinem Onkel, dem ehemaligen Fussballprofi Peter Peschel. Fussball liegt dem Bachelor also in den Genen. Laut RTL spielt Sebastian gerne Beachsoccer. Die Karriere des Fussballprofis musste er nach einer Schulterverletzung in seiner Jugend abschreiben. Über sich selbst sagt der Bachelor «ich bin sicher kein Couch-Potato». Er sei vielmehr abenteuerlustig und unternehmensfreudig.

Der Bachelor ist ein Familienmensch

Eine «eigene kleine Familie» wäre der Traum des Bachelors, der ab dem 1. Februar im Deutschen Fernsehen zu sehen ist. Seine bisher längste Beziehung hielt sieben Jahre, schreibt RTL. Dieses Jahr reisen der Bachelor und seine 22 Kandidatinnen nach Florida.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen