Treffpunkt: Schlagerhütte

Treffpunkt: Schlagerhütte

Am Olma-Samstag war die Schlagerhütte schon früh proppenvoll. Gesellig und fröhlich startete der Abend und es wurde bis in die späten Stunden getanzt.
Das schreibt die Sonntagspresse

Das schreibt die Sonntagspresse

Wichtige Schlagzeilen der Sonntagspresse in nicht verifizierten Meldungen: «NZZ am Sonntag»: In der Schweiz häufen sich laut einer Meldung der «NZZ am Sonntag» Versorgungsengpässe bei Medikamenten.
Massive Stimmgewinne für ÖVP und FPÖ sorgen für Rechtsrutsch

Massive Stimmgewinne für ÖVP und FPÖ sorgen für Rechtsrutsch

Österreich erlebt einen massiven Rechtsruck. Die konservative ÖVP mit ihrem Spitzenkandidaten Sebastian Kurz hat die Parlamentswahl am Sonntag klar gewonnen. Auch die rechtspopulistische FPÖ legt massiv zu. Die Zeichen stehen auf eine rechte Koalition.
Mindestens 40 Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Mindestens 40 Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Die Zahl der Toten durch die verheerenden Waldbrände in Kalifornien ist weiter gestiegen. Nach Behördenangaben kamen durch die Feuer bislang mindestens 40 Menschen ums Leben. Ein Ende des Infernos war am Wochenende nicht in Sicht.
Ueli Maurer am IWF-Jahrestreffen

Ueli Maurer am IWF-Jahrestreffen

Finanzwirtschaftlich ist die Schweiz ein Partner, mit dem es sich kein Land verspielen will. Diese Einsicht bringt Bundesrat Ueli Maurer vom IWF-Jahrestreffen in Washington mit.
Weinstein aus US-Filmakademie ausgeschlossen

Weinstein aus US-Filmakademie ausgeschlossen

Der in einen Sexskandal verwickelte Filmproduzent Harvey Weinstein ist aus der US-Filmakademie ausgeschlossen worden. Das teilte die für die Oscar-Verleihung zuständige Akademie am Samstag nach einer Sitzung ihres 54-köpfigen Vorstands in Los Angeles mit.
Mehr als 50 Tote bei Selbstmordanschlag in Mogadischu

Mehr als 50 Tote bei Selbstmordanschlag in Mogadischu

Bei einem der wohl schwersten Selbstmordanschläge der vergangenen Zeit in Somalia sind mehr als 50 Menschen getötet worden. Zudem wurden laut Polizei bei der Explosion einer Lastwagenbombe im Zentrum der Hauptstadt Mogadischu am Samstag rund 80 Menschen verletzt.
Auf Olma-Besuch mit eigenem Senf

Auf Olma-Besuch mit eigenem Senf

Für St.Galler unverständlich, für diesen Berner ganz normal: Wir haben an der Olma mit Luca gesprochen, der seine eigene Senf-Tube mitgebracht hat, um die Wurst zu verfeinern. 
Der «Schlagersonntag» im Überblick

Der «Schlagersonntag» im Überblick

Am 15. Oktober ab 11 Uhr geht es bei Radio Melody und der OLMA heiss her. Ab dann ist der Startschuss zum Schlagersonntag und einige Highlights warten auf euch. Wunschkonzert, Interviews, Autogramme und die Livesendung «Werners Schlagerwelt».
Der Gastkanton stellt sich vor

Der Gastkanton stellt sich vor

Leuen, Turner, die Armee und jede Menge Äpfel: Am heutigen Olma-Festumzug zeigte sich der Gastkanton Thurgau von seiner besten Seite. Wir haben die Bilder. 
Bestätigt Kylie Jenner ihre Schwangerschaft?

Bestätigt Kylie Jenner ihre Schwangerschaft?

Kylie Jenner, die Halbschwester von Kim Kardashian, soll schwanger sein. Noch hat sie das Gerücht nicht bestätigt - oder doch? Ein Snap vom Freitagabend wirkt verdächtig. 
Madrid will eine klare Antwort

Madrid will eine klare Antwort

Bei ihrem am Montag ablaufenden Ultimatum an die Separatisten in der Region Katalonien will die spanische Regierung eine klare Antwort. Bei einer unklaren Aussage werde man «Massnahmen ergreifen müssen» sagte Innenminister Juan Ignacio Zoido.
Unter Drogen im Gebüsch parkiert

Unter Drogen im Gebüsch parkiert

Am Samstag kam ein 30-jähriger Autofahrer in Gossau von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug landete im Gebüsch. Die Polizei geht davon aus, dass der Lenker Drogen und Alkohol intus hatte. 
Vandalen verwüsten Muslim-Friedhof

Vandalen verwüsten Muslim-Friedhof

Vandalen haben das muslimische Grabfeld im Friedhof Bois-de-Vaux in Lausanne geschändet. Mit anti-islamischen Slogans verschmierten sie Gehwege und rissen Grabtafeln um. Zudem zerstörten sie Blumenschmuck.
SP unterstützt 99%-Initiative der Juso

SP unterstützt 99%-Initiative der Juso

Die SP unterstützt die von den Juso lancierte Volksinitiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern». Diese so genannte 99%-Initiative möchte, dass Kapitaleinkommen von über 100'000 Franken eineinhalb Mal so stark wie Arbeitseinkommen besteuert werden.
Aussenminister Cassis Mitglied bei Waffenlobby «Pro Tell»

Aussenminister Cassis Mitglied bei Waffenlobby «Pro Tell»

Ignazio Cassis ist im Monat seiner Wahl in den Bundesrat Mitglied der Gesellschaft für ein freiheitliches Waffenrecht «Pro Tell» geworden. Diese kämpft gegen jede Verschärfung des Waffenrechts in der Schweiz und und geht damit auf Konfliktkurs mit der EU.
Mehrere Verletzte bei zwei Auffahrkollisionen

Mehrere Verletzte bei zwei Auffahrkollisionen

In Staufen AG und Schafisheim AG haben sich am Freitagnachmittag innerhalb einer Stunde und auf der gleichen Strecke zwei Auffahrunfälle ereignet. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt und mussten mit Ambulanzen ins Spital gebracht werden.
Pétanque, Notenständer und ein Abschied auf Raten

Pétanque, Notenständer und ein Abschied auf Raten

Seit fast 40 Jahren ist er nun schon auf der Bühne unterwegs. Er ist der Fels in der Unterhaltungsbranche. Heute wird Peach Weber 65 und denkt noch lange nicht ans Aufhören.
Grusswort des Papstes nach Lugano

Grusswort des Papstes nach Lugano

Zur Wiedereröffnung der Kathedrale San Lorenzo in Lugano hat Papst Franziskus dem Bischof von Lugano, Valerio Lazzeri, eine Friedensbotschaft mit seinen Glückwünschen zukommen lassen. Die Renovation des Gotteshauses hatte sieben Jahre gedauert.
Schwyz will Straftäter in die Türkei ausschaffen lassen

Schwyz will Straftäter in die Türkei ausschaffen lassen

Die Schwyzer Regierung will einen verurteilten Straftäter in die Türkei ausschaffen lassen. Sie hat eine Beschwerde des Betroffenen gegen den Entzug der Niederlassungsbewilligung abgewiesen. Der Entscheid ist noch nicht rechtskräftig.
Instagram-Sternchen streamt unabsichtlich Sex

Instagram-Sternchen streamt unabsichtlich Sex

Kristen Hancher hat auf Instagram rund vier Millionen Follower. Und all diese Leute konnten ihr beim Sex zuhören - was natürlich unbeabsichtigt war, zumindest laut Hancher.
Caroni gründet Komitee gegen Burka-Verbot

Caroni gründet Komitee gegen Burka-Verbot

Der Appenzell Ausserrhoder FDP-Ständerat Andrea Caroni hat ein überparteiliches Komitee gegen die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» gegründet. Bisher gehören ihm sieben Mitglieder aus dem gesamten Parteienspektrum an.
Terror-Miliz IS kurz vor Verlust ihrer Hochburg al-Rakka in Syrien

Terror-Miliz IS kurz vor Verlust ihrer Hochburg al-Rakka in Syrien

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) steht kurz vor dem Verlust ihrer Hochburg al-Rakka in Nordsyrien. Viele IS-Kämpfer haben die Stadt bereits verlassen oder stehen vor ihrer Evakuierung; weitere wollen in der nordsyrischen Stadt ausharren.
Saibene über den FCSG, Bielefeld und die Fans

Saibene über den FCSG, Bielefeld und die Fans

Er ist und war einer der beliebtesten Trainer des FC St.Gallen: Jeff Saibene. Seit März dieses Jahres trainiert der Luxemburger die Mannschaft von Arminia Bielefeld aus der zweiten deutschen Bundesliga. Und das ziemlich erfolgreich. Wir haben mit ihm gesprochen.
Erneut Chaosnacht im Athener Viertel Exarchia

Erneut Chaosnacht im Athener Viertel Exarchia

Linksautonome haben erneut im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen randaliert. Eine Gruppe von rund 200 Personen schleuderte in der Nacht im Viertel Exarchia Brandflaschen und Steine auf Polizeibeamte und errichtete Barrikaden mit brennenden Müllcontainern.
In Pappfigur verliebter Pinguin gestorben

In Pappfigur verliebter Pinguin gestorben

Wegen seiner Liebe zu einer Pappfigur wurde er berühmt, nun ist Pinguin Grape in Japan gestorben. Grape sei nach kurzer Krankheit gestorben, die geliebte Pappfigur an seiner Seite, teilten Vertreter des Tobu-Zoos in Saitama nördlich von Tokio mit.
Einwohner kehren nach Bondo zurück

Einwohner kehren nach Bondo zurück

52 Tage nach dem grossen Bergsturz erwacht das evakuierte Bondo wieder zum Leben. Die ersten der knapp 160 im Bergell evakuierten Einwohner erhielten am Samstag die Gelegenheit, wieder in ihr Bergdorf zurückkehren.
Guten Morgen mit FM1Today

Guten Morgen mit FM1Today

Das sind die Themen, die du heute auf FM1Today nicht verpassen darfst:
Wild West im Vorarlberg

Wild West im Vorarlberg

Absichtlich angefahren, eine eingeschlagene Windschutzscheibe und ganz viel Alkohol: Vor einer Bar im vorarlbergischen Lingenau kam es heute Morgen zu wilden Szenen.
Aus Geiselhaft in Pakistan freigelassene Familie wieder in Kanada

Aus Geiselhaft in Pakistan freigelassene Familie wieder in Kanada

Die aus jahrelanger Geiselhaft in Pakistan freigelassene Familie Boyle ist am Freitagabend (Ortszeit) in Kanada eingetroffen. Nach der Ankunft erklärte Joshua Boyle, die Entführer hätten eines seiner Kinder im Säuglingsalter getötet und seine Ehefrau vergewaltigt.
Burger King kommt nach St.Gallen

Burger King kommt nach St.Gallen

Das Hotel Walhalla soll ab Mai 2018 für 29 Millionen Franken saniert und erweitert werden. Die Pläne dafür liegen auf. Sie sehen vor, dass die Fast-Food-Kette Burger King im Erdgeschoss eine Filiale eröffnet.
Nach Schönheits-OP am Flughafen gestrandet

Nach Schönheits-OP am Flughafen gestrandet

So haben sich diese drei Chinesinen ihren Trip nach Südkorea nicht vorgestellt: Nachdem sie sich dort operieren liessen, kamen sie beim Rückflug nicht mehr durch den Zoll.
Das erste Party-Wochenende ist eingeläutet

Das erste Party-Wochenende ist eingeläutet

Olma, Freitag und Radio City: Da ist klar, dass es eine riesige Party gibt. Wir haben davon auch die Beweisbilder. Wer findet sich in den Bildern wieder?
Partner besorgt über Trumps Iran-Politik

Partner besorgt über Trumps Iran-Politik

Die europäischen Partner des Atomabkommens mit Teheran sehen die neue Iran-Strategie von US-Präsident Donald Trump mit Sorge. Die USA sollten genau überdenken, das Abkommen zu verletzen, forderten die Regierungschefs Grossbritanniens, Frankreichs und Deutschlands.
SP-Präsident Levrat fährt eigenen Leuten an den Karren

SP-Präsident Levrat fährt eigenen Leuten an den Karren

SP-Parteipräsident Christian Levrat fuhr bei seiner Eröffnungsrede zur DV in Olten SO für einmal nicht den anderen Parteien an den Karren, sondern übte Kritik an den eigenen Reihen. Er kritisierte jene SP-Kreise, die mitgeholfen hatten, die AHV-Revision zu versenken.
69 Tonnen Waffen und Munition zerstört

69 Tonnen Waffen und Munition zerstört

Nach dem Ende des bewaffneten Konflikts zwischen den staatlichen Sicherheitskräften und der linken Guerillaorganisation FARC in Kolumbien haben die Vereinten Nationen rund 69 Tonnen Waffen und Munition der Rebellen unschädlich gemacht.
18 US-Bundesstaaten klagen gegen Trump

18 US-Bundesstaaten klagen gegen Trump

Mehrere US-Bundesstaaten gehen gerichtlich gegen den Entscheid von US-Präsident Donald Trump vor, ein Kernelement von Obamacare zu streichen.
Verkauf von Alitalia zieht sich hin

Verkauf von Alitalia zieht sich hin

Der italienische Staat hält die insolvente Fluglinie Alitalia mit weiteren Millionen und mehr Zeit für den Verkauf am Leben. Die Regierung in Rom verlängerte den Brückenkredit für die Pleite-Fluglinie von November diesen Jahres bis September 2018.
23 Jahre unschuldig im Knast

23 Jahre unschuldig im Knast

Nach 23 Jahren im Gefängnis ist ein unschuldig Verurteilter in den USA freigekommen. Lamonte McIntyre wurde am Freitag - begleitet von einem grossen Medieninteresse - im US-Bundesstaat Kansas freigelassen.
Attentäter von Las Vegas feuerte auch auf Benzintanks

Attentäter von Las Vegas feuerte auch auf Benzintanks

Der Attentäter von Las Vegas hat in seinen minutenlangen Salven auf die Besucher eines gegenüberliegenden Konzertgeländes auch absichtlich auf Tanks mit Flugzeugbenzin gefeuert. Das sagte Sheriff Joe Lombardo am Freitag in Las Vegas.
Der beste Mutschli kommt aus dem FM1-Land

Der beste Mutschli kommt aus dem FM1-Land

An der diesjährigen Olma Alpkäseprämierung mischten Älpler aus dem FM1-Land ganz vorne mit. Sie sicherten sich den ersten Platz in den Kategorien Halbhartkäse und Mutschli.
Französische Ex-Ministerin soll UNESCO aus Krise führen

Französische Ex-Ministerin soll UNESCO aus Krise führen

Die frühere französische Ministerin Audrey Azoulay soll die UNO-Kulturorganisation UNESCO führen. Die 45-Jährige habe sich im UNESCO-Exekutivrat gegen den katarischen Kandidaten Hamad bin Abdulasis al-Kawari (69) mit 30 Stimmen zu 28 Stimmen durchgesetzt.
Neues Zuhause für aus Aleppo geretteten Tiger

Neues Zuhause für aus Aleppo geretteten Tiger

Zwei aus einem Zoo im syrischen Aleppo gerettete Tiger werden in einem Tierasyl für Wildkatzen im niederländischen Nijeberkoop eine neue Heimat finden. Das Geschwisterpaar Sultan und Sajeeda soll am Montag aus Jordanien in den Niederlanden eintreffen.
Ruhani: Iran wird trotz Trumps Kritik am Atom-Deal festhalten

Ruhani: Iran wird trotz Trumps Kritik am Atom-Deal festhalten

Der Iran will trotz der Kritik von US-Präsident Donald Trump am Atom-Abkommen mit der internationalen Gemeinschaft festhalten. Präsident Hassan Ruhani warf Trump in einer Fernsehansprache am Freitagabend «beleidigende Rhetorik» vor.«Das Abkommen ist solider als dieser Herr denkt», betonte er.
Breite Unterstützung für Verbot von Dschihad-Reisen

Breite Unterstützung für Verbot von Dschihad-Reisen

Kantone, Städte und alle grossen Parteien begrüssen die Pläne des Bundesrats, Dschihad-Reisen und das Werben für Terrororganisationen dauerhaft unter Strafe zu stellen. Will man Vereine wie die Koranverteilaktion Lies! verbieten, bräuchte es aber weitere Anpassungen.