Migros startet Velo-Fachhandelskette

Migros startet Velo-Fachhandelskette

Die Migros schaltet im Geschäft mit Velos einen Gang hoch. Unter dem Namen Bike World by SportXX lanciert die Detailhandelsriesin eine neue Velo-Fachhandelskette. Die ersten Geschäfte werden im März eröffnet. Im Herbst soll ein Onlineshop folgen.
Neues Plakat des Montreux Jazz Festival von Malika Favre gestaltet

Neues Plakat des Montreux Jazz Festival von Malika Favre gestaltet

Für das 51. Montreux Jazz Festival hat die französische Illustratorin Malika Favre ein Plakat ganz in schwarz-weiss entworfen und auf raffinierte Weise Instrumente darin versteckt. Das Festival beginnt am 30. Juni.
Rechnung 2016 schliesst mit Überschuss von 800 Millionen Franken

Rechnung 2016 schliesst mit Überschuss von 800 Millionen Franken

In der Bundeskasse ist erneut mehr Geld als gemäss Budget zu erwarten war. Die Rechnung 2016 schliesst mit einem Überschuss von rund 800 Millionen Franken. Der Bundesrat plant trotzdem Sparmassnahmen. Das positive Resultat führt er auf die Negativzinsen zurück.
Rund ein Drittel der Futtermittel beanstandet

Rund ein Drittel der Futtermittel beanstandet

Im vergangenen Jahr hat Agroscope über 370 Futtermittelbetriebe inspiziert und dabei 1380 Futtermittel-Proben erhoben. Rund jede dritte Probe wurde beanstandet - gesundheitsgefährdende Fälle wurden aber keine entdeckt.
Armee soll wieder für längere Einsätze ausgerüstet werden

Armee soll wieder für längere Einsätze ausgerüstet werden

Die Armee soll in Zukunft wieder einsatzfähig sein. Das ist ein Ziel der Armeereform WEA. Mit der Armeebotschaft 2017 macht der Bundesrat erste Schritte in diese Richtung. So will er genügend Munition für allfällige Einsätze kaufen.
Umfrage: Mehrheit für Begrenzung der Camion-Fahrten durch die Alpen

Umfrage: Mehrheit für Begrenzung der Camion-Fahrten durch die Alpen

Sieben von zehn Menschen in der Schweiz wollen pro Jahr höchstens 650'000 Lastwagenfahrten durch die Alpen zulassen, wie es das Verlagerungsziel ab 2018 vorsieht. 10 weitere Prozent finden, dass es sogar noch weniger Fahrten sein sollten.
Protestlager gegen umstrittene Ölpipeline in den USA geräumt

Protestlager gegen umstrittene Ölpipeline in den USA geräumt

Nach fast einem Jahr ist das Protestlager gegen den Bau einer umstrittenen Ölpipeline im Norden der USA geräumt worden. Die meisten Demonstranten verliessen das Protestcamp gegen die Dakota-Access-Pipeline im Bundesstaat North Dakota am Mittwoch freiwillig.
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis der Universität Harvard

Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis der Universität Harvard

R'n'B-Sängerin Rihanna wird von der US-Universität Harvard für ihre Charity-Arbeit geehrt. Wie die Elite-Uni bekanntgab, wird die 29-Jährige als «Humanitarian of the Year» ausgezeichnet.
Tourenskifahrer stirbt in einem Schneebrett im Oberwallis

Tourenskifahrer stirbt in einem Schneebrett im Oberwallis

Ein 36-jähriger Tourenskifahrer ist am Mittwoch in einer Schneebrettlawine beim Balmhorn in der Nähe von Leukerbad VS ums Leben gekommen. Der Schweizer mit Wohnsitz in Zürich wurde mehrere hundert Meter in die Tiefe gerissen.
Umsatz in Industrie und Bau sinkt im vierten Quartal 2016

Umsatz in Industrie und Bau sinkt im vierten Quartal 2016

Zum Jahresende 2016 haben Industrie und Baugewerbe in der Schweiz weniger Geld eingenommen. Insgesamt sanken ihre Umsätze zwischen Oktober und Dezember im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,1 Prozent.
Roter Teppich für die Oscars ausgerollt

Roter Teppich für die Oscars ausgerollt

«Roll Out» in Hollywood: Vier Tage vor dem Trophäen-Spektakel ist der rote Teppich für die Oscar-Gala ausgerollt worden. Dutzende Kamerateams und Fotografen verfolgten das Geschehen am Mittwochvormittag (Ortszeit).
Fitbit mit hohem Verlust nach schlechtem Weihnachtsgeschäft

Fitbit mit hohem Verlust nach schlechtem Weihnachtsgeschäft

Der Fitness-Spezialist Fitbit hat in seinem unerwartet schwachen Weihnachtsgeschäft einen hohen Verlust eingefahren. Die vor allem für ihre Fitness-Bänder bekannte Firma verbuchte unter dem Strich rote Zahlen von 146,3 Millionen Dollar.
Onlineportale verhelfen ProSiebenSat.1 erstmals zu Milliardengewinn

Onlineportale verhelfen ProSiebenSat.1 erstmals zu Milliardengewinn

Florierende Onlineportale für Reisen, Preisvergleiche und Partnervermittlung treiben den Gewinn von ProSiebenSat.1 erstmals in die Milliardenhöhe. Der deutsche Medienkonzern hat das Wachstum der Onlineportale mit TV-Werbung zu Vorzugskonditionen angekurbelt.
Nach Brand in Arbon: Bewohner stehen vor Ruin

Nach Brand in Arbon: Bewohner stehen vor Ruin

In einem Mehrfamilienhaus in Arbon ist in der Nacht auf heute ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner konnten gerettet werden, doch der Schock sitzt tief. «Wir stehen vor dem Nichts», sagt eine Bewohnerin.
Swiss Re 2016 mit Gewinnrückgang auf 3,6 Milliarden Dollar

Swiss Re 2016 mit Gewinnrückgang auf 3,6 Milliarden Dollar

Der Rückversicherer Swiss Re hat 2016 deutlich weniger verdient als im Vorjahr. Der Konzerngewinn sank um 22,6 Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar. Grund für den deutlichen Rückgang sind vor allem ein Anstieg der Schäden durch Naturkatastrophen.
Gewinn von Axa Winterthur sinkt 2016 um 13,8 Prozent

Gewinn von Axa Winterthur sinkt 2016 um 13,8 Prozent

Die tiefen Zinsen haben 2016 den Gewinn der Versicherungsgruppe Axa Winterthur gedrückt. Unter dem Strich betrug der Gewinn 801 Millionen Franken, 13,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Das operative Ergebnis gab um 7,5 Prozent auf 829 Millionen Franken nach.
Implenia mit Gewinnsprung im vergangenen Jahr

Implenia mit Gewinnsprung im vergangenen Jahr

Der Baukonzern Implenia hat im vergangenen Jahr einen Gewinnsprung gemacht. Bei einem leichten Umsatzrückgang auf 3,27 Milliarden Franken schoss der Betriebsgewinn um 20,4 Prozent auf 103,7 Millionen Franken nach oben.
Brasilien-Krise: Karneval in 37 Städten abgesagt

Brasilien-Krise: Karneval in 37 Städten abgesagt

Sorgen um die Sicherheit und fehlendes Geld haben in Brasilien zu Absage des Karnevals in mindestens 37 Städten geführt. Laut der Zeitung «Folha de S. Paulo» wurden in 13 Bundesstaaten Dutzende der traditionellen Veranstaltungen und Samba-Umzüge abgesagt.
«Es isch iighuttlätt»

«Es isch iighuttlätt»

Die 22. «Iihuttlätä» wurde heute morgen mit dem grössten Monsterkonzert des Sarganserlands eröfnet. Damit wurde der Schmutzige Donnerstag in Mels feierlich eröffnet. Vor Ort berichtet unsere Morgenshow-Moderatorin Nadja Bischof.
«Da kommt noch jeder Wiler»

«Da kommt noch jeder Wiler»

Konfetti fliegt durch die Luft, bei den Besuchern herrscht gute Stimmung und jede Menge Teufel erschrecken die Leute in der Menge. Der traditionelle Gümpelimittwoch in Wil zog einmal mehr die halbe Stadt aus dem Haus.
So viel verdient dein Gemeindepräsident

So viel verdient dein Gemeindepräsident

Zum ersten Mal haben alle Präsidentinnen und Präsidenten der St.Galler Gemeinden ihre Löhne veröffentlicht. Schon länger sind sie gesetzlich dazu verpflichtet, einige taten sich aber schwer mit der Transparenz. Fünf Gemeinden verweigern trotz Gesetzesgrundlage die Auskunft.
Rekordaufmarsch beim frühlingshaften Fasnachtsauftakt in Luzern

Rekordaufmarsch beim frühlingshaften Fasnachtsauftakt in Luzern

Tausende haben am Donnerstag bei frühlingshaftem Wetter den Start der «rüüdigen Tage» in Luzern gefeiert. Der Fritschi-Umzug am Nachmittag fand vor Rekordkulisse statt: 36'000 Personen säumten die Route.
Nordkorea kritisiert erneut Malaysias Vorgehen im Fall Kim Jong Nam

Nordkorea kritisiert erneut Malaysias Vorgehen im Fall Kim Jong Nam

Nordkorea hat nach der mutmasslichen Ermordung des Halbbruders von Machthaber Kim Jong Un erneut die Behörden in Malaysia kritisiert. Der malaysischen Regierung unterstellte das Land «dunkle Zwecke».
UNO startet internationale «Kampagne für saubere Meere» auf Bali

UNO startet internationale «Kampagne für saubere Meere» auf Bali

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNO) hat auf der indonesischen Insel Bali ein neues Programm zur weltweiten Vermeidung von Plastikmüll vorgestellt. Unter dem Namen «Kampagne für saubere Meere» sollen Regierungen weltweit stärker gegen Plastikmüll kämpfen.
Trump-Regierung nimmt Schutz für Transgender zurück

Trump-Regierung nimmt Schutz für Transgender zurück

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat am Mittwoch die Freizügigkeit für Transgender-Menschen rückgängig gemacht. Die Regelung Barack Obamas hatte es ihnen freigestellt, welche Toiletten und Umkleideräumen sie etwa in Schulen und Universitäten benutzen.
Brasiliens Regierung stoppt Kaffee-Import-Plan nach Protesten

Brasiliens Regierung stoppt Kaffee-Import-Plan nach Protesten

Der weltgrösste Kaffeeproduzent Brasilien leidet unter den Folgen von Dürren und Missernten - die Regierung hat aber den erstmaligen Import von Kaffee zunächst auf Eis gelegt.
Autotransporter gerät in Thayngen SH in Brand

Autotransporter gerät in Thayngen SH in Brand

Ein Transportanhänger mit mehreren geladenen Personenwagen hat am Mittwochabend in Thayngen SH gebrannt. Verletzt wurde niemand, es entstand erheblicher Sachschaden.
Mexiko und USA wollen Differenzen im Dialog beilegen

Mexiko und USA wollen Differenzen im Dialog beilegen

Der mexikanische Aussenminister Luis Videgaray hat das Treffen mit seinem US-Amtskollegen Rex Tillerson vorsichtig positiv bewertet. «Wir haben Schritte in die richtige Richtung unternommen», sagte er. «Der beste Weg, um unsere Differenzen beizulegen, ist der Dialog.
Tausende Menschen in Kalifornien vor Überschwemmungen geflüchtet

Tausende Menschen in Kalifornien vor Überschwemmungen geflüchtet

Durch schwere Überflutungen sind in Kalifornien tausende Menschen zum Verlassen ihrer Häuser und Wohnungen gezwungen worden. Die Evakuierungsaktion in der Stadt San José wurde nötig, weil starke Regenfälle den Fluss Coyote Creek über die Ufer treten liessen.
Staats-TV: Irakische Armee nimmt Flughafen von Mossul ein

Staats-TV: Irakische Armee nimmt Flughafen von Mossul ein

Die irakischen Streitkräfte haben nach Angaben des staatlichen Fernsehens den strategisch wichtigen Flughafen der IS-Hochburg Mossul eingenommen. Das etwa drei Kilometer lange Gelände sei komplett aus der Hand der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreit worden.
Brit Awards: Preise für Bowie - Tränen-Tribut an George Michael

Brit Awards: Preise für Bowie - Tränen-Tribut an George Michael

David Bowie hat bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen gewonnen. Die Musikbranche feierte am Mittwoch auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry performte ihre neue Single mit mutmasslich politischer Botschaft.
Tesla rechnet mit Massenproduktion des Model 3 bis September

Tesla rechnet mit Massenproduktion des Model 3 bis September

Der US-Elektroautohersteller Tesla rechnet damit, wie geplant die Massenproduktion seiner neue Model-3-Reihe bis September aufzunehmen. Vor dem Start seien Investitionen in Höhe von zwei bis 2,5 Milliarden Dollar vorgesehen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Mels bekommt ein Trendquartier

Mels bekommt ein Trendquartier

In Mels laufen derzeit die Bauarbeiten für ein neues Trendquartier. Das «UpTown Mels» mit 220 Wohnungen soll 100 Millionen Franken kosten. Entstehen wird es auf dem Areal der geschichtsträchtigen Textilfabrik.
Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt

Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt

Um einen kleinen, relativ kühlen Stern haben Astronomen sieben erdgrosse Gesteinsplaneten entdeckt. Auf ihnen könnte theoretisch flüssiges Wasser und damit Leben existieren, berichtet das internationale Forscherteam mit Schweizer Beteiligung.
In den Feierabend mit FM1Today

In den Feierabend mit FM1Today

Das interessiert heute Abend auf FM1Today.
Die Fasnachtsbräuche im FM1-Land

Die Fasnachtsbräuche im FM1-Land

Die Ostschweizer Fasnacht ist vor allem für ihre Guggen, Maskenbälle und Umzüge bekannt. Dabei gibt es viele alte und sehr spezielle Brauchtümer, die sich in einzelnen Gemeinden verstecken.
Bayrou will sich bei Präsidentschaftswahl Macron anschliessen

Bayrou will sich bei Präsidentschaftswahl Macron anschliessen

Der französische Zentrumspolitiker François Bayrou will sich bei der Präsidentschaftswahl in zwei Monaten dem unabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron anschliessen. Der Vorsitzende der Partei MoDem bot dem Ex-Wirtschaftsminister am Mittwoch in Paris eine «Allianz» an.
Präsident will Pizza Hawaii verbieten

Präsident will Pizza Hawaii verbieten

In Island herrscht riesige Aufregung wegen einer Aussage des amtierenden Präsidenten Guðni Thorlacius Jóhannesson. Während eines Schulbesuchs fragte ihn ein Schüler, was er denn von Ananas-Pizza halte. Die Antwort spaltet das Internet zutiefst.
Eine Festnahme nach Anti-Terror-Operationen im Kanton Tessin

Eine Festnahme nach Anti-Terror-Operationen im Kanton Tessin

Im Tessin sind am Mittwoch Razzien durchgeführt worden, die im Zusammenhang mit mutmasslicher Terror-Rekrutierung standen. Dabei ist eine Person im Raum Lugano festgenommen worden. Eine zweite Verhaftung gab es ausserdem bei einem Verfahren auf kantonaler Ebene.

Festnahme im Tessin bei Hausdurchsuchung

Im Tessin ist am Mittwoch bei Hausdurchsuchungen eine Person festgenommen worden. Die Polizeioperation wurde im Rahmen eines Strafverfahrens in der Terrorbekämpfung durchgeführt, welche unter anderem das Verbot der Gruppierungen «Al-Quaïda» und «Islamischer» Staat betrifft.
Die Grippewelle schwächt sich in der Schweiz weiter ab

Die Grippewelle schwächt sich in der Schweiz weiter ab

Die Grippe ist in der Schweiz auf dem Rückzug. Zwar ist sie noch weit verbreitet, aber die Zahl der Neuerkrankungen geht zurück.
Traktor überrollt Mädchen

Traktor überrollt Mädchen

In Dornbirn hat sich am Mittwoch ein tragischer Unfall ereignet. Auf dem Vorplatz eines Bauernhofs fiel ein zweijähriges Mädchen vom fahrenden Traktor ihres Vaters, wurde vom Hinterrad überrollt und getötet. 
«Democracy Dies in Darkness»: «Washington Post» mit neuem Slogan

«Democracy Dies in Darkness»: «Washington Post» mit neuem Slogan

Mit dem neuen Slogan «Democracy Dies in Darkness» setzt die «Washington Post» ein Zeichen im Zeitalter Donald Trumps. Der Satz prangte am Mittwoch erstmals über dem Onlineauftritt der Zeitung.
Pascale Baeriswyl übernimmt Verhandlungen mit der EU

Pascale Baeriswyl übernimmt Verhandlungen mit der EU

Mit der Pensionierung von Staatssekretär Jacques de Watteville übernimmt Pascale Baeriswyl die Koordination der Verhandlungen mit der Europäischen Union.
WTO setzt grosse Hoffnung in bedeutendes Abkommen

WTO setzt grosse Hoffnung in bedeutendes Abkommen

Das Abkommen über Handelserleichterungen (TFA) der Welthandelsorganisation (WTO) tritt in Kraft. Die nötigen 110 Mitgliedsstaaten haben es ratifiziert. Das als Meilenstein geltende Abkommen dürfte die globalen Exporte um 1000 Milliarden Dollar jährlich anschieben.