Jede achte Vogelart ist gefährdet

Jede achte Vogelart ist gefährdet

Weltweit ist ungefähr jede achte Vogelart gefährdet. In der Schweiz liegt der Anteil der Vogelarten, die auf der Roten Liste stehen, sogar etwa drei Mal so hoch wie weltweit.
Es sind Zwillinge - äh, doch nicht

Es sind Zwillinge - äh, doch nicht

Der jüngste Spross des britischen Königshauses ist noch keinen Tag alt und beherrscht schon die Schlagzeilen. Auch die Twitter-Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten.
Schweiz will in Katalonien-Krise vermitteln

Schweiz will in Katalonien-Krise vermitteln

Die Schweiz bietet Spanien in der Katalonien-Krise ihre Guten Dienste an. Sie wolle sich aber nicht in die inneren Angelegenheiten eines anderen Landes einmischen, versicherte Bundesrat Ignazio Cassis nach einem Treffen mit Aussenminister Alfonso Dastis.
Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Der Völkermord-Prozess gegen Radovan Karadzic geht in die letzte Runde. 40 Jahre Gefängnis lautete das Urteil der ersten Instanz. Aber der Ex-Serbenführer will sich damit nicht abfinden. Der 72-Jährige sieht sich als Friedensstifter".
Rind büxt aus und trampelt über Golfplatz

Rind büxt aus und trampelt über Golfplatz

Ungewohnter Zuschauer für jene Golferinnen und Golfer, die am Montagmittag in Neuenkirch ihre Bälle geschlagen haben: Ein Rind büxte von einem Bauernhof aus und machte sich auf in Richtung Golfplatz.
42 Meldungen wegen Extremismus

42 Meldungen wegen Extremismus

Bei der Fachstelle Extremismus der Armee sind im vergangenen Jahr 42 Meldungen und Anfragen eingegangen. Das sind etwas weniger als im Vorjahr, aber etwas mehr als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Im Vordergrund stand Rechtsextremismus.
Armeniens Regierungschef tritt unter Druck von Protesten zurück

Armeniens Regierungschef tritt unter Druck von Protesten zurück

Unter dem Druck anhaltender Massenproteste in Armenien ist der neue Ministerpräsident Sersch Sargsjan am Montag zurückgetreten. Der 63-jährige vormalige Präsident des Landes räumte ein, einen Fehler gemacht zu haben.
Opéra de Lausanne: «La donna del lago» von Gioachino Rossini

Opéra de Lausanne: «La donna del lago» von Gioachino Rossini

In der Opéra de Lausanne inszeniert Max Emanuel Cencic, einer der besten Countertenöre, «La donna del lago» von Gioachino Rossini. Er steht auch in einer Hauptrolle auf der Bühne. Grandios.
Es ist ein kleiner Prinz

Es ist ein kleiner Prinz

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Jungen zur Welt gebracht. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Es ist nach Sohn George und Tochter Charlotte das dritte Kind von Prinz William und seiner Frau.
Störung zwischen Uzwil und Wil behoben

Störung zwischen Uzwil und Wil behoben

Wegen eines Gleisschadens kam es am Montagnachmittag zwischen Uzwil und Wil auf der Linie St.Gallen - Winterthur zu Verspätungen und Zugausfällen. Die Störung ist behoben.
So sieht das neue Hallenbad Appenzell aus

So sieht das neue Hallenbad Appenzell aus

Jetzt steht fest, wie das neue Hallenbad Appenzell aussehen wird. Zwölf Architekturbüros haben sich an einem Projektwettbewerb beteiligt. Als Siegerprojekt wurde das Neubauprojekt «Equilibre» ausgewählt.
EU verdächtigt Chinesen des Steuerbetrugs

EU verdächtigt Chinesen des Steuerbetrugs

Die EU geht dem Verdacht eines massiven Zoll- und Steuerbetrugs chinesischer Banden im griechischen Hafen von Piräus nach. Kriminelle Organisationen würden über den vom chinesischen Staatskonzern Cosco betriebenen Hafen Güter steuerfrei einführen.
Auch Daniel Barenboim gibt Echo zurück

Auch Daniel Barenboim gibt Echo zurück

Aus Protest gegen die Auszeichnung der umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang gibt jetzt auch der Dirigent Daniel Barenboim seine Echos zurück.
«Joint» und «Weed» in St.Fiden

«Joint» und «Weed» in St.Fiden

Im Gebiet St.Fiden kam es zu diversen Sachbeschädigungen durch Sprayereien. Laut der Stadtpolizei St.Gallen ist ein Sachschaden von rund zehntausend Franken entstanden.
Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für U-Boot-Bauer Madsen

Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für U-Boot-Bauer Madsen

Im Prozess gegen den dänischen U-Boot-Bauer Peter Madsen wegen Mordes an der schwedischen Journalistin Kim Wall hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft gefordert.
Tauwetter zwischen Bauern und Schneider-Ammann

Tauwetter zwischen Bauern und Schneider-Ammann

Die Bauern sind derzeit nicht gut zu sprechen auf Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Immerhin sprechen sie jetzt wieder mit ihm: Am Sonntag haben sich der Landwirtschaftsminister und Bauernverbands-Präsident Markus Ritter im bernischen Madiswil getroffen.
Ansturm auf Pedalos am Bodensee

Ansturm auf Pedalos am Bodensee

Viel Sonne, blauer Himmel und Temperaturen gegen 30 Grad: Dieses Wochenende zog es die Leute scharenweise an den Bodensee. Bootsvermieter erlebten einen regelrechten Ansturm.
öV-Einzelbillette werden günstiger

öV-Einzelbillette werden günstiger

Im öffentlichen Verkehr (öV) wird es im kommenden Jahr keine allgemeinen Preiserhöhungen geben. Dank Mehrwertsteuersenkung sowie der Einführung des Ausflugs-Abos für Freizeit- und Gelegenheitsfahrer werden Einzelbillette sogar günstiger.
Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Im Berufungsprozess zum Völkermord von Srebrenica hat die Verteidigung die Aufhebung des Schuldspruchs für Radovan Karadzic gefordert. Der ehemalige Serbenführer habe keinen fairen Prozess erhalten, erklärte sein Anwalt Peter Robinson am Montag vor dem Uno-Tribunal.
Vater überfährt achtjährigen Sohn - zweimal

Vater überfährt achtjährigen Sohn - zweimal

In Thüringen hat ein Vater seinen achtjährigen Sohn versehentlich mit dem Auto überfahren. Alarmiert durch die Schreie seines Kindes setzte der 47-Jährige zurück – und überfuhr seinen Sohn noch einmal.
Flurbrand im Engadin glimpflich ausgegangen

Flurbrand im Engadin glimpflich ausgegangen

Vier Jugendliche haben am Sonntag in Pontresina im Engadin mit einem Feuerzeug gespielt und dabei einen Flurbrand verursacht. Der Brand in einer Gartenanlage war der Polizei am späteren Nachmittag gemeldet worden. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen.
Mutmasslicher Paris-Attentäter zu 20 Jahren Haft verurteilt

Mutmasslicher Paris-Attentäter zu 20 Jahren Haft verurteilt

Ein belgisches Gericht hat den einzigen überlebenden Tatverdächtigen der islamistisch motivierten Anschläge von Paris zu 20 Jahren Haft verurteilt. Salah Abdeslam sei des versuchten Mordes an Polizisten in Brüssel 2016 schuldig, erklärte das Gericht am Montag.
Panne bei Raiffeisen: Falsche Kontoauszüge verschickt

Panne bei Raiffeisen: Falsche Kontoauszüge verschickt

Bei der Raiffeisenbanken-Gruppe haben in der vergangenen Woche 114 Kundinnen und Kunden einen falschen Kontoauszug erhalten. Raiffeisen bestätigte am Montag auf Anfrage einen entsprechenden Bericht des Finanzportals «Inside Paradeplatz».
Herzogin Kate bringt Bub zur Welt

Herzogin Kate bringt Bub zur Welt

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Bub zur Welt gebracht. Das Baby sei um 11.01 Uhr Ortszeit in Anwesenheit von Prinz William geboren worden und wiege etwa 3,8 Kilogramm, teilte der Kensington-Palast mit. Mutter und Baby seien beide wohlauf.Königin Elizabeth II.

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Jungen zur Welt gebracht. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Es ist nach Sohn George und Tochter Charlotte das dritte Kind von Prinz William und seiner Frau.
Antike Wasserleitung versorgte frühzeitliche Raststätte

Antike Wasserleitung versorgte frühzeitliche Raststätte

Die Aargauer Kantonsarchäologie legt derzeit in Münchwilen AG ein rund 30 Meter langes Teilstück der sogenannten «kleineren römischen Wasserleitung» frei. Die Arbeiten werden diese Woche abgeschlossen.
56-Jähriger stirbt bei Tauchgang zu Wrack

56-Jähriger stirbt bei Tauchgang zu Wrack

Ein Taucher ist am Sonntagnachmittag im Bodensee vor Bottighofen tödlich verunfallt. Der 56-jährige Schweizer tauchte alleine zum Wrack der «Jura».
Vermisster Gleitschirmflieger ist wohlauf

Vermisster Gleitschirmflieger ist wohlauf

Am Sonntagnachmittag haben Personen der Polizei gemeldet, dass in Weesen ein Gleitschirmflieger abgestürzt sei. Inzwischen ist klar: Der Pilot ist wohlauf. Er hat sich anonym bei der Kantonspolizei St.Gallen gemeldet.
Junge auf steigendem, Alte auf absteigendem Ast

Junge auf steigendem, Alte auf absteigendem Ast

Junge Menschen in der Schweiz sehen sich auf dem ansteigenden, alte auf dem absteigenden Ast, was ihre finanzielle Lage betrifft. Mehrheitlich äussern sich Schweizerinnen und Schweizer zuversichtlich über ihren Lebensstandart.
Verdächtiger auf dem Mont-Saint-Michel festgenommen

Verdächtiger auf dem Mont-Saint-Michel festgenommen

Nach der vorübergehenden Räumung des Mont-Saint-Michel ist ein Verdächtiger festgenommen worden, der Drohungen gegen Polizisten ausgesprochen haben soll. Der 36-Jährige wurde am späten Sonntagabend in der nordfranzösischen Stadt Caen gefasst.
Camenisch-Roman ist Lieblingsbuch des Buchhandels

Camenisch-Roman ist Lieblingsbuch des Buchhandels

Im Rahmen des heutigen Welttags des Buches haben Deutschschweizer Buchhändlerinnen und Buchhändler zum ersten Mal ihr aktuelles Lieblingsbuch gewählt: «Der letzte Schnee» von Arno Camenisch.
«A Quiet Place» erobert Kinocharts zurück

«A Quiet Place» erobert Kinocharts zurück

Der Überraschungserfolg «A Quiet Place» von John Krasinski hat die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts zurückerobert.
Polizei beendet Migrantenprotest auf Lesbos

Polizei beendet Migrantenprotest auf Lesbos

Nach Ausschreitungen zwischen Rechtsextremisten, Migranten und der Polizei haben Einheiten der griechischen Bereitschaftspolizei am frühen Montagmorgen Dutzende Migranten gezwungen, einen zentralen Platz der Hauptstadt der Insel Lesbos, Mytilini, zu räumen.
«Monsterantenne sieht schrecklich aus»

«Monsterantenne sieht schrecklich aus»

In der Gemeinde Neckertal soll eine Mobilfunkantenne mitten im Dorf aufgestellt werden. Daran haben nicht alle Freude: Mehrere Anwohner werden bei der Gemeinde einsprechen.
UBS mit gutem Jahresstart: 19 Prozent mehr Reingewinn im 1. Quartal

UBS mit gutem Jahresstart: 19 Prozent mehr Reingewinn im 1. Quartal

Die UBS hat im ersten Quartal den Reingewinn gegenüber dem Vorjahresquartal um 19 Prozent auf 1,5 Milliarden Franken erhöht, wie die Grossbank am Montag mitteilte. Damit verdiente sie mehr als im Gesamtjahr 2017.
Macron: Putin will unsere Demokratien schwächen

Macron: Putin will unsere Demokratien schwächen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich für ein entschiedeneres Auftreten des Westens gegenüber Russlands Präsidenten Wladimir Putin ausgesprochen. «Er ist stark und klug, aber seien Sie nicht naiv. Er ist von einer Einmischung in unsere Demokratien besessen.»
«Hallo Mensch, wie geht es dir?»

«Hallo Mensch, wie geht es dir?»

Er singt, er tanzt, er erzählt Witze. Die Raiffeisen setzt auf Innovation und verpflichtet einen Roboter als Concierge an ihrem Hauptsitz in St.Gallen. Eine Roboter-Invasion in den Bankfilialen ist aber nicht zu befürchten.
Die sinnloseste Telefonumfrage der Schweiz

Die sinnloseste Telefonumfrage der Schweiz

Wir kennen sie alle, diese Telefonanrufe für irgend eine Umfrage oder eine Markterhebung. Oft nerven sie und manchmal sind die Fragen auch etwas speziell. Und doch geben viele geduldig Auskunft. Chäller hat diese Geduld aufs Extreme getestet.
Mario Abdo Benítez siegt bei Präsidentenwahl

Mario Abdo Benítez siegt bei Präsidentenwahl

Der Regierungskandidat Mario Abdo Benítez hat die Präsidentenwahl in Paraguay gewonnen. Der 46-Jährige von der konservativen Colorado-Partei holte bei der Wahl am Sonntag 46,5 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt nach der Auszählung fast aller Stimmzettel mitteilte.
Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda

Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda

Südkoreas Regierung hat kurz vor dem Gipfeltreffen der beiden verfeindeten koreanischen Nachbarstaaten den vorläufigen Stopp ihrer Lautsprecherpropaganda an der Grenze zu Nordkorea verkündet. Dies teilte das Verteidigungsministerium am Montag in Seoul mit.
Nicaraguas Präsident Ortega zieht umstrittene Rentenreform zurück

Nicaraguas Präsident Ortega zieht umstrittene Rentenreform zurück

Nicaraguas Präsident Daniel Ortega hat angesichts tagelanger blutiger Proteste die geplante Rentenreform zurückgezogen. Das erklärte der Staatschef am Sonntag nach Gesprächen mit Wirtschaftsführern.
Hannover Messe mit Appell für freien Welthandel

Hannover Messe mit Appell für freien Welthandel

Mit Aufrufen zu freiem Handel hat die weltgrösste Industrie-Leistungsschau Hannover Messe begonnen. Die Einigung auf ein Handelsabkommen zwischen der EU und Mexiko sei eine «wirklich gute Nachricht», sagte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel am Sonntag zur Eröffnung.
Rega und Alpinkader suchen nach vermisstem Gleitschirmflieger

Rega und Alpinkader suchen nach vermisstem Gleitschirmflieger

Mehrere Personen haben am Sonntag kurz nach Mittag unabhängig voneinander einen Gleitschirmabsturz beim Federispitz im Kanton St. Gallen beobachtet. Bereits seit mehreren Stunden suchen nun Rega, Alpinkader der Kantonspolizei und alpine Rettung nach dem Piloten.
Gleitschirmflieger nach Absturz vermisst

Gleitschirmflieger nach Absturz vermisst

Am frühen Sonntagnachmittag haben verschiedene Personen am Federispitz den Absturz eines Gleitschirmfliegers beobachtet. Die Person wurde mit der Rega gesucht.
Helikopter löscht Waldbrand im Kanton Bern

Helikopter löscht Waldbrand im Kanton Bern

Am Samstagnachmittag ist ein Waldstück in Blumenstein in Brand geraten. Rund 2000 Quadratmeter waren betroffen. Ein Helikopter löschte die Flammen mit Wasser aus dem Gantrischsee.