So würde «Freedom» heute aussehen

Es wurde Zeit für eine neue Version.
Es wurde Zeit für eine neue Version. © Vogue/Screenshot
Vor über 25 Jahren hat George Michael alle damaligen Supermodels in seinem Video zu «Freedom! ’90» auftreten lassen. Die «Vogue» hat mit der heutigen Topmodel-Garde eine neue Version davon gemacht.

1990 veröffentlichte George Michael seine Pophymne «Freedom! ’90». Das Video schlug ein wie eine Bombe. Der Sänger selbst kam darin gar nicht vor, stattdessen bewegten die damaligen absoluten Supermodels wie Cindy Crawford, Linda Evangelista, Christy Turlington oder Naomi Campbell die Lippen zum Song:

Regie führte niemand Geringeres als David Fincher («Fight Club», «Seven»), inspiriert wurde das Musikvideo von einem «Vogue»-Cover mit den Supermodels drauf:

Vogue/Archiv

Vogue/Archiv

Nun war es also an der Zeit, dass es ein «Remake» des Videos gibt. Gordon von Steiner und Jorden Bickham haben die Models direkt von der New York Fashion Week weg mit auf die Strassen genommen und sie dabei gefilmt, wie sie ihre Lippen zu «Freedom» bewegten.

Mit dabei sind unter anderem: Anna Ewers, Adriana Lima, Irina Shayk, Joan Smalls und Taylor Hill:

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen