Türkei leitet Ermittlungen gegen US-Staatsanwälte ein

Türkei leitet Ermittlungen gegen US-Staatsanwälte ein

Die Türkei hat im Fall des in den USA inhaftierten türkisch-iranischen Geschäftsmanns Reza Zarrab Ermittlungen gegen zwei US-Staatsanwälte eingeleitet.
Sinn-Fein-Chef Adams gibt nach 35 Jahren Parteivorsitz in Irland ab

Sinn-Fein-Chef Adams gibt nach 35 Jahren Parteivorsitz in Irland ab

Der Chef der katholischen Sinn-Fein-Partei in Irland, Gerry Adams, zieht sich 2018 nach mehr als 30 Jahren Amtszeit vom Parteivorsitz zurück. Er werde nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren.Dies erklärte der 69-jährige Politiker am Samstag auf einem Parteitag in Dublin.
Die neue Miss World kommt erneut aus Indien

Die neue Miss World kommt erneut aus Indien

Die 20-jährige Manushi Chhillar aus Indien darf sich als schönste Frau der Welt fühlen: Die Medizinstudentin wurde am Samstag im chinesischen Sanya zur Miss World 2017 gekrönt.
Teilerfolge bei «Jamaika»-Sondierungen in Berlin

Teilerfolge bei «Jamaika»-Sondierungen in Berlin

Die Sondierungen um eine neue deutsche Bundesregierung aus CDU, CSU, FDP und Grünen - eine so genannte Jamaika-Koalition - haben am Samstag in Berlin zu Teilergebnissen geführt, liegen aber in den zentralen Streitpunkten wie Klima und Migration immer noch auseinander.
Chaos in Basel: Ultras fackeln Sion-Fahne ab

Chaos in Basel: Ultras fackeln Sion-Fahne ab

Während im St.Galler Kybunpark nicht wirklich viel lief, spielten sich in Basel heftige Szenen ab. FC Basel-Fans erbeuteten eine Fahne der Sion-Fans und fackelten diese im Sektor ab. Der Anpfiff zur zweiten Hälfte verzögerte sich.
Modeschöpfer Azzedine Alaïa gestorben

Modeschöpfer Azzedine Alaïa gestorben

Der französisch-tunesische Modeschöpfer Azzedine Alaïa ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 77 Jahren, wie der französische Modeverband mitteilte. «Wir haben einen Designer mit grossem Talent verloren», sagte Alaïas Kollege Pierre Cardin der Nachrichtenagentur AFP.
Fondue-Weltmeisterschaft lockt Schaulustige in Scharen an

Fondue-Weltmeisterschaft lockt Schaulustige in Scharen an

Die «Weltmeisterschaft» der Käsefondue-Zubereitung im Waadtländer Dorf Tartegnin hat tausende Schaulustige angezogen. Neben den Mitstreitern durften auch die Besucherinnen und Besucher ihr Brot in ein Caquelon tunken.
Stau wegen Crash auf Stadtautobahn

Stau wegen Crash auf Stadtautobahn

Auf der St.Galler Autobahn A1 hat sich am Samstagabend ein Verkehrsunfall erreignet. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer bis in die Stadt hinein.
Hühner im Tessin mit gefährlicher Tierseuche infiziert

Hühner im Tessin mit gefährlicher Tierseuche infiziert

Auf einem Tessiner Betrieb mit Legehennen ist die sogenannte Newcastle-Krankheit festgestellt worden, eine für Geflügel hoch ansteckenden Seuche. Die erkrankten Hühner müssen getötet werden. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht hingegen keine Gefahr.
Keine Einigung zwischen Baumeister und Gewerkschaften

Keine Einigung zwischen Baumeister und Gewerkschaften

Die Lohnverhandlungen zwischen dem Baumeisterverband und den Gewerkschaften Unia und Syna für 2018 sind vorerst gescheitert. Die Gewerkschaften verlangen 150 Franken mehr Lohn für die Bauarbeiter, die Baumeister lehnen diese Forderung als übertrieben ab.
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young gestorben

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young gestorben

Der 64-jährige Musiker litt seit längerer Zeit an Demenz. Am Samstag hat die Band auf Facebook den Tod ihres Gitarristen bekannt gegeben.
Kastanien klopfen in Bondo

Kastanien klopfen in Bondo

Dieses Jahr gab es in Bondo zwar kein Kastanienfest, aber heisse Marroni gibt es trotzdem. Die Familien in Bondo pflegen zusammen weiterhin ihre Traditionen und und schlagen zusammen die getrockneten Kastanien.
Fünf Verletzte bei Autounfall in Zürich

Fünf Verletzte bei Autounfall in Zürich

Ein 18-Jähriger hat am Freitagabend beim Bucheggplatz in Zürich die Kontrolle über sein Auto verloren, so dass der Wagen gegen einen Baum und einen Kandelaber prallte. Er und seine vier ebenfalls 18-jährigen Mitfahrer wurden verletzt.
Frontalkollision am frühen Morgen

Frontalkollision am frühen Morgen

Kurz vor 5 Uhr am Freitagmorgen geriet ein 21-jähriger Lenker in Ebnat-Kappel auf die Gegenfahrbahn. Er prallte frontal in das Auto einen 54-Jährigen, dieser wurde leicht verletzt.
Macron-Vertrauter wird Chef

Macron-Vertrauter wird Chef

Die Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat den bisherigen Regierungssprecher Christophe Castaner zu ihrem neuen Chef gekürt. Er wurde für drei Jahre gewählt.
Auszeichnung für geklautes Bild

Auszeichnung für geklautes Bild

Die Werke Katarina Sokolovas finden weltweit Beachtung. Nicht immer zur Freude der in St.Gallen lebenden Künstlerin: Im jüngsten Beispiel als Plagiat in Spanien. Das auch noch eine Auszeichnung gewann.
Vier Schafe im Kanton Solothurn verschwunden

Vier Schafe im Kanton Solothurn verschwunden

Auf einer Weide im solothurnischen Flumenthal bei der katholischen Kirche sind vier Schafe abhanden gekommen. Nach tagelanger Suche wandte sich der Besitzer an die Polizei. Es handelt sich um ein weisses und drei «schwarze» Schafe.
Basler Kurzfilm gewinnt zahlreiche Preise

Basler Kurzfilm gewinnt zahlreiche Preise

Der Basler Filmproduzent Michael Flume hat mit dem schwarz-weissen Stummfilm «The Story of L'Homme Cirque» einen international vielbeachteten Kurzfilm gedreht. Nun ist das Werk mit David Dimitri auch in der Schweiz zu sehen.
Zerrissene Tausendernote darf nicht versteigert werden

Zerrissene Tausendernote darf nicht versteigert werden

Ein 34-Jähriger aus dem Thurgau wollte auf Ricardo eine zerissene Tausendernote versteigern. Nun hat die Online-Plattform sein Inserat gelöscht. Das Angebot vertösst gegen die AGBs.
Zehntausende Menschen in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Zehntausende Menschen in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

In der simbabwischen Hauptstadt Harare sind am Samstag Zehntausende Menschen auf die Strasse gegangen, um den erwarteten Sturz von Präsident Robert Mugabe zu feiern.Die Demonstranten schwenkten Landesfahnen und umarmten Soldaten. Auf Plakaten war zu lesen: «Nein zu einer Mugabe-Dynastie».
Guten Morgen mit FM1Today

Guten Morgen mit FM1Today

Das sind die Themen, die wir für euch an diesem nassen und kalten Samstagmorgen zusammen gestellt haben:
Libanons Präsident erwartet Hariris Rückkehr für Mittwoch

Libanons Präsident erwartet Hariris Rückkehr für Mittwoch

Zwei Wochen nach seiner Rücktrittserklärung hat der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri den französischen Präsidenten Emmanuel Macron besucht.Macron empfing den Regierungschef am Samstag wenige Stunden nach dessen Ankunft aus Saudi-Arabien im Pariser Élyséepalast.
In Buchser Altbauten wird’s nass

In Buchser Altbauten wird’s nass

An der Buchser Bahnhofstrasse herrscht Bauboom. Die Besitzer von älteren Häusern freut das nicht: Sie glauben, dass die Neubauten für die Wassereinbrüche in ihren Kellern verantwortlich sind. 
Coca-Cola-Truck-Tour trifft auf Widerstand

Coca-Cola-Truck-Tour trifft auf Widerstand

Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in Grossbritannien ein scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour entgegen.
Prominenter Oppositioneller Ledezma nach Flucht in Spanien

Prominenter Oppositioneller Ledezma nach Flucht in Spanien

Der venezolanische Oppositionspolitiker Antonio Ledezma ist aus dem Hausarrest in seiner Heimat geflohen und hat sich nach Spanien abgesetzt. Der 62-jährige frühere Bürgermeister von Caracas landete am Samstag in Madrid und traf Regierungschef Mariano Rajoy.
US-Richter veröffentlicht demonstrativ sein sexuelles Gebaren

US-Richter veröffentlicht demonstrativ sein sexuelles Gebaren

Als Reaktion auf den Skandal um Missbrauch und sexuelle Belästigung durch Prominente hat ein US-Richter und Gouverneurskandidat sein sexuelles Gebaren demonstrativ öffentlich gemacht.
Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat am Samstag Tibet getroffen. Das Zentrum des Bebens lag in der Nähe der Stadt Nyingchi und wurde in einer Tiefe von zehn Kilometern gemessen, wie das chinesische Erdbebenzentrum (CENC) berichtete. Die US-Erdbebenwarte (USGS) gab die Stärke dagegen mit 6,3 an.
AAA-Rating für die Schweiz bestätigt

AAA-Rating für die Schweiz bestätigt

Die amerikanische Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat am Freitag ihre Einschätzung über die Bonität der Schweiz mit der Höchstnote AAA bestätigt. Auch der Ausblick für die kommenden Monate wird als stabil eingeschätzt.
Gefangene und Exilpolitiker auf katalanischen Wahllisten

Gefangene und Exilpolitiker auf katalanischen Wahllisten

Die katalanischen Parteien haben am Freitag ihre Kandidatenlisten für die Regionalwahl in Katalonien am 21. Dezember fertiggestellt. Bei den Unabhängigkeitsbefürwortern stehen viele inhaftierte Regionalvertreter sowie Exilpolitiker auf den Listenplätzen.
Saudi-Arabien ruft Botschafter zurück

Saudi-Arabien ruft Botschafter zurück

Aus Protest gegen eine Erklärung des deutschen Aussenministers Sigmar Gabriel zum Libanon hat Saudi-Arabien seinen Botschafter aus Berlin zurückbeordert. Das meldete die amtliche saudiarabische Nachrichtenagentur SPA am Samstag.
Russland will keine Giftgasuntersuchung

Russland will keine Giftgasuntersuchung

Russland hat erneut eine Verlängerung der UNO-geführten Untersuchung zu Giftgasangriffen in Syrien verhindert. Im UNO-Sicherheitsrat legte Russland am Freitagabend (Ortszeit) sein Veto gegen einen entsprechenden Resolutionsentwurf aus Japan ein.
Trump zieht Elefantentrophäen-Entscheid zurück

Trump zieht Elefantentrophäen-Entscheid zurück

Nach massiven Protesten von Naturschützern hat US-Präsident Donald Trump die Erlaubnis zur Einfuhr von Trophäen von Grosswildjägern wieder auf Eis gelegt. Das twitterte Trump am späten Freitagabend (Ortszeit).
Heute schon die Eier gewaschen?

Heute schon die Eier gewaschen?

Die Moderatorin der Kochsendung «d+u» auf dem WDR sagt doch tatsächlich zu ihrem Co-Moderator, dass sie ausser ihm niemanden kenne, der seine Eier wasche.
Thurgauer Schnapskontrolleur hört auf

Thurgauer Schnapskontrolleur hört auf

Seit den 90er-Jahren hat Andreas Guhl den Thurgauer Schnaps kontrolliert, jetzt musste er seinen Prüfkoffer abgeben - der Bund hat seine Stelle gestrichen. Der Landwirt ist wehmütig. 
«Prix Courage» für jungen Zürcher

«Prix Courage» für jungen Zürcher

Weil er eine Frau vor einem Sexualtäter beschützte, ist der 31-jährige Dübendorfer Remo Schmid am Freitag mit dem «Beobachter Prix Courage» 2017 ausgezeichnet worden. Sein beherztes Eingreifen bewahrte die Frau wahrscheinlich vor einer Vergewaltigung.
Dieser Roboter ist sportlicher als du

Dieser Roboter ist sportlicher als du

Boston Dynamics hat einen Roboter entwickelt. «Atlas» hat die Bewegungen schon so gut drauf, dass er sogar einen Backflip schafft. Wir ziehen den Metall-Hut!
Coop ruft Käsefondue-Set zurück

Coop ruft Käsefondue-Set zurück

Coop ruft das Käsefondue-Set «Swiss Fondue rot» der Marke Style'n Cook zurück. Bei grosser Hitze könnte das Fondue-Caquelon zerbrechen, teilt der Detailhändler mit. 
26 ertrunkene Flüchtlinge beerdigt

26 ertrunkene Flüchtlinge beerdigt

In Süditalien sind am Freitag 26 junge Frauen beigesetzt worden, die auf der Flucht über das Mittelmeer vor der Küste Libyens ertrunken sind. Fast alle der wahrscheinlich aus Nigeria stammenden Frauen wurden anonym beerdigt.
Vier Tote bei Kollision von Helikopter und Flugzeug in England

Vier Tote bei Kollision von Helikopter und Flugzeug in England

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Helikopter und einem Kleinflugzeug in Südengland sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Abend mit.
Venezolanischer Oppositionsführer flieht

Venezolanischer Oppositionsführer flieht

Der frühere Bürgermeister von Caracas und prominente Oppositionelle Antonio Ledezma ist aus dem Hausarrest geflohen. Er hat sich ins Nachbarland Kolumbien abgesetzt.
14 Jahre Freiheitsstrafe nach Türsteher-Tötung

14 Jahre Freiheitsstrafe nach Türsteher-Tötung

Ein 34-jähriger Somalier ist von einem Berner Gericht zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren verurteilt worden. Der Mann tötete vor einem Jahr in Bern den Türsteher eines Nachtclubs.
Bonner Klimakonferenz hinterlässt viel Arbeit für Zeit bis Katowice

Bonner Klimakonferenz hinterlässt viel Arbeit für Zeit bis Katowice

Die UNO-Klimakonferenz in Bonn ist erst Samstag früh zu Ende gegangen und hinterlässt viel Arbeit bis zur nächsten Konferenz in Katowice. Trotz Aufbrechen alter Gräben, namentlich in Fragen der Klimafinanzierung, einigten sich die Delegationen schliesslich.
Erste weibliche Zeremonienmeisterin

Erste weibliche Zeremonienmeisterin

Zum ersten Mal in seiner rund 650-jährigen Geschichte leitet künftig eine Frau die feierliche Eröffnung des britischen Parlaments: Am Freitag wurde Sarah Clarke zum ersten weiblichen «Black Rod» (etwa: Schwarzer Stab) ernannt.
70 Länder bekämpfen Tuberkulose

70 Länder bekämpfen Tuberkulose

Dutzende Staaten rufen zu einem verstärkten Kampf gegen Tuberkulose auf. Alle Länder seien verpflichtet, ihr Engagement zur Ausrottung der Krankheit zu steigern, hiess es in der Erklärung von rund 70 Gesundheitsministern an einer Konferenz der WHO in Moskau.
Belgien will Puigdemont ausliefern

Belgien will Puigdemont ausliefern

Bei der ersten Anhörung des von Madrid abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont hat die belgische Staatsanwaltschaft dessen Auslieferung gefordert. Auch vier seiner ebenfalls abgesetzten Minister sollen ausgeliefert werden.