So verrückt verabschiedet sich Joiz

So verrückt verabschiedet sich Joiz
Das ging aber schnell. Erst gestern wurde bekannt, dass der Jugendsender Joiz den Sendebetrieb einstellt. Und schon heute ist auf dem Kanal fast nichts mehr zu sehen. Die Verabschiedung fand dann auch nur auf Facebook statt.

Die Mitarbeiter des Jugendsenders beweisen auf ihrem Facebook-Konto Galgenhumor. Die Moderatoren Tony und Tamsy stehen auf der Reeling der virtuellen Titanic und sehen den Konkurs voraus. Dazu wird “My heart will go on” neu interpretiert. Am Schluss bekommt die Joiz-Moderatorin Gülsha ein Angebot für eine Jugendsendung auf SRF. Welches sie lachend ablehnt.

Easyciao! Es war uns eine Ehre. <3

Posted by joiz on Montag, 22. August 2016

So präsentierte sich Joiz nach der Senderschliessung:

joiz ade 2

Aktuell werden jetzt Wiederholungen gezeigt.

 


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel