Startgrafik_fm1
Sechs Verletzte bei Autounfall am Brünigpass

Sechs Verletzte bei Autounfall am Brünigpass

Auf der Brünigpassstrasse haben sich am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall sechs Personen verletzt. Die Passstrasse war rund eine Stunde lang gesperrt, was zu erheblichen Rückstaus auf beiden Seiten führte.
Bahnhof Bregenz abgeriegelt

Bahnhof Bregenz abgeriegelt

Auf einem Bahngleis in Bregenz wurde am Freitagabend ein verdächtiges Paket gefunden. Die Vorarlberger Polizei riegelte den Bahnhof sofort ab. Nachdem ein Sprengstoff-Experte den verdächtigen Gegenstand untersucht hatte, konnte die Polizei kurz nach 21 Uhr Entwarnung geben.

Fünf Hochhäuser werden in London evakuiert

Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser «umgehend geräumt», teilten die Behörden am Freitagabend mit.
In den Bergen ist es cool

In den Bergen ist es cool

Seit der Hitzewelle gilt: Viel trinken und möglichst einen kühlen Ort aufsuchen. Wer kann, flüchtet in die Badi oder auf die Berge - sehr zur Freude der Bergbahnen.
«Wyyyyyfälde» am Weihern Openair

«Wyyyyyfälde» am Weihern Openair

Erst vor kurzem machte Manfred Fries alias «Dä Brüeder vom Heinz» von sich reden, als er seine Lieblingsstadt Weinfelden besang. Und alle anderen beleidigte. Jetzt setzt der 56-jährige Thurgauer Schausteller noch einen drauf: Er kommt ans Weihern Openair nach St.Gallen.
Unfall zwischen Lastwagen und Frau

Unfall zwischen Lastwagen und Frau

In der Stadt St.Gallen hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Beim St.Leonard-Pärkli kam es am Nachmittag zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Lastwagen. Die Frau musste ins Spital gebracht werden.
«Das ist unglaublich - nett ausgedrückt»

«Das ist unglaublich - nett ausgedrückt»

Die Toggenburg Bergbahnen AG haben ihr Kaufangebot verlängert. Jetzt können Aktionäre der Wildhaus Bergbahnen AG ihre Aktien bis November verkaufen. Ursprünglich war die Frist auf heute Freitag gesetzt. Der Verwaltungsratspräsident der Wildhaus Bergbahnen kann es nicht glauben.  
Der hässlichste Badeanzug der Welt

Der hässlichste Badeanzug der Welt

Bei diesen Temperaturen heisst es zurzeit: Ab in die Badi. Dabei kann man auch gleich das neuste IT-Teil der Saison anziehen. Der haarige Badeanzug. Eine Vloggerin hat ihn nun getestet. 
Kunst für die World Pride Madrid

Kunst für die World Pride Madrid

Anlässlich der WorldPride 2017 in Madrid, des weltweit bedeutendsten Events der LGTB-Gemeinschaft, wird seit Freitag eines der bekanntesten Gemälde zum Thema Homosexualität wieder öffentlich gezeigt.
Tessiner FDP-Ständerat Fabio Abate will nicht Bundesrat werden

Tessiner FDP-Ständerat Fabio Abate will nicht Bundesrat werden

Der Tessiner FDP-Ständerat Fabio Abate kandidiert nicht für die Nachfolge von Bundesrat Didier Burkhalter. Die Aufgabe interessiere ihn nicht, erklärte er der Nachrichtenagentur sda am Freitag. Abate ist zwar von seiner Kantonalpartei kontaktiert worden.
Putin-Kritiker Nawalny darf bei Präsidentenwahl nicht antreten

Putin-Kritiker Nawalny darf bei Präsidentenwahl nicht antreten

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny darf bei der Präsidentenwahl im kommenden Jahr nicht antreten. Nawalny habe kein passives Wahlrecht, teilte die Zentrale Wahlkommission am Freitag mit. Damit kann er auch nicht für ein Amt kandidieren.
Liste mit Forderungen für Katar

Liste mit Forderungen für Katar

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben Katar aufgerufen, eine Liste mit Forderungen der arabischen Nachbarstaaten ernst zu nehmen. Andernfalls sei die «Scheidung endgültig», warnte VAE-Aussenminister Anwar Gargasch am Freitag.
Indisches Dorf ändert seinen Namen in «Trump Village»

Indisches Dorf ändert seinen Namen in «Trump Village»

Kurz vor dem Washingtoner Treffen an diesem Wochenende zwischen US-Präsident Donald Trump und dem indischen Staatschef Narendra Modi hat sich eine Siedlung in Indien am Freitag umbenannt. Sie heisst jetzt «Trump Village».
König Felipe weiht erstes Spanien-Gebäude von Renzo Piano ein

König Felipe weiht erstes Spanien-Gebäude von Renzo Piano ein

Das erste vom italienischen Architekten Renzo Piano in Spanien entworfene Gebäude ist in Santander eingeweiht worden. Das Kunst- und Kultur-Zentrum «Centro Botín» wurde von König Felipe VI. am Freitag im Beisein des 79-jährigen Pritzker-Preisträgers von 1998 eröffnet.
UNO fordert Hilfe für Flüchtlinge in Uganda

UNO fordert Hilfe für Flüchtlinge in Uganda

Uganda bewältigt den Löwenanteil von Afrikas grösster Flüchtlingskrise. Knapp eine Million Südsudanesen hat das Land aufgenommen. Doch es stösst an seine Grenzen - und fordert die Unterstützung der Weltgemeinschaft.
Sommerbier von Sonnenbräu

Sommerbier von Sonnenbräu

Jahre nach dem Erfolgsbier «Diva» der Brauerei Sonnenbräu in Rebstein wartet das Unternehmen mit einem neuen Innovationsprojekt auf. «Loop» ist ein Passionsfrucht-Bier, wobei die Früchte mitgegärt wurden.
Touristenbus zu klein für Tunnel

Touristenbus zu klein für Tunnel

Ein doppelstöckiger Touristenbus ist in einem Tunnel in Paris gegen die Decke geprallt. Vier Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Bus habe sich am Freitag in der Nähe des Concorde-Platzes und des Seine-Ufers verkeilt, sagte ein Polizeisprecher.
Post bemüht sich beim Serviceabbau um Kompromisse

Post bemüht sich beim Serviceabbau um Kompromisse

Der Schweizerischen Post bläst gegenwärtig ein rauer Wind entgegen. Der Druck aus der Bevölkerung und der Politik gegen das neue Agenturmodell ist gross. Beim geplanten Serviceabbau in den Randregionen muss die Post zurückkrebsen.
Migros tritt aus der Branchenorganisation Milch aus

Migros tritt aus der Branchenorganisation Milch aus

Der Streit um den Milchpreis hat einen neuen Höhepunkt erreicht: Die Migros steigt Ende des Jahres aus der Branchenorganisation Milch aus. Als Grund nennt sie illoyales Verhalten einzelner BOM-Mitglieder. Für Lieferanten und Konsumenten soll sich nichts ändern.
30. Eidgenössisches Jodlerfest in Brig eröffnet

30. Eidgenössisches Jodlerfest in Brig eröffnet

Vor dem Stockalperschloss in Brig ist am Freitag das 30. Eidgenössische Jodlerfest eröffnet worden. Bis am Sonntag werden 150'000 Besucher erwartet. Die Organisatoren haben gegen die Hitze besondere Trümpfe in der Hand.
Blackberry dank Qualcomm mit Gewinn

Blackberry dank Qualcomm mit Gewinn

Blackberry kämpft schon lange um eine Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Jetzt bekommt Firmenchef John Chen bei seinem Umbau etwas mehr Spielraum durch eine riesige Rückzahlung vom Chipriesen Qualcomm.
9 Tipps fürs Wochenende

9 Tipps fürs Wochenende

Das Wochenende vor dem OpenAir St.Gallen mutet relativ ruhig an. Wir haben trotzdem ein paar Tipps für euch gesammelt. Falls ihr überhaupt bei der Hitze aus der Badi rauskommt.
Nein, Gal Gadot hat nicht zu wenig verdient

Nein, Gal Gadot hat nicht zu wenig verdient

Diese Woche ging eine Statistik viral. Darin wurde behauptet, dass Super Man Henry Cavill 46 Mal mehr als Wonder Woman Gal Gadot verdiene. Nur stimmt das nicht.
Niederländischer Naturpark durch Feuer zerstört

Niederländischer Naturpark durch Feuer zerstört

Ein nächtlicher Grossbrand hat weite Teil eines niederländischen Naturschutzgebiets zerstört. Rund 21 Hektar des Deurnese Peel-Parks seien völlig verbrannt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag.
Aus für «Aida»: Verdi-Oper in Basel wegen Insolvenz abgesagt

Aus für «Aida»: Verdi-Oper in Basel wegen Insolvenz abgesagt

Die Verdi-Oper «Aida», die am Wochenende im Basler St.-Jakob-Park hätte stattfinden sollen, ist abgesagt worden. Der Veranstalter, die deutsche Art & Entertainment Live GmbH, musste Insolvenz anmelden, wie die «Basler Zeitung» berichtete.
König der Belgier informiert sich über das duale Ausbildungssystem

König der Belgier informiert sich über das duale Ausbildungssystem

Am zweiten Tag seines Schweiz-Besuchs hat sich König Philippe von Belgien in Baden und Luzern aus erster Hand über das duale Bildungssystem informieren lassen. Der König zeigte sich vom Erfolg der hiesigen Berufslehre und der tiefen Jugendarbeitslosigkeit beeindruckt.
Gegen 40 Tote  bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

Gegen 40 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

Blutiger Freitag in Pakistan: Bei drei Bombenanschlägen im Süden und im Nordwesten des Landes sind binnen weniger Stunden mindestens 38 Menschen getötet und 96 weitere verletzt worden.
BLS feiert zehn Jahre Lötschberg-Basistunnel - und fordert Ausbau

BLS feiert zehn Jahre Lötschberg-Basistunnel - und fordert Ausbau

Die BLS hat am Freitag zusammen mit Gästen den zehnten Jahrestag der Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels gefeiert. Das Unternehmen profitierte vom Anlass, um nach dem weiteren Ausbau des Tunnels zu rufen.
Grizzlybären im Yellowstone-Park gelten nicht mehr als gefährdet

Grizzlybären im Yellowstone-Park gelten nicht mehr als gefährdet

Das US-Innenministerium will die Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark und seiner Umgebung von der Liste der bedrohten Tiere streichen. Dank der Bemühungen um den Schutz der Tiere habe sich der Bestand wieder erholt, erklärte Innenminister Ryan Zinke am Donnerstag.
Lamm aus Rheinwuhr gerettet

Lamm aus Rheinwuhr gerettet

Die Churer Stadtpolizei hatte am Freitagmorgen einen tierischen Einsatz: Ein vier Monate altes Lamm ist unterhalb der Haldensteinerbrücke aus der Umzäunung einer Christbaumplantage ausgerissen. Dabei verirrte es sich über das Rheinwuhr hinunter an den Rhein.
Altersvorsorge-Reform für Bürgerliche ein tragfähiger Kompromiss

Altersvorsorge-Reform für Bürgerliche ein tragfähiger Kompromiss

Die Reform der Altersvorsorge hat die bürgerlichen Parteien tief gespalten. Jene Kräfte, welche die Lösung des Parlaments unterstützen, haben am Freitag in Bern für die Abstimmungsvorlage vom 24. September geworben. Sie sehen darin einen fairen Kompromiss.
St.Galler Polizisten verurteilt

St.Galler Polizisten verurteilt

Zwei St.Galler Polizisten standen im Mai vor Gericht, weil ihnen Waffenhandel vorgeworfen wurde. Nun hat das Kreisgericht das Urteil veröffentlicht. Die beiden wurden wegen verschiedenen Vergehen verurteilt.
Fünf Hochhäuser in London wegen Feuergefahr evakuiert

Fünf Hochhäuser in London wegen Feuergefahr evakuiert

Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower sind am Freitagabend fünf Hochhäuser mit insgesamt 800 Wohnungen in der britischen Hauptstadt evakuiert worden. Der Grund seien «dringende Arbeiten zur Brandsicherheit», hiess es.
Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef zurück

Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef zurück

Der nach einer Serie von Skandalen vom Chefposten herausgedrängte Uber-Mitgründer Travis Kalanick geniesst weiterhin starken Rückhalt in Teilen der Belegschaft. Viele Mitarbeiter trauern dem geschassten Vorgänger nach.
Kühlschrank war Ursache von Grossbrand

Kühlschrank war Ursache von Grossbrand

Die Ursache des schrecklichen Feuers im Londoner Grenfell Tower ist gefunden: Es war ein defekter Kühlschrank. Doch es geht auch um die Frage, warum sich die Flammen so schnell ausbreiten konnten. Die Polizei prüft eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung.
Assange-Anwalt wirft London Verletzung von Völkerrecht vor

Assange-Anwalt wirft London Verletzung von Völkerrecht vor

Der Anwalt von Wikileaks-Mitgründer Julian Assange hat schwere Vorwürfe gegen die britische Regierung erhoben. Grossbritannien habe «sämtliche Normen des Völkerrechts und der Menschenrechte» zu ignorieren, zu umgehen und zu verletzen, sagte Baltasar Garzón.
«Solche Warnungen schaden mehr»

«Solche Warnungen schaden mehr»

Auf Facebook wird eine Warnung vor einem Pädophilen in St.Gallen geteilt. Die St.Galler Staatsanwaltschaft hat daran gar keine Freude.
Steuern direkt vom Lohn abziehen?

Steuern direkt vom Lohn abziehen?

Die meisten verschuldeten Personen sind gegenüber den Steuerämtern in Zahlungsverzug. Der Verein Schuldenberatung Schweiz fordert nun den automatischen und freiwilligen Direktabzug von Steueranzahlungen vom Lohn.
Schweizer Wirtschaft profitiert vom Ausland

Schweizer Wirtschaft profitiert vom Ausland

Die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF ) hat ihre Wachstumsprognose für die Schweiz im laufenden Jahr leicht gesenkt. Neu rechnet sie für 2017 mit einem BIP-Wachstum von 1,3 Prozent, nach 1,5 Prozent in der März-Prognose.
Über 2100 Bootsflüchtlinge schon gestorben

Über 2100 Bootsflüchtlinge schon gestorben

In der ersten Jahreshälfte sind beim Versuch der Überfahrt nach Europa mehr als 2100 Flüchtlinge im Mittelmeer ums Leben gekommen. Diese hohe Zahl von Toten war aber im vergangenen Jahr noch übertroffen worden.
EU-Chefs für Freihandel - aber Härte gegenüber China und USA

EU-Chefs für Freihandel - aber Härte gegenüber China und USA

Die EU wirbt weiter für Freihandel, sendet aber zunehmend harschere Töne Richtung USA und China. So beauftragten die EU-Staats- und Regierungschefs die EU-Kommission, stärker auf Gleichbehandlung bei der öffentlichen Auftragsvergabe und Investitionen zu achten.
Acht von zehn Schweizerinnen und Schweizern verhüten

Acht von zehn Schweizerinnen und Schweizern verhüten

Schweizerinnen und Schweizer verhüten am häufigsten mit Kondom oder mit hormonellen Methoden. Insbesondere Personen unter dreissig Jahren wählen diesen Weg. Die Häufigkeit der Verhütung hat in den vergangenen Jahren leicht zugenommen.
Im Tessin werden mobile Radarkontrollen ab 1. Juli angekündigt

Im Tessin werden mobile Radarkontrollen ab 1. Juli angekündigt

Autofahrerinnen und Autofahrer werden im Tessin ab 1. Juli darüber wöchentlich informiert, in welchen Regionen Geschwindigkeitskontrollen stattfinden. Die Regierung setzt mit den Ankündigungen einen Beschluss des Kantonsparlaments um.
15 Jahre wegen Mord

15 Jahre wegen Mord

Im Oktober 2016 wurde eine 34-jährige Russin tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen erhebt nun Anklage gegen den Ehemann wegen Mordes. Er soll 15 Jahre hinter Gitter.
Wattwil wird zur Turner-Hochburg

Wattwil wird zur Turner-Hochburg

Ab heute Freitag messen sich rund 5000 Turnerinnen und Turner am Toggenburger Turnfest. Wegen der hochsommerlichen Temperaturen hat das OK zusätzliche Sonnenschirme bestellt und Brunnen gebaut.