Startgrafik_fm1
Pferdeliebhaber reissen sich um Tiere des «Gammelhofs» Hefenhofen

Pferdeliebhaber reissen sich um Tiere des «Gammelhofs» Hefenhofen

Die vergangene Woche beim mutmasslichen Tierquäler von Hefenhofen TG beschlagnahmten Pferde sind bei ihrem Verkauf auf ein riesiges Interesse gestossen. Bis auf ein Pony fanden sämtliche Tiere einen Käufer und für alle verkauften Tiere wurde der Maximalpreis bezahlt.
US-Abgeordnete ermitteln wegen MS-Arzneipreisen

US-Abgeordnete ermitteln wegen MS-Arzneipreisen

US-Abgeordnete haben eine Untersuchung von Preisanstiegen bei Medikamenten gegen Multiple Sklerose (MS) eingeleitet, von der auch die Schweizer Pharmariesen betroffen sind.
Uster ZH verzeigt asiatische Leihvelofirma oBike

Uster ZH verzeigt asiatische Leihvelofirma oBike

Die grau-gelben Leihvelos von oBike sind nicht überall gerne gesehen: Uster ZH verbietet dem asiatischen Unternehmen nun, die öffentlichen Veloabstellplätze zu benutzen - zumindest so lange keine Bewilligung vorliegt.
Unfall mit Postauto in St.Gallen

Unfall mit Postauto in St.Gallen

Im Feierabendverkehr ist es zu einem Unfall zwischen einem Postauto und einem Lieferwagen gekommen. Beim Auffahrunfall in der Langasse in St.Gallen wurde niemand verletzt, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt. Es staut auf der Langgasse.
Polizei spricht von «Terroranschlag» in Barcelona

Polizei spricht von «Terroranschlag» in Barcelona

In Barcelona ist mit einem Lieferwagen ein «Terror-Anschlag» verübt worden. Dies bestätigte die Polizei. Dabei soll es Tote gegeben haben. Ein spanischer Radiosender spricht von bis zu 13 Toten.
Vermutlich viele Tote bei Anschlag mit Fahrzeug in Barcelona

Vermutlich viele Tote bei Anschlag mit Fahrzeug in Barcelona

Bei einem Terroranschlag mit einem Lieferwagen sind in Barcelona wahrscheinlich zahlreiche Personen getötet worden. Unbestätigte Medienberichte sprachen von mindestens zwölf Toten.Unter anderem die Zeitungen «El Mundo» und «La Vanguardia» bezifferten die Zahl der Toten auf zwölf.
Der «Glace-Rausch» am St.Gallerfest

Der «Glace-Rausch» am St.Gallerfest

Läck du mir! Am diesjährigen St.Gallerfest, gibt es zum ersten Mal Glace-Stängeli mit Alkohol zu kaufen. Diese haben es mit 10,5 % Alkohol in sich. Bei Präventionsexperten kommt das «Rausch-Glace» nicht gut an.
UNO hofft auf ernsthafte Syrien-Friedensgespräche im Herbst

UNO hofft auf ernsthafte Syrien-Friedensgespräche im Herbst

Die UNO hofft auf ernsthafte Verhandlungen zur Lösung des Syrien-Konflikts im Oktober oder November. Der UNO-Sonderbeauftragte Staffan de Mistura will im kommenden Monat mit Vorgesprächen in Genf beginnen.
Neue Rucksäcke für Rekruten

Neue Rucksäcke für Rekruten

Generationen haben schon gelitten wegen ihm, nun hat der Karusa 90, der Kampfrucksack der Schweizer Armee, ausgedient. Er soll bald ersetzt werden und mit ihm auch der Tarnanzug (TAZ), die Grundtrageeinheit (GT) und die Schutzweste (Splischu).
Bessere Chancen für Haustiere in Notfall

Bessere Chancen für Haustiere in Notfall

Halterinnen und Halter von Haustieren können neu einen Sticker für die Haustüre und eine Karte für das Portemonnaie beziehen, damit ihren Vierbeinern in Notfällen besser geholfen werden kann. Das Set informiert die Einsatzkräfte über die Anwesenheit von Tieren.
Polizei fasst «fahrende Zeitbombe»

Polizei fasst «fahrende Zeitbombe»

Eine Patrouille der Aargauer Kantonspolizei hat am Donnerstag auf der A1 einen Sattelschlepper mit Auflieger aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei handelte es sich um eine «fahrende Zeitbombe».
Himmel im Museum in Basel

Himmel im Museum in Basel

Unter dem Titel «Sonne, Mond und Sterne» beleuchtet das Museum der Kulturen Basel die Rolle der Gestirne, die Menschen diesen auf der Erde zugestehen. Der Blick an den Himmel hat im Laufe der Zeit zu diversen Erklärungsmodellen geführt.
Pannenstreifen bleiben tabu

Pannenstreifen bleiben tabu

Der Bundesrat will nicht, dass auf der A1-Staustrecke Härkingen-Luterbach der Pannenstreifen genutzt wird, bis der Ausbau auf sechs Spuren realisiert ist. Das schreibt er in seiner Antwort auf eine Interpellation von FDP-Nationalrat Kurt Fluri (SO).
«Kinder lässt man nie alleine im Auto»

«Kinder lässt man nie alleine im Auto»

Im Vorarlberg ist ein 19 Monate altes Kind gestorben, weil es die Mutter im heissen Auto liess. Für Menschen sind Temperaturen ab 42 Grad lebensgefährlich, erklärt ein Kinderarzt. Im Auto sind diese bereits nach Kurzem erreicht.
Giraffenbaby im Kinderzoo

Giraffenbaby im Kinderzoo

In Knies Kinderzoo in Rapperswil-Jona ist heute Donnerstagmorgen ein Giraffenbaby zur Welt gekommen. Es ist bereits die dritte Geburt der Saison im Revier der Rothschild-Giraffen.
Bürgerliche Gegner halten Altersvorsorge 2020 für «Scheinreform»

Bürgerliche Gegner halten Altersvorsorge 2020 für «Scheinreform»

SVP und FDP halten die Reform der Altersvorsorge für eine «Scheinreform». Mit dieser blieben nicht nur die strukturellen Probleme der Altersvorsorge ungelöst, kritisieren sie. Die AHV werde sogar noch ausgebaut, was zu einem noch grösseren Finanzloch führe.
Onlinehändler Alibaba mit Umsatzplus

Onlinehändler Alibaba mit Umsatzplus

Die Geschäfte beim chinesischen Amazon-Rivalen Alibaba laufen besser als erwartet. Der grösste Internet-Händler des Landes erwirtschaftete im abgelaufenen Quartal nach Angaben vom Donnerstag einen Umsatz von umgerechnet 7,3 Milliarden Franken.
Islamist zu Schadenersatz verurteilt

Islamist zu Schadenersatz verurteilt

Für die Zerstörung von Weltkulturerbe im westafrikanischen Mali ist ein inhaftierter Dschihadist vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) zur Wiedergutmachung in Höhe von 2,7 Millionen Euro verurteilt worden.
Diebe stehlen Kilbi-Einnahmen

Diebe stehlen Kilbi-Einnahmen

Unbekannte haben am Montag nach der Oltner Kilbi eine Kasse des Sportvereins Olten aus einem verschlossenen Auto gestohlen. Die Beute beträgt rund 10'000 Franken.
Weniger Schäden durch Katastrophen

Weniger Schäden durch Katastrophen

Gewitter, Wirbelstürme und Überschwemmungen haben im ersten Halbjahr 2017 gesamtwirtschaftliche Schäden in der Höhe von 44 Milliarden Dollar verursacht - deutlich weniger als in der Vorjahresperiode. Die grössten Schäden bewirkten schwere Unwetter in den USA.
Tierschützer verärgern private Pferdefreunde

Tierschützer verärgern private Pferdefreunde

Die Pferde des mutmasslichen Tierquälers von Hefenhofen TG stossen beim Verkauf vom Donnerstag in Schönbühl BE auf grosses Interesse. Organisierte Tierschützer sicherten sich mit gemeinsamen Vorgehen zahlreiche Tiere - zum Ärger privater Interessenten.
«Ich war wie im Wahn»

«Ich war wie im Wahn»

Ein 47-jähriger Mann aus dem Kanton St.Gallen steht heute vor dem Kreisgericht See-Gaster. Er soll seine Stiefmutter mit einem Vorschlaghammer umgebracht haben. Der Mann ist geständig.
Chinas Präsident empfängt US-Generalstabschef

Chinas Präsident empfängt US-Generalstabschef

China Präsident Xi Jinping hat am Donnerstag in Peking den amerikanischen Generalstabschef Joseph Dunford empfangen. Das protokollarisch ungewöhnliche Treffen mit dem höchsten US-Militär könnte auch als Warnsignal an Nordkorea verstanden werden.
SVP-Nationalrat wegen rassistischem Tweet verurteilt

SVP-Nationalrat wegen rassistischem Tweet verurteilt

Der Walliser SVP-Nationalrat Jean-Luc Addor ist wegen Verstosses gegen die Anti-Rassismusstrafnorm zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt worden.
«Nein» zu Asylzentrum in Walzenhausen

«Nein» zu Asylzentrum in Walzenhausen

Die Baubewilligungskommission von Walzenhausen hat das Gesuch auf Zweckänderung des «Sonneblick» abgelehnt. Damit wird aus dem Gebäude - zumindest vorläufig - kein Asyl-Durchgangszentrum.
Wie aus Kaffeesatz eine Energiequelle wird

Wie aus Kaffeesatz eine Energiequelle wird

Bei der Herstellung von löslichem Kaffee fallen grosse Mengen Kaffeesatz an. Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI zeigen nun in einem Pilotversuch, dass man daraus hochwertiges Methan gewinnen kann. Dieses dient wiederum als Energiequelle.
Angreifer wollen E-Banking-Aktivierungsbriefe

Angreifer wollen E-Banking-Aktivierungsbriefe

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) des Bundes warnt vor immer dreister vorgehenden Internetbetrügern. Die Angreifer versuchten Opfer dazu zu bringen, eine Kopie des von der Bank erhaltenen Aktivierungsbriefes an die Betrüger zu senden.
Polizeichef viel zu schnell unterwegs

Polizeichef viel zu schnell unterwegs

Der Polizeichef der Bündner Region Misox ist in eine Radarfalle getappt. Er war auf einer Hauptstrasse 25 km/h zu schnell unterwegs. Fast hätte er seinen Ausweis abgeben müssen.
Töfffahrer nach Unfall verstorben

Töfffahrer nach Unfall verstorben

Am Mittwochmittag ist auf der Autobahn A13 bei Trimmis ein Motorradfahrer gestürzt. Der 59-Jährige verstarb kurz nach der Einlieferung in das Spital.
Zweijähriger stirbt zurückgelassen in heissem Auto

Zweijähriger stirbt zurückgelassen in heissem Auto

Ein zwei Jahre alter Knabe ist in Österreich stundenlang bei 30 Grad Aussentemperatur in einem Auto zurückgelassen worden und gestorben.Die 17-jährige Mutter und ihr Freund liessen das Kind absichtlich im Fahrzeug zurück, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.
Michael Moore protestiert am Trump Tower

Michael Moore protestiert am Trump Tower

Dokumentarfilmer Michael Moore («Bowling for Columbine») hat mit Zuschauern seines Solostücks am New Yorker Broadway gegen US-Präsident Donald Trump protestiert. Nach der Aufführung am Dienstagabend lud er das Publikum ein, im Doppelstockbus zum Trump Tower zu fahren.
Rechts-Politikerin kommt mit Burka ins Parlament

Rechts-Politikerin kommt mit Burka ins Parlament

Die Vorsitzende von Australiens Rechtsaussen-Partei One Nation, Pauline Hanson, ist am Donnerstag vollverschleiert mit einer Burka im Parlament erschienen.
In 74 Fällen wurden Medikamentenengpässe erfasst

In 74 Fällen wurden Medikamentenengpässe erfasst

Die seit dem 1. Oktober 2015 bestehende Heilmittelplattform zur Erfassung von Medikamentenengpässen hat sich nach Einschätzung des Bundesamtes für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) bewährt. Künftig sollen die Spitäler besser ins System eingebunden werden.
Landtagsausschuss für Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry

Landtagsausschuss für Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry

Der Immunitätsausschuss des sächsischen Landtags hat am Donnerstag einstimmig die Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry empfohlen. Der Ausschuss entsprach damit einem Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden.
Verkauf der Hefenhofener Pferde hat begonnen

Verkauf der Hefenhofener Pferde hat begonnen

Der Verkauf der Pferde des mutmasslichen Tierquälers von Hefenhofen TG hat am Donnerstagmorgen in Schönbühl in der Nähe von Bern begonnen. Schätzungsweise 500 Interessenten und Schaulustige haben sich im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere eingefunden.
Der Vater des «kleinen Nick» wird 85

Der Vater des «kleinen Nick» wird 85

Sempé erzählt und illustriert seit mehr als 60 Jahren Geschichten. Eine, die jeder kennt, ist «Der kleine Nick», die er zusammen mit dem 1977 verstorbenen René Goscinny erfunden hat. Heute wird der Zeichner 85.
Reiterin schwer verletzt

Reiterin schwer verletzt

Am Mittwochabend ist bei einem Verkehrsunfall in Graltshausen eine Reiterin schwer verletzt worden. Die junge Frau musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Uganda braucht dringend Hilfe für Flüchtlinge

Uganda braucht dringend Hilfe für Flüchtlinge

Der blutige Konflikt im Südsudan hat inzwischen mehr als eine Million Flüchtlinge nach Uganda getrieben. Das Nachbarland brauche dringend mehr Unterstützung, um den Geflüchteten beizustehen, verlangte das UNO-Flüchtlingshilfswerk (UHNCR) am Donnerstag in Genf.
Fliegerbombe in Niedersachsen entschärft

Fliegerbombe in Niedersachsen entschärft

Im niedersächsischen Hildesheim ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Sperrung eines grossen Bereichs der Innenstadt wurde in der Nacht zum Donnerstag wieder aufgehoben, wie die Stadt mitteilte.
Hochdorf steigert Gewinn

Hochdorf steigert Gewinn

Die Beteiligung am Vermarkter von Babynahrung und Cerealien Pharmalys Laboratories zahlt sich aus: Der Luzerner Nahrungsmittelkonzern Hochdorf hat im ersten Halbjahr 2017 zwar weniger Milch verkauft, unter dem Strich blieb dem Unternehmen dennoch erneut mehr Geld.
Von Roll schreibt Halbjahresgewinn

Von Roll schreibt Halbjahresgewinn

Das Fitnessprogramm wirkt: Der Industriekonzern Von Roll hat erstmals seit langem wieder einen Halbjahresgewinn geschrieben. Neben Effizienzsteigerungen profitiert der Schweizer Weltmarktführer für Elektroisolation von einem stabilen Geschäftsumfeld.
19 Monate altes Kind stirbt im heissen Auto

19 Monate altes Kind stirbt im heissen Auto

Im Vorarlberg ist es am Dienstag zu einem tragischen Vorfall gekommen. Eine Mutter liess ihr 19 Monate altes Kind im Auto, weil sie es nicht wecken wollte. Das Kind starb vermutlich einen Hitzetod.
Werkschliessungen drücken Gewinn von Geberit

Werkschliessungen drücken Gewinn von Geberit

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat im ersten Halbjahr 2017 leicht weniger Umsatz erzielt. Wegen der Schliessung zweier Keramikwerke in Frankreich ging auch der Gewinn leicht zurück.
Swisscom mit mehr Gewinn

Swisscom mit mehr Gewinn

Die Swisscom hat im ersten Halbjahr weniger eingenommen, aber mehr verdient. Der Umsatz fiel zwar um 1,4 Prozent auf 5,69 Milliarden Franken. Der Reingewinn stieg indes um 6,5 Prozent auf 839 Millionen Franken.
Straumann steigert Umsatz deutlich

Straumann steigert Umsatz deutlich

Die neuesten Zukäufe und Expansionsschritte machen sich für den Basler Zahnimplantatehersteller Straumann bezahlt: Im ersten Halbjahr ist der Umsatz um 17,8 Prozent auf 543,4 Millionen Franken gestiegen.