Sohn von Peter Spuhler gestorben

Sohn von Peter Spuhler gestorben
© KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Der Sohn von Peter und Daniela Spuhler kam erst im September auf die Welt. Jetzt müssen die beiden bereits Abschied nehmen von ihm.

“Unser allerliebster Sonnenschein ist am Freitag, den 30. Oktober, plötzlich völlig unerwartet sanft entschlafen. In seiner kurzen Zeit auf Erden hat er uns unendlich viel Glück und Freude geschenkt.” schreibt die Trauerfamilie in der Todesanzeige, die in verschiedenen Zeitungen erschienen ist. “Die Zeit mit Dir war wunderschön, wir vermissen Dich so sehr, und in unserer Erinnerung wirst Du immer bei uns sein”, heisst es weiter.

IMG-0302

(Bild: Todesanzeige in der NZZ)

Nur gerade 51 Tage alt wurde Laurin Urs Spuhler.

Peter Spuhler ist Vater von zwei Kindern aus erster Ehe. Gemeinsam mit Partnerin Daniela Spuhler-Hoffmann hat er die 6-jährige Tochter Ladina. Spuhler sass von 1999 bis 2012 für die SVP-Thurgau im Nationalrat, zudem ist er Chef des Waggon-Herstellers Stadler Rail. Momentan ist er wieder vermehrt in den Medien, weil er als Bundesratskandidat der SVP für die Nachfolge von Eveline Widmer-Schlumpf gehandelt wird.

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen