Unterstützung von YB-Fans «ist der Hit»

Unterstützung von YB-Fans «ist der Hit»

Zuerst konnte die Brauerei St.Johann kaum Frauen begeistern, bei der Wahl zur zweiten Toggenburger Bierprinzessin mitzumachen. Jetzt unterstützen gar Fans des BSC Young Boys eine der Kandidatinnen. Die Geschäftsleiterin ist begeistert. 
Galenica Santé soll an die Börse

Galenica Santé soll an die Börse

Die Aufspaltung der Berner Gesundheitsgruppe Galenica nimmt Form an. Das Logistik- und Apothekengeschäft soll um den 7. April den Sprung an die Schweizer Börse wagen. Die Preisspanne setzt das Unternehmen auf 31 bis 39 Franken fest.
Feuerwehrmann rettet Hund per Beatmung

Feuerwehrmann rettet Hund per Beatmung

20 Minuten lang Erste Hilfe geleistet: Mit Mund-zu-Schnauze-Beatmung hat ein Feuerwehrmann in Kalifornien ein Hundeleben gerettet.
16 Kilogramm Kokain geschmuggelt

16 Kilogramm Kokain geschmuggelt

16 Kilogramm Kokain haben Tessiner Zöllner an der Grenze zu Italien beschlagnahmt. Das Kokain war in einem Geheimversteck eines Autos verborgen, das elektronisch gesichert war. Am Steuer des Wagens sass ein 45-jähriger Italiener.
Waadt weiht neues Parlamentsgebäude ein

Waadt weiht neues Parlamentsgebäude ein

Nach 15 Jahren im Exil können die Mitglieder des Waadtländer Kantonsparlaments wieder in ein Halbrund am historischen Sitz des Grossen Rates in Lausanne zurückkehren. Ein Brand hatte das alte Parlamentsgebäude 2002 zerstört.
SGB-Delegierte unterstützen Reform der AHV

SGB-Delegierte unterstützen Reform der AHV

Die Delegierten des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) beschliessen die Ja-Parole zur Reform der Altersvorsorge. Der Entscheid fiel am Freitag mit 98 zu 21 Stimmen. Gleichentags gründeten linke Gegner der Reform aus der Westschweiz ein Referendumskomitee.
Dieser Dreckli-Bueb ist der Hit

Dieser Dreckli-Bueb ist der Hit

«Bubi spile, Bubi, gsund», heisst es ja so schön und es stimmt. Schaut man diesem Jungen dabei zu, wie er sich im Dreck wälzt, springt und schreit, kann man einfach nicht anders als herzhaft zu lachen und sich vielleicht an die eine oder andere Kindheitsszene zurück erinnern.
Beruf beinflusst Militärtauglichkeit

Beruf beinflusst Militärtauglichkeit

Handwerker, Bauern und Techniker sind eher militärdiensttauglich als Studenten, Büroangestellte und Verkäufer. Die tiefste Tauglichkeitsrate weisen Hilfsarbeiter auf. Das zeigt eine Studie der Universität Zürich im Auftrag der Armee.
Burkhalter kündigt Jemen-Konferenz in Genf an

Burkhalter kündigt Jemen-Konferenz in Genf an

Die Schweiz organisiert zusammen mit Schweden eine internationale Geberkonferenz für den Jemen. Ziel der für den 25. April in Genf angesetzten Konferenz ist laut Bundesrat Didier Burkhalter, das Leiden der Zivilbevölkerung zu lindern.
Schweizer Oscar-Nacht in Genf

Schweizer Oscar-Nacht in Genf

Am (heutigen) Freitag wird im Genfer Bâtiment des Forces Motrices der höchste Filmpreis für Schweizer Filmschaffende vergeben. Zu den Favoriten im Rennen um den Quartz gehören die politische Komödie «Die Göttliche Ordnung» und der Animationsfilm «Ma vie de Courgette».
Freiheitsstrafe für «falschen Zahnarzt von Biel» bestätigt

Freiheitsstrafe für «falschen Zahnarzt von Biel» bestätigt

Der sogenannte «falsche Zahnarzt von Biel» bleibt verurteilt wegen schwerer Körperverletzung und Betrugs. Das bernische Obergericht hat am Freitag die Schuldsprüche des Regionalgerichts Biel vom März 2016 bestätigt.
Leiche aus dem Rhein geborgen

Leiche aus dem Rhein geborgen

Auf der Höhe Vaduz trieb am Freitag eine leblose Person im Rhein. Die Rega konnte sie bergen. Die Rettung kam allerdings zu spät, die noch unbekannte Frau ist tot.
Bieler Eishockeyprofi stoppt Dieb mit Bodycheck

Bieler Eishockeyprofi stoppt Dieb mit Bodycheck

Ein Mann hat am Donnerstag in Zug einer 87-jährigen Frau 200 Franken geklaut und ist danach zu Fuss geflüchtet: Eishockeyprofi Marco Maurer vom EHC Biel, der zufällig in der Nähe war, stellte den Dieb und hielt in fest, bis die Polizei eintraf.
Immer mehr tote Zivilisten bei Mossul-Offensive

Immer mehr tote Zivilisten bei Mossul-Offensive

Die Zahl der getöteten Zivilisten bei der Offensive auf die IS-Hochburg Mossul ist nach Angaben des irakischen Zivilschutzes stark gestiegen. Seit Beginn des Angriffs auf den Westteil der Stadt im Februar kamen mehr als 3000 Zivilisten ums Leben.
Gute Texte gegen schlechtes Wetter in Mainz

Gute Texte gegen schlechtes Wetter in Mainz

In Mainz soll ein Kunstprojekt Passanten bei Regen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Kommunikationsdesign-Studenten der Johannes Gutenberg-Universität haben am Freitag an 31 Plätzen in der Stadt kurze Texte gesprüht, die nur bei Nässe sichtbar werden.
Falsche Polizisten ergaunern Geld von Konstanzern

Falsche Polizisten ergaunern Geld von Konstanzern

In den vergangenen Tagen haben sich Anrufer als fürsorgliche Polizisten ausgegeben und sich auf diese Weise Bargeld und Schmuck von Personen aus dem Landkreis Konstanz ergaunert. Die Polizei warnt vor diesen falschen Polizisten. Auch im FM1-Land.
Gorillaz mit neuem Album

Gorillaz mit neuem Album

Die virtuelle Cartoon-Band Gorillaz von Britpop-Pionier Damon Albarn und Comic-Zeichner Jamie Hewlett hat ihr erstes Album seit sechs Jahren angekündigt. «Humanz» erscheint am 28. April.
Gedenken an Germanwings-Absturz

Gedenken an Germanwings-Absturz

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord ist in den französischen Alpen und im Ruhrgebiet der Opfer gedacht worden. Überschattet wurde der Anlass von neuen Thesen über die Absturzursache.
Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Spionageverdachts

Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Spionageverdachts

Die Bundesanwaltschaft (BA) vermutet, dass im Umfeld der türkischen Gemeinde in der Schweiz Spionage betrieben wird. Sie hat mit Ermächtigung des Bundesrates ein Strafverfahren wegen Verdachts auf politischen Nachrichtendienst eröffnet.
Thurgau spart weiter

Thurgau spart weiter

Der Kanton Thurgau schliesst die Staatsrechnung 2016 mit einem Überschuss von 1,7 Millionen Franken. Das sind 9,7 Millionen Franken mehr als budgetiert. Die Sparpolitik soll weiter verfolgt werden.
Schweiz ermittelt wegen Spionageverdachts

Schweiz ermittelt wegen Spionageverdachts

Die Bundesanwaltschaft eröffnet mit Ermächtigung des Bundesrats ein Strafverfahren wegen Verdachts auf politischen Nachrichtendienst. Ihr liegt der konkrete Tatverdacht vor, wonach im Umfeld der türkischen Gemeinde in der Schweiz mutmasslich Spionage betrieben wird.
Bisch doch en letzgfederete Blettari!

Bisch doch en letzgfederete Blettari!

Ihr hend nonig gnueg vo üsrer Dialektwuche - und drum gits us eune Iisendige glatt no e dritts Quiz. Sind sicher e paar Begriff debii, wonner kenned. Viel Spass bim Chnoble! 
SGB sagt Ja zur Reform der Altersvorsorge

SGB sagt Ja zur Reform der Altersvorsorge

Die Delegierten des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) beschliessen die Ja-Parole zur Reform der Altersvorsorge. Der Entscheid fiel am Freitag in Bern mit 98 zu 21 Stimmen. Das klare Ergebnis ist entscheidend für das politische Überleben der Vorlage.
Männer bekommen höhere Renten

Männer bekommen höhere Renten

Inmitten der Diskussion um die Rentenreform liegen erstmals umfassende Informationen zu Neurenten aus der AHV und der beruflichen Vorsorge vor. Sie zeigen unter anderem, dass Männer aus der zweiten Säule deutlich höhere Leistungen erhalten.
Erster Masern-Todesfall in der Schweiz seit 2009

Erster Masern-Todesfall in der Schweiz seit 2009

Erstmals seit 2009 ist in der Schweiz ein Mensch an Masern gestorben. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bestätigte einen entsprechenden Bericht der Zeitungen «Tages-Anzeiger» und «Bund».
Mubarak aus Haft entlassen

Mubarak aus Haft entlassen

Nach rund sechs Jahren in Gefangenschaft ist der langjährige ägyptische Präsident Husni Mubarak wieder frei. Der 88-Jährige wurde aus dem Armeespital entlassen worden, wo er einen Grossteil seiner Freiheitsstrafe verbrachte.
Polizei verkündet weitere Festnahmen nach Anschlag in London

Polizei verkündet weitere Festnahmen nach Anschlag in London

Nach dem Anschlag in London hat die Polizei weitere «bedeutende» Festnahmen verkündet. Vier Verdächtige befanden sich nach Razzien an 21 verschiedenen Orten am Freitagabend noch in Gewahrsam, wie die Polizei mitteilte. Sieben weitere wurden freigelassen.
Ohne Führerschein verunfallt

Ohne Führerschein verunfallt

Am Donnerstagabend sind zwei Jugendliche mit einem Roller auf der Valenserstrasse zwischen Valens und Bad Ragaz verunfallt. Ohne den Unfall zu melden, begaben sich die beiden 17-Jährigen ins Spital.

Untersuchung gegen Rohingya

Die UNO will mögliche schwere Verbrechen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar untersuchen. Gegen den Willen Myanmars beschloss der UNO-Menschenrechtsrat am Freitag, eine Untersuchungskommission einzusetzen.
Was war denn da im Weltraum los?

Was war denn da im Weltraum los?

Ein gigantischer Gravitationswellen-Tsunami hat ein supermassereiches Schwarzes Loch aus dem Herz seiner Heimatgalaxie geschleudert. Das zumindest schliessen Astronomen aus Beobachtungen mit dem «Hubble»-Weltraumteleskop.
Abgestürzter Wanderer gerettet

Abgestürzter Wanderer gerettet

Ein 43-jähriger Wanderer ist am Donnerstag beim Sparziergang im steilen Gelände der Jurahöhe Wasserflue in Erlinsbach AG rund 30 Meter abgestürzt. Die Bergung des Mannes war aufwendig.
Bundestag beschliesst Pkw-Maut

Bundestag beschliesst Pkw-Maut

Der deutsche Bundestag hat in einem zweiten Anlauf die umstrittene Pkw-Maut beschlossen. Die meisten SPD-Abgeordneten stimmten am Freitag trotz Bedenken dem von der CSU seit Jahren vorangetriebenen Vorhaben aus Koalitionsdisziplin zu.
Walliser SVP reicht nach Betrugsverdacht Wahlbeschwerde ein

Walliser SVP reicht nach Betrugsverdacht Wahlbeschwerde ein

Nach dem Verdacht auf Betrug beim zweiten Wahlgang für die Walliser Regierung reicht die Unterwalliser SVP eine Wahlbeschwerde ein. Am Donnerstag hatten die Behörden von Brig, Visp und Naters Anzeige eingereicht.
Mehr Schwerverletzte auf Ausserrhoder Strassen

Mehr Schwerverletzte auf Ausserrhoder Strassen

Im vergangenen Jahr gab es bei Unfällen auf Ausserrhoder Strassen mehr Unfälle mit Schwerverletzten. Mehr Unfälle gab es jedoch nicht. 
E-Voting-Systeme für Thurgau und Graubünden

E-Voting-Systeme für Thurgau und Graubünden

Für die Thurgauer und Bündner Stimmbürger soll es bald möglich sein, elektronisch abzustimmen. Die Thurgauer Staatskanzlei schreibt ein neues E-Voting-System öffentlich aus, die Bündner Regierung gibt einen Entwurf für eine Teilrevision des Gesetzes über die politischen Rechte zur Vernehmlassung frei. 
Putin trifft überraschend rechtsextreme Le Pen in Moskau

Putin trifft überraschend rechtsextreme Le Pen in Moskau

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat sich in Moskau für bessere Beziehungen zu Russland ausgesprochen. Unerwartet wurde sie auch von Präsident Wladimir Putin empfangen.Das Treffen fand nur wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich statt.
116-jährige Dampflok wird wieder flott gemacht

116-jährige Dampflok wird wieder flott gemacht

Eine bedeutende Zeitzeugin der Dampflokgeschichte wird wieder wachgeküsst. Die 116 Jahre alte Lok Nr. 41 der früheren Schweizerischen Centralbahn (SCB) wurde am Freitag für eine 660'000 Franken teure Revision nach Landquart gebracht.
Starker Anstieg der Konkurse in der Zentralschweiz

Starker Anstieg der Konkurse in der Zentralschweiz

Die Zahl der Unternehmenskonkurse ist in den ersten zwei Monaten des laufenden Jahres angestiegen. Einen massiven Zuwachs gab es in der Zentral- und in der Nordwestschweiz.
Tanzcompanie verwandelt «Moonlight» in Kurzfilm

Tanzcompanie verwandelt «Moonlight» in Kurzfilm

Die renommierte New Yorker Tanzcompanie Alvin Ailey hat dem preisgekrönten Drama «Moonlight» eine tänzerische Hommage gewidmet. Drei Tänzer stellen in dem zweiminütigen Clip die Entwicklung des Protagonisten Chiron in einer Choreographie zum Film-Soundtrack nach.
Knapp 12 Millionen für den CS-Chef

Knapp 12 Millionen für den CS-Chef

Credit Suisse-Chef Tidjane Thiam hat im vergangenen Jahr 11,9 Millionen Franken Salär erhalten. Das ist deutlich weniger als im Vorjahr (18,9 Millionen Franken).
Guten Morgen mit FM1Today

Guten Morgen mit FM1Today

Das sind die Themen, die du heute auf FM1Today nicht verpassen darfst:
Set, Game, Beat mit DJ Federer

Set, Game, Beat mit DJ Federer

Plant hier Roger Federer etwa seine zweite Karriere? Zumindest macht der Schweizer hinter den Plattentellern mindestens so eine gute Figur wie auf dem Tennisplatz.
14 Staaten fordern demokratische Wahlen

14 Staaten fordern demokratische Wahlen

Der Druck auf die venezolanische Regierung, demokratische Wahlen abzuhalten, wächst. Insgesamt 14 nord- und südamerikanische Länder forderten die Regierung in Caracas am Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung auf, die «Demokratie wieder herzustellen».
«Ich dachte erst, das sei ein Fehler»

«Ich dachte erst, das sei ein Fehler»

Die 20-jährige Sophie Wirth will Toggenburger Bierprinzessin werden. Sie ist dabei auf dem besten Weg, hat sie doch bereits sechs Mal mehr Stimmen als die meisten Kandidatinnen. Schuld daran sind Fans der BSC Young Boys. 
«Sewol»-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

«Sewol»-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

Knapp drei Jahre nach dem «Sewol»-Fährunglück vor Südkorea mit mehr als 300 Toten haben Spezialisten bei der Bergung des Wracks grosse Fortschritte erzielt. Nach der geglückten Hebung der Fähre vom Meeresgrund wurde diese zum Abtransport vorbereitet.