Das Lehrstellenforum der «St.Galler Nachrichten»

Das Lehrstellenforum der «St.Galler Nachrichten»

Händeringend suchen das Gewerbe und die Wirtschaft nach Lehrlingen. Das 2. St.Galler Lehrstellenforum bietet Abhilfe. Durch eine Tischmesse werden vielfältige Lehrberufe und offene Lehrstellen durch die Unternehmen/Aussteller und deren Lehrlingsverantwortlichen vorgestellt.
Paypal will iZettle kaufen

Paypal will iZettle kaufen

Paypal will mit dem Kauf des schwedischen Mobil-Bezahldienstes iZettle seine bislang grösste Übernahme wagen. 2,2 Milliarden Dollar lässt sich die ehemalige Ebay-Tochter die Transaktion kosten, wie Paypal-Chef Dan Schulman dem Finanzdienst Bloomberg bestätigte.
Zwei Frauen nach Terroranschlag festgenommen

Zwei Frauen nach Terroranschlag festgenommen

Fünf Tage nach dem mutmasslich islamistischen Terroranschlag in Paris hat die Polizei zwei verdächtige Frauen in der Hauptstadtregion festgenommen. Sie stünden dem Tatverdächtigen und einem - bereits festgenommenen - Freund des Angreifers nahe.
US-Senat bestätigt Trumps Kandidatin Haspel als neue CIA-Chefin

US-Senat bestätigt Trumps Kandidatin Haspel als neue CIA-Chefin

Der US-Senat hat der Ernennung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel zur neuen Chefin des Geheimdiensts CIA mehrheitlich zugestimmt. Die von Präsident Donald Trump nominierte 61-Jährige ist damit die erste Frau an der Spitze des CIA.
US-Präsident Trump wiederholt Kritik an Nato-Budgets

US-Präsident Trump wiederholt Kritik an Nato-Budgets

US-Präsident Donald Trump hat die Nato-Partner anlässlich des Besuchs von Generalsekretär Jens Stoltenberg erneut wegen zu geringen Militärausgaben kritisiert. Im Zentrum seiner Kritik stand Deutschland.
Amsterdam will Tourismus einschränken

Amsterdam will Tourismus einschränken

Die Stadt Amsterdam will künftig den Tourismus im Interesse ihrer Einwohner einschränken. Das geht aus einem Plan der neu gewählten Stadtregierung für ein «neues Gleichgewicht» hervor.
Fox News erstmals mit Frau an Spitze

Fox News erstmals mit Frau an Spitze

Nach einigen Belästigungsskandalen erhält der rechtskonservative US-Fernsehender Fox News erstmals eine Chefin. Die bisherige Programmdirektorin Suzanne Scott wurde zur neuen Generaldirektorin des Senders und seines Schwesterprogramms Fox Business News berufen.
Dem «Stapi» gefällt das Rumkommandieren

Dem «Stapi» gefällt das Rumkommandieren

Die Wiler Oberstufe Sonnenhof lernt die Wirtschaftswelt diese Woche hautnah kennen: Die Schülerinnen und Schüler spielen Staat - inklusive Politikern, Banken und Geschäften.
Grosse Aschewolke auf Hawaii

Grosse Aschewolke auf Hawaii

Der Kilauea Vulkan auf Hawaii gibt keine Ruhe. Nach einem weiteren Ausbruch türmt sich über der Inselkette im Pazifik eine gewaltige Aschewolke auf.
Arabische Liga will Untersuchung gegen Israel

Arabische Liga will Untersuchung gegen Israel

Der Generalsekretär der Arabischen Liga hat eine internationale Untersuchung der gewaltsamen Vorgänge an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel gefordert. Gleichzeitig warnte er vor Botschaftseröffnungen in Jerusalem.
Film ab: Neues Churer Kino vor Baustart

Film ab: Neues Churer Kino vor Baustart

Grünes Licht für das Kino City West in Chur: Das Verwaltungsgericht weist die Beschwerden ab. Damit könnten - nach langem Hin und Her - schon bald die Bagger auffahren.
Ein Berner singt Toggenburg-Hymne

Ein Berner singt Toggenburg-Hymne

Ein Alphorn und ein Berner, der über das Toggenburg singt. Dänu Wisler tourt mit «Musig usem Toggenburg» durch seine Wahlheimat.
Laurel vs. Yanny landet viralen Hit

Laurel vs. Yanny landet viralen Hit

Es ist schon drei Jahre her, seit sich die Internetgemeinde über das blau-schwarze Kleid den Kopf zerbrach, oder war es doch weiss-gold? Jetzt sorgt eine Audiodatei mit nur einem Wort für den neuesten Internethype.
Hochwasser-Daten per App sammeln

Hochwasser-Daten per App sammeln

Hobby-Forscher sollen über eine App Daten zu Wasserständen von Flüssen und Bächen sammeln. Von dem Projekt «CrowdWater» erhoffen sich Wissenschaftler der Universität Zürich bessere Prognosen über drohende Hochwasser.
Wurde Houston als Kind missbraucht?

Wurde Houston als Kind missbraucht?

Die verstorbene US-Poplegende Whitney Houston soll gemäss einem neuen Dokumentarfilm als Kind sexuell missbraucht worden sein. Täterin sei ihre Cousine Dee Dee Warwick gewesen. Das wird im Film «Whitney» behauptet, der am Donnerstag beim Filmfestival von Cannes lief.
Schmuggler mit Goldbarren im Enddarm

Schmuggler mit Goldbarren im Enddarm

Mit unbequemen Methoden versuchen Schmuggler auf Sri Lanka, eine neue Einfuhrsteuer auf Gold zu umgehen. Am Flughafen der Hauptstadt Colombo wurden am Dienstag zwei Männer mit insgesamt 20 Goldbarren à 100 Gramm im Gesamtwert von rund 69'000 Euro im Enddarm erwischt.
56-Jähriger stirbt nach Gewaltverbrechen

56-Jähriger stirbt nach Gewaltverbrechen

Am Montagabend wurde ein 56-jähriger Mann tot in seiner Wohnung im Landkreis Konstanz gefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.
Bund ermittelt in Angola-Affäre

Bund ermittelt in Angola-Affäre

Schweizer Behörden untersuchen mögliche Straftaten gegen den angolanischen Staatsfonds und die angolanische Nationalbank. Die Bundesanwaltschaft (BA) hat im Zuge einer Geldwäschereiermittlung am Mittwoch mehrere Hausdurchsuchungen in der Schweiz durchgeführt.
Pestizide: Bienen erhalten Mikrochip

Pestizide: Bienen erhalten Mikrochip

Pestizide werden oft als mögliche Ursache für das Bienensterben genannt. Ein Mikrochip auf dem Rücken der Bienen soll Aufschluss darüber geben, wie sich Pflanzenschutzmittelrückstände auf den Bienenflug auswirken.
Thal: Beschuldigter ausser Lebensgefahr

Thal: Beschuldigter ausser Lebensgefahr

Der 50-jährige Deutsche, der am Mittwoch seine Lebenspartnerin mit Stichen getötet haben soll, ist laut der Polizei ausser Lebensgefahr. Er werde so bald als möglich einvernommen.
Aktionskünstler Signer wird 80

Aktionskünstler Signer wird 80

Roman Signer zieht ein künstlerisches Donnerwetter an Zeitskulpturen hinter sich her: Wasserspeiende Gummistiefel und explodierende Chefsessel gehören genauso zum Schaffen des St.Galler Aktionskünstler wie schwebende Kajaks und rieselnder Sand. Am Samstag wird er 80.
«Adieu Alex»: Bern nimmt Abschied von Alexander Tschäppät

«Adieu Alex»: Bern nimmt Abschied von Alexander Tschäppät

Rund 1500 Menschen haben am Donnerstag in Bern Abschied vom langjährigen Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät genommen. «Adieu Alex, ich danke Dir, wir danken Dir», sagte Bundesrätin Simonetta Sommaruga an der bewegenden Trauerfeier im Münster.
Hagenwil und Lenzerheide kriegen Briefmarken

Hagenwil und Lenzerheide kriegen Briefmarken

Die Mountainbike-Weltmeisterschaft in der Lenzerheide und das Wasserschloss Hagenwil bekommen eine eigene Briefmarke. Die Post ehrt ausserdem den ältesten Branchenverband mit den neuen Briefmarken.
Drei Häftlinge im Kanton Genf entwichen

Drei Häftlinge im Kanton Genf entwichen

Aus einer Genfer Haftanstalt sind in der Nacht auf Donnerstag drei Männer im Alter von 22 bis 35 Jahren entwichen. Die aus Marokko und Algerien stammenden Männer waren im Hinblick auf ihre Ausschaffung in der Einrichtung Favre in Puplinge GE inhaftiert gewesen.
Nickelback rocken das Hallenstadion

Nickelback rocken das Hallenstadion

Seit den 90-er Jahren rocken Nickelback die Bühnen dieser Welt. Am Dienstag 12. Juni kommen die Kanadier mit neuen Songs ins Hallenstadion nach Zürich.
Gegner des Geldspielgesetzes warnen vor Internetsperren

Gegner des Geldspielgesetzes warnen vor Internetsperren

Die Gegnerinnen und Gegner des Geldspielgesetzes sehen das freie Internet in Gefahr. Netzsperren seien schädlich und unwirksam, argumentieren sie.Das Komitee, das am Donnerstag seine Argumente präsentiert hat, betont, es sei zu keinem Zeitpunkt von Geldspielanbietern finanziert worden.
Klage wegen zu schlechter Luft in Städten

Klage wegen zu schlechter Luft in Städten

Wegen zu schmutziger Luft in vielen deutschen Städten verklagt die EU-Kommission Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof. Dies teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit.
Vergoldetes Schamhaar gewinnt Kunstpreis

Vergoldetes Schamhaar gewinnt Kunstpreis

Ein vergoldetes Schamhaar von Rainer Langhans hat den mit der geschichtsträchtigen Summe von 1968 Euro dotierten Preis des Kunstvereins Ahlen gewonnen. Langhans war eine Ikone der 68er-Revolte - mit dem Schwerpunkt auf «sexueller Befreiung».
Verteidiger von IZRS-Mitgliedern fordern Freisprüche

Verteidiger von IZRS-Mitgliedern fordern Freisprüche

Die ersten beiden Verteidiger der drei vor dem Bundesstrafgericht angeklagten IZRS-Vorstandsmitglieder haben Freisprüche beantragt. Ihrer Ansicht nach wurde nicht aufgezeigt, dass in den umstrittenen Videos ein Mitglied einer verbotenen Organisation gefilmt wurde.
Schauspielerinnen protestieren gegen Rassismus

Schauspielerinnen protestieren gegen Rassismus

Beim Filmfestival von Cannes haben 16 dunkelhäutige Schaupielerinnen ein Zeichen gegen Rassismus in der Filmbranche gesetzt. Auf dem roten Teppich an der Croisette posierten die Französinnen am Mittwoch gemeinsam und streckten demonstrativ ihre Fäuste in die Höhe.
Tote Telefonleitungen in Urnäsch

Tote Telefonleitungen in Urnäsch

Das Gemeindehaus Urnäsch ist seit zwei Tagen telefonisch von der Welt abgeschnitten. Die Gemeindeverwaltung bemüht sich vergeblich, das Problem zu beheben. Die Swisscom reagierte erst, als die Gemeinde per Medienmitteilung auf sich aufmerksam machte.
60 Kinder kommen pro Tag in Rohingya-Lagern

60 Kinder kommen pro Tag in Rohingya-Lagern

Rund 60 Kinder werden jeden Tag in den Rohingya-Flüchtlingslagern in Bangladesch geboren. Das teilte das Uno-Kinderhilfswerk Unicef am Donnerstag mit.
Tessiner Tageszeitung «Giornale del Popolo» wird eingestellt

Tessiner Tageszeitung «Giornale del Popolo» wird eingestellt

Aus für die Tessiner Tageszeitung «Giornale del Popolo»: Sie wird als Folge des Konkurses des Werbevermarkters Publicitas am Samstag zum letzten Mal erscheinen, wie die Herausgeber am Donnerstag mitteilten. Ein wichtiger Teil der Einkünfte stammt aus der Werbung.
Die Backstreet Boys sind back, alright!

Die Backstreet Boys sind back, alright!

Die Backstreet Boys sind wieder da mit ihrer neuen Single «Don't Go Breaking My Heart». Wir verraten euch, was die neue Single kann und warum sie niemals an die alten Hits rankommen wird.
Frauen demonstrieren gegen sexuellen Missbrauch

Frauen demonstrieren gegen sexuellen Missbrauch

In Chile sind am Mittwoch (Ortszeit) tausende Frauen gegen sexuelle Belästigung und Missbrauch auf die Strasse gegangen. Die Demonstrantinnen riefen «Nein heisst Nein», als sie zu Trommelklängen durch die Strassen der Hauptstadt Santiago de Chile marschierten.
Auflagen für umstrittene Insektizide

Auflagen für umstrittene Insektizide

Für Bienen gefährliche Insektizide der Grosskonzerne Syngenta und Bayer unterliegen weiter Beschränkungen beim Einsatz. Das urteilte das Gericht der Europäischen Union in Luxemburg am Donnerstag und lehnte damit eine Klage der Chemiefirmen ab.
Zahl der Erwerbstätigen steigt im ersten Quartal 2018

Zahl der Erwerbstätigen steigt im ersten Quartal 2018

Im ersten Quartal 2018 waren in der Schweiz 5,005 Millionen Menschen erwerbstätig und damit 0,9 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die Zunahme ist insbesondere auf mehr ausländische Erwerbstätige zurückzuführen.
Autofahrer ins Ohr gebissen

Autofahrer ins Ohr gebissen

Am Mittwoch kam es zu einem kuriosen Zwischenfall im vorarlbergischen Hard. Nachdem sich zwei Autofahrer gegenseitig ausgebremst hatten, biss einer dem anderen ins Ohr.
Recht sonnige Pfingsten in Aussicht

Recht sonnige Pfingsten in Aussicht

Das Pfingstwochende wird wettermässig etwas instabil, aber im Grossen und Ganzen sonnig mit angenehmen Temperaturen. Im Süden sieht es gleich aus - entsprechend lohnt sich ein Ausflug ins Tessin wettermässig nicht.
EU-Staaten wollen Westbalkan stärker an Europa binden

EU-Staaten wollen Westbalkan stärker an Europa binden

Die EU will die Länder des Westbalkans stärker an sich binden, ohne jedoch schnelle Beitritte zu versprechen. Die EU-Chefs verabschiedeten daher eine Gipfel-Erklärung, welche die lediglich «uneingeschränkte Unterstützung für die europäische Perspektive» bekräftigt.
Burundi stimmt über Amtszeit-Verlängerung ab

Burundi stimmt über Amtszeit-Verlängerung ab

Die Bürger im ostafrikanischen Burundi haben am Donnerstag über eine umstrittene Verfassungsreform abgestimmt. Kommt sie durch, könnte der seit 2005 amtierende Staatschef Pierre Nkurunziza bis zum Jahr 2034 an der Macht bleiben.
Viele Premieren und ein Unfall

Viele Premieren und ein Unfall

Seit 50 Jahren fliegt das Oberwalliser Helikopterunternehmen Air Zermatt Rettungs- und Transportflüge. Mit Rettungen unter schwierigsten Bedingungen machte es international von sich reden. Just vor dem Jubiläum verunfallte ein Helikopter in einem Baggersee.
Funke für Olympia-Kandidatur zündet nicht richtig

Funke für Olympia-Kandidatur zündet nicht richtig

Die Abstimmung zum Walliser Unterstützungsbeitrag für die Olympia-Kandidatur spaltet das Wallis wie kaum ein anderes Projekt in jüngster Zeit. Hauptsächlicher Streitpunkt sind die Kosten von «Sion 2026» und die Frage, wer das Risiko eines Defizits trägt.
Stiftung unter Schneider-Ammann-Patronat vergibt bald Risikokapital

Stiftung unter Schneider-Ammann-Patronat vergibt bald Risikokapital

Die Swiss Entrepreneurs Foundation unter der Schirmherrschaft von Bundesrat Johann Schneider-Ammann vergibt ab den Sommerferien Risikokapital. Die Äufnung von 500 Millionen Franken will sie ein Jahr verspätet bis Ende 2018 erreichen.
Züblin mit Verlust wegen Einmaleffekte

Züblin mit Verlust wegen Einmaleffekte

Das im Umbau steckende Immobilienunternehmen Züblin hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 zwar den Mietertrag leicht gesteigert, durch Einmaleffekte aufgrund des Portfolioumbaus resultierte unter dem Strich aber ein Verlust von 29,3 Millionen Franken.