So jubelst du vor deinem Nachbarn

So jubelst du vor deinem Nachbarn

Die Fussball-WM ist in vollem Gang. Weil das TV-Signal nicht bei allen gleichzeitig ankommt, erleben die einen Tore früher als andere. Hier erfährst du, wer beim Zuschauen den anderen voraus ist.
Bustour für strengeres Waffenrecht

Bustour für strengeres Waffenrecht

Überlebende des Massakers an einer Schule in Parkland im US-Bundesstaat Florida sind zu einer Bustour quer durch die USA gestartet. In 50 Orten in über 20 Bundesstaaten werben sie für ein strengeres Waffenrecht.
Allianz meldet Einnahme von Rebellenflughafen

Allianz meldet Einnahme von Rebellenflughafen

Bei der Schlacht um die jemenitische Rebellenhochburg Hudeida hat die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz nach eigenen Angaben den strategisch wichtigen Flughafen eingenommen. Der bislang von Huthi-Rebellen kontrollierte Airport sei befreit worden.
Alpinist stürzt am Matterhorn in den Tod

Alpinist stürzt am Matterhorn in den Tod

Am Matterhorn ist am Freitagmorgen ein ausländischer Alpinist aus unbekannten Gründen zu Fall gekommen. Trotz Reanimation verstarb er noch vor Ort. Er war in einer Dreier-Seilschaft unterwegs.
Fernverkehr fällt auf Ost-West-Achse bis Sonntag aus

Fernverkehr fällt auf Ost-West-Achse bis Sonntag aus

Viel Nerven und Geduld brauchen Zugreisende im Raum Winterthur ZH: Nach der Entgleisung eines Güterzuges bleibt der Bahnhof Winterthur noch bis Sonntagmittag lahmgelegt. Auf der Ost-West-Achse geht nichts mehr.
Kidman soll Serien für Amazon entwickeln

Kidman soll Serien für Amazon entwickeln

Amazon hat sich im Wettstreit mit dem Streaming-Giganten Netflix prominente Verstärkung geholt. Die Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman und ihre Produktionsfirma Blossom Films sollen künftig Filme und Serien für die Amazon Studios entwickeln.
Der 6-Meter-Turm aus Kapla-Hölzli

Der 6-Meter-Turm aus Kapla-Hölzli

7000 Kapla-Hölzli, sieben Tage und ein Mann. Daniel Böckle hat sich zum Ziel gesetzt, einen sechs-Meter hohen Turm aus Kapla-Hölzli zu bauen. Dafür mietete er extra eine Schreinerei und nahm sich eine Woche frei.
«Drogenhandel lässt sich kaum beseitigen»

«Drogenhandel lässt sich kaum beseitigen»

Eine Verstärkung der Polizeiarbeit kann den Drogenhandel auf der Strasse nicht beseitigen. Dies sagte der Leiter der Neuenburger Kantonspolizei, Pascal Lüthi, in einem Interview. Seiner Meinung nach sei die Sucht nach Drogen ein Problem der Volksgesundheit.
Grossbrand zerstört Glasgows Kunsthochschule

Grossbrand zerstört Glasgows Kunsthochschule

Glasgows Kunsthochschule ist nach 2014 zum zweiten Mal von einem Grossbrand heimgesucht worden. Der Sachschaden scheint noch schlimmer zu sein, als beim Feuer vor vier Jahren.
Trump fühlt sich in schlechtes Licht gerückt

Trump fühlt sich in schlechtes Licht gerückt

US-Präsident Donald Trump hat auf das berühmt gewordene Foto von ihm und Angela Merkel beim Gipfel in Kanada mit einer alternativen Bildauswahl reagiert. Trump veröffentlichte via Twitter am Freitag mehrere Fotos derselben Szene.
Kinder illegaler Einwanderer von Eltern getrennt

Kinder illegaler Einwanderer von Eltern getrennt

Die US-Behörden haben seit Mitte April rund 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt, die einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht hatten. Das gab das US-Innenministerium am Freitag in Washington bekannt.
Thomas Hayo steigt bei GNTM aus

Thomas Hayo steigt bei GNTM aus

Thomas Hayo, langjähriger Juror bei «Germany's Next Topmodel» steigt nach acht Jahren bei der Schönheitsshow aus. Er wolle sich wieder seinen eigenen Projekten zuwenden.
Riesenstreit um fünf Kühe

Riesenstreit um fünf Kühe

In Wittenbach streiten sich ein Tierschützer und ein Tierhalter heftig. Grund dafür sind fünf Kühe, die der Tierschützer gerne an einen anderen Ort bringen möchte.
Bahnhof Winterthur bleibt unbefahrbar

Bahnhof Winterthur bleibt unbefahrbar

Viel Nerven und Geduld brauchen Zugreisende im Raum Winterthur: Am Freitagabend war ein mit Schotter beladener Güterzug entgleist. Nun dauern die Aufräumarbeiten offenbar bis Anfang nächster Woche.
Rekord-Astronautin Peggy Whitson geht in den Ruhestand

Rekord-Astronautin Peggy Whitson geht in den Ruhestand

Die Rekord-Astronautin Peggy Whitson (58) geht in den Ruhestand. Dreimal war Whitson auf der Internationalen Raumstation ISS, zuletzt von November 2016 bis September 2017. Mit total 665 Tagen hat Whitson mehr Zeit im All verbracht als jeder andere ihrer US-Kollegen.
«Gotthardpost» findet keinen Käufer

«Gotthardpost» findet keinen Käufer

Das Bild gilt als Ikone der Schweizer Malerei des 19. Jahrhunderts: dennoch fand sich am Freitagnachmittag im Rahmen der jährlichen Juni-Auktion der Berner Galerie Kornfeld kein Käufer für «Die Gotthardpost».
Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort muss ins Gefängnis

Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort muss ins Gefängnis

Einer der früheren Wahlkampfchefs von US-Präsident Donald Trump kommt ins Gefängnis. Ein Gericht in Washington entschied am Freitag, dass der Lobbyist Paul Manafort bis zu seinem Prozess hinter Gritter muss. Bisher stand er unter Hausarrest.
«Sie haben mir auf den Platz geschissen»

«Sie haben mir auf den Platz geschissen»

Eine Gruppe Fahrender hat sich zurzeit auf einem Grundstück in Hefenhofen niedergelassen. Sie sollen auf dem Nachbargrundstück dreizehn Autobahnvignetten geklaut und auf den Parkplatz gekotet haben.
Zug in Winterthur entgleist

Zug in Winterthur entgleist

In Winterthur ist am Freitagnachmittag ein Bauzug entgleist. Verletzt wurde niemand, allerdings ist der Bahnverkehr in Richtung St.Gallen eingeschränkt. Reisende müssen über Wattwil ausweichen.
Conte und Macron für europäische Asylzentren in Herkunftsländern

Conte und Macron für europäische Asylzentren in Herkunftsländern

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat sich bei seinem Antrittsbesuch in Paris für die Bearbeitung von Asylanträgen in den Herkunftsländern von Flüchtlingen ausgesprochen. «Wir sollten europäische Zentren in den Herkunftsländern schaffen», sagte Conte.
Wasserkanal sorgt für frischen Wind in Städten

Wasserkanal sorgt für frischen Wind in Städten

Die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa hat am Freitag einen Wasserkanal eröffnet. Er soll helfen, Windbewegungen besser zu verstehen und so dazu beitragen, dass das Leben in urbanen Zonen auch bei Hitzewellen erträglich bleibt.
USA mit neuen Zöllen gegen China

USA mit neuen Zöllen gegen China

Die weltgrössten Volkswirtschaften USA und China steuern auf einen Handelskrieg zu. US-Präsident Donald Trump verkündete am Freitag neue Strafzölle von 25 Prozent auf über 1100 chinesische Waren und Produktgruppen. Peking will reagieren.
Erfolg: Appenzeller Whiskytrek wird verlängert

Erfolg: Appenzeller Whiskytrek wird verlängert

Ob Schottland, Japan, Island oder im Flugzeug: Der Appenzeller Whiskytrek erhält international Beachtung. Wegen der grossen Nachfrage wird das Angebot bis mindestens Oktober 2019 verlängert.
Schliessung von Tessiner Grenzposten bringt nichts

Schliessung von Tessiner Grenzposten bringt nichts

Der Bundesrat will im Tessin kleinere Grenzübergänge mit Barrieren ausrüsten. Damit begegnet er der hohen Kriminalitätsrate im Südkanton. Die vorübergehende nächtliche Schliessung von drei Grenzposten verfehlte dagegen ihre Wirkung.
Stephen Hawking in London beigesetzt

Stephen Hawking in London beigesetzt

Der verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking ist am Freitag in der Londoner Krönungskirche Westminster Abbey beigesetzt worden. Auf seinem Grabstein ist seine berühmteste Gleichung zu seiner Theorie über schwarze Löcher zu lesen.
Vorstandsmitglied des IZRS verurteilt

Vorstandsmitglied des IZRS verurteilt

Das Bundesstrafgericht hat Naim Cherni, Vorstandsmitglied des IZRS und der Macher von zwei umstrittenen Videos, der unerlaubten Propaganda für Al-Kaida und verwandter Organisationen schuldig gesprochen. Er erhält eine bedingte Freiheitsstrafe von 20 Monaten.
Airbus rechnet mit Aus für Deal mit dem Iran

Airbus rechnet mit Aus für Deal mit dem Iran

Die neuen US-Sanktionen gegen den Iran haben Folgen für Airbus: Der Flugzeugbauer rechnet mit einem Aus für den bereits vereinbarten Flugzeugdeal mit dem Land am Persischen Golf. «Zwar warten wir noch auf die Details zu den neuen Sanktionen.

Bundesrat will Kriegsmaterialexporte lockern

Der Bundesrat will die Regeln zu Kriegsmaterialexporten lockern. Das hat er am Freitag entschieden. Schweizer Rüstungsfirmen sollen unter gewissen Umständen Waffen auch in Länder exportieren dürfen, die in einen internen bewaffneten Konflikt verwickelt sind.
Bundesrat will Waffenexporte in Konfliktgebiete lockern

Bundesrat will Waffenexporte in Konfliktgebiete lockern

Der Bundesrat will die Regeln zu Kriegsmaterialexporten lockern. Schweizer Rüstungsfirmen sollen unter gewissen Umständen Waffen auch in Länder exportieren dürfen, die in einen internen bewaffneten Konflikt verwickelt sind.
Bundesrat trennt Agrarpolitik wieder vom Freihandel

Bundesrat trennt Agrarpolitik wieder vom Freihandel

Der Bundesrat gibt dem Druck der Bauern nach. Er verzichtet darauf, in die künftige Agrarpolitik auch neue Freihandelsabkommen einfliessen zu lassen.Vergangenen November hatte der Bundesrat einen Bericht zur Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) veröffentlicht.
Bundesrat empfiehlt Nein Trinkwasserinitiative

Bundesrat empfiehlt Nein Trinkwasserinitiative

Der Bundesrat spricht sich gegen die Trinkwasserinitiative aus. Diese hätte aus seiner Sicht «schädliche Folgen für die Schweizer Landwirtschaft und Ernährungssicherheit». Auch auf einen direkten Gegenentwurf oder indirekten Gegenvorschlag wird verzichtet.
Salatdiebe schlagen immer wieder zu

Salatdiebe schlagen immer wieder zu

Salate und Kohlrabis oder sogar ganze Plastiksäcke voll Gemüse: Auf dem Hof von Marlene Jung sind die Gemüsediebstähle trotz Warnschild nicht zurückgegangen.
Neuer Teilchenbeschleuniger am Cern

Neuer Teilchenbeschleuniger am Cern

Mit dem Ausbau des weltgrössten Teilchenbeschleunigers (LHC) sollen die Grenzen der bislang bekannten Physik gesprengt werden. Am Freitag fiel am Cern in Genf der Startschuss für das Projekt.

Trump verhängt Zölle gegen China

US-Präsident Donald Trump lässt gegen China Strafzölle auf Waren im Wert von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Das gab Trump am Freitag bekannt.

USA verhängen Strafzölle gegen China

Die USA verhängen gegen China Strafzölle auf Waren im Umfang von 50 Milliarden US-Dollar. Das gab Präsident Donald Trump am Freitag bekannt.
Parolini schafft Wiederwahl dank 31 Stimmen

Parolini schafft Wiederwahl dank 31 Stimmen

Die Bündner BDP hat den Regierungssitz von Volkswirtschaftsdirektor Jon Domenic Parolini verteidigt - allerdings denkbar knapp. Parolinis Vorsprung auf seinen Verfolger, SVP-Regierungsratskandidat Walter Schlegel, schrumpfte gemäss Nachzählung von 68 auf 31 Stimmen.
Finanzdepartement korrigiert Zahlen zur Heiratsstrafe - CVP empört

Finanzdepartement korrigiert Zahlen zur Heiratsstrafe - CVP empört

Von der Heiratsstrafe sind erheblich mehr Ehepaare betroffen als die Steuerverwaltung bisher angegeben hat. Laut der bisherigen Schätzung waren es insgesamt rund 330'000, neu geht der Bund von 704'000 Ehepaaren aus aus. Die CVP prüft nun eine Abstimmungsbeschwerde.
Enoch zu Guttenberg ist tot

Enoch zu Guttenberg ist tot

Der Dirigent Enoch zu Guttenberg ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren, wie sein Büro am Freitag auf Anfrage bestätigte. Guttenberg dirigierte unter anderem die Staatskapelle Berlin, die Bamberger Symphoniker und das Nouvelle Orchestre Philharmonique Paris.
Schriftsteller Dieter Wellershoff gestorben

Schriftsteller Dieter Wellershoff gestorben

Der Schriftsteller Dieter Wellershoff ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren in Köln, wie eine Sprecherin seines Verlags Kiepenheuer & Witsch am Freitag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Wellershoff wurde 1925 in Neuss geboren.
«Jenseits von Schwarz» in der Fondation Gianadda

«Jenseits von Schwarz» in der Fondation Gianadda

Die Fondation Gianadda in Martigny zeigt bis zum 25. November (VS) 30 Werke von Pierre Soulages, einem der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler Frankreichs. Sein Markenzeichen sind balkenartige schwarze oder dunkelbraune Pinselstriche auf hellem Untergrund.
Deutschland regelt Familiennachzug für Flüchtlinge neu

Deutschland regelt Familiennachzug für Flüchtlinge neu

Der deutsche Bundestag hat den Familiennachzug für Flüchtlinge neu geregelt. Das Gesetz der grossen Koalition sieht vor, dass Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus vom 1. August an wieder Familienangehörige zu sich nach Deutschland holen können.
Zwei Tage die volle Schlagerdröhnung

Zwei Tage die volle Schlagerdröhnung

Peace, Love and Happiness! Die Hippie-Bewegung dauert nun schon 50 Jahre an. Die Schlagerparade Chur feiert dieses Jubiläum mit.
Bundesgericht soll von Bagatellfällen entlastet werden

Bundesgericht soll von Bagatellfällen entlastet werden

Das Bundesgericht soll sich weniger um Bagatellfälle kümmern müssen. Dafür soll es sich mehr mit Fragen von grosser rechtlicher Bedeutung befassen können. Das will der Bundesrat. Das Bundesgericht ist mit den Vorschlägen nicht ganz zufrieden.
53 Meter hoher Abluftkamin wird abgebrochen

53 Meter hoher Abluftkamin wird abgebrochen

Die Tage einer millionenteuren Planungsleiche in Basel sind gezählt: Der über 50 Meter hohe und nie benutzte Abluftkamin der Basler Nordtangente verschwindet in den kommenden Monaten.
«Frida Kahlo macht sich zurecht» in London

«Frida Kahlo macht sich zurecht» in London

Malerin, Stilikone, Frauenrechtlerin, Revolutionärin: Zuschreibungen, die mit Frida Kahlo verbunden sind. Eine neue Ausstellung in London beleuchtet Kahlos ganz besondere Art der Selbstfindung.