Neue Westschweizer Medienseite «Bon pour la tête» ist online

Neue Westschweizer Medienseite «Bon pour la tête» ist online

Die neue Westschweizer Medienseite «Bon pour la tête» ist am Mittwoch online gegangen. Der Projekt von Journalisten des Anfang Jahr eingestellten Wochenmagazins «L'Hebdo» startete mit einem breiten Themenmix und ohne Werbung.
Bundesnahe Betriebe müssen Statuten anpassen

Bundesnahe Betriebe müssen Statuten anpassen

Die Unternehmen in den Händen des Bundes müssen ihre Statuten ändern. Der Bundesrat hat am Mittwoch Musterbestimmungen zu Löhnen und Boni verabschiedet. Damit setzt er einen Entscheid vom letzten Herbst um.
Bundesrat schlägt Einführung der E-Vignette vor

Bundesrat schlägt Einführung der E-Vignette vor

Die Tage der Klebevignette könnten gezählt sein. Der Bundesrat schlägt vor, die Nationalstrassenabgabe künftig elektronisch zu erheben. Eine Preiserhöhung ist nicht geplant.
Buben schiessen mit Spielzeugpistole auf Thai-König

Buben schiessen mit Spielzeugpistole auf Thai-König

Spielzeugpistolen-Schüsse zweier bayerischer Lausbuben ausgerechnet auf den thailändischen König haben die Justiz auf den Plan gerufen. Die Staatsanwaltschaft Landshut ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen einen 14-Jährigen.
Hanf-Indoor-Anlage entdeckt

Hanf-Indoor-Anlage entdeckt

Am Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen in der Wohnung eines 32-Jährigen in Flawil eine Hanf-Indoor-Anlage entdeckt. 
Zwölf Poststellen droht die Schliessung

Zwölf Poststellen droht die Schliessung

Im Kanton Genf stehen 12 der bisher 47 traditionellen Poststellen vor dem Aus. Das hat die Schweizerische Post am Mittwoch bekanntgegeben. Die Gewerkschaft Syndicom kritisiert den Abbau beim Poststellennetz.
Ken jetzt mit Hipster-Brille und Herren-Dutt

Ken jetzt mit Hipster-Brille und Herren-Dutt

Ken, der langjährige Partner der Modepuppe Barbie, hat einen neuen Look verpasst bekommen und wird multikulti. Er kommt jetzt etwa mit Zopf, geflochtenen Haaren oder breiter Hipster-Brille daher.
Zentrum für Rücküberführungen weiterhin in Betrieb

Zentrum für Rücküberführungen weiterhin in Betrieb

Das im August 2016 eröffnete Zentrum für Rücküberführungen im Südtessiner Ort Rancate TI wird bis mindestens Ende 2018 Migranten beherbergen. Dies hat die Tessiner Kantonsregierung entschieden.
Präimplantationsdiagnostik ab 1. September erlaubt

Präimplantationsdiagnostik ab 1. September erlaubt

Künstlich befruchtete Embryos dürfen neu vor der Einpflanzung in den Mutterleib untersucht werden. Das revidierte Fortpflanzungsmedizingesetz, das die so genannte Präimplantationsdiagnostik (PID) regelt, tritt per 1. September in Kraft.
Mehr Schweizer buchen Sommerferien

Mehr Schweizer buchen Sommerferien

Die Schweizer lassen sich die Ferienlaune von der angespannten geopolitischen Lage nicht verderben: Trotz erhöhtem Sicherheitsbedürfnis liegen die Buchungszahlen bei fünf der grössten Schweizer Reiseanbietern über dem Vorjahresniveau.
Inder machen Übungen zum Weltyogatag

Inder machen Übungen zum Weltyogatag

Trotz Regens haben Premierminister Narendra Modi und Tausende weitere Inder zusammen im Freien Yoga gemacht. Sie begingen damit den Weltyogatag, der am Mittwoch zum dritten Mal stattfand.
Bürgenstock eröffnet am 28. August

Bürgenstock eröffnet am 28. August

Das Innerschweizer Luxushotel- und -residenzenresort Bürgenstock öffnet am 28. August seine Tore. Die ersten beiden neu gebauten Hotels sollen dann den Betrieb aufnehmen.
Internat St.Antonius wird geschlossen

Internat St.Antonius wird geschlossen

Das Internat St.Antonius am Gymnasium Appenzell wird auf Ende des Schuljahres 2019/2020 geschlossen. Im Betrieb wird es zu einem Stellenabbau kommen.
Ladung zu wenig gesichert

Ladung zu wenig gesichert

Wegen einer ungenügend gesicherten Ladung eines Lieferwagens kam es am Dienstag in Weinfelden zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten.
Toblerone-Kopie gegen abgemagerte Brexit-Toblerone

Toblerone-Kopie gegen abgemagerte Brexit-Toblerone

Den Toblerone-Riegeln in Grossbritannien fehlen seit letztem Jahr wegen Kostengründen 3 Berggipfel. Auf den Protest der Konsumenten lancierte die Einkaufskette Poundshop Anfang Woche einen dem Toblerone-Original sehr ähnlichen Riegel.
Uber-Chef Kalanick zurückgetreten

Uber-Chef Kalanick zurückgetreten

Der umstrittene Chef des Fahrdienstanbieters Uber, Travis Kalanick, nimmt nicht nur eine längere Auszeit - sondern ist endgültig zurückgetreten. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte am Mittwoch in San Francisco einen Bericht der «New York Times».
Wladimir Putin als Fitness-Allrounder

Wladimir Putin als Fitness-Allrounder

Fürs Fussballspielen ist Wladimir Putin nicht bekannt. Das Sportherz des russischen Präsidenten schlägt für Judo und Eishockey. Der sportaffine Staatschef exerziert täglich und zeigt sich der ganzen Welt dabei manchmal ganz bewusst oben ohne.
Archäologische Funde in Maienfeld

Archäologische Funde in Maienfeld

Bei Bauarbeiten in Maienfeld wurden Anfang Juni archäologische Funde gemacht. Derzeit werden sie durch den Archäologischen Dienst Graubünden genauer untersucht.
Tropennacht im FM1-Land

Tropennacht im FM1-Land

Auf einen heissen Tag ist eine milde Nacht gefolgt: Besonders in erhöhten Lagen und an grösseren Gewässern sind die Temperaturen in der Nacht auf Mittwoch nicht unter 20 Grad gesunken. Eine sogenannte Tropennacht gab es in vielen Regionen der Schweiz.
Frankreichs Regierung mit Macron-Leuten wieder vervollständigt

Frankreichs Regierung mit Macron-Leuten wieder vervollständigt

Nach dem Ausscheiden mehrerer Kabinettsmitglieder hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seine erste Regierungsumbildung abgeschlossen. Drei Frauen aus Macrons Lager übernahmen die zuvor von Leuten der Zentrumspartei MoDem gehaltenen Posten.

Französischer Justizminister Bayrou tritt zurück

Der französische Justizminister François Bayrou tritt zurück. Er werde der neuen Regierung von Präsident Emmanuel Macron nicht angehören, teilte Bayrou am Mittwoch in einer Erklärung der Nachrichtenagentur AFP mit.
Oerlikon spannt mit GE Additive zusammen

Oerlikon spannt mit GE Additive zusammen

Der Technologiekonzern Oerlikon will die additive Fertigung - unter dem Namen 3D-Druck bekannt - weiter vorantreiben. Dafür arbeitet der Konzern künftig mit der General-Electric-Tochter GE Additive zusammen.
Prodigy von «Mobb Deep» mit 42 Jahren gestorben

Prodigy von «Mobb Deep» mit 42 Jahren gestorben

Der amerikanische Rapper Prodigy vom HipHop-Duo «Mobb Deep» ist tot. Der 42 Jahre alte Musiker sei am Dienstag überraschend gestorben, teilte sein Sprecher der US-Musikzeitschrift «Rolling Stone» mit.
Guten Morgen mit FM1Today

Guten Morgen mit FM1Today

Das interessiert heute Morgen auf FM1Today:
Geiselnahme in Schule auf den Philippinen unblutig beendet

Geiselnahme in Schule auf den Philippinen unblutig beendet

Sicherheitskräfte auf den Philippinen haben eine Geiselnahme an einer Grundschule unblutig beendet. Ein Militärsprecher sagte am Mittwochabend (Ortszeit), keine der 31 Geiseln sei verletzt worden, die islamistischen Angreifer seien im Schutz der Dunkelheit geflohen.
Chinas Hilfsversuche im Nordkorea-Konflikt gescheitert

Chinas Hilfsversuche im Nordkorea-Konflikt gescheitert

US-Präsident Donald Trump hat Chinas Versuche als fehlgeschlagen bezeichnet, Nordkorea zu einem Einlenken im Atom-Konflikt zu bewegen. Er begrüsse zwar die Bemühungen Chinas für eine diplomatische Lösung, es habe aber nicht funktioniert.
Nur mit den Eltern ans BBC Open

Nur mit den Eltern ans BBC Open

Beim BBC Open gilt neu eine Altersbeschränkung von 18 Jahren. Wer jünger ist, muss von einem Elternteil begleitet werden und bekommt keinen Alkohol.
Das ist Brasiliens heissestes «Födle»

Das ist Brasiliens heissestes «Födle»

Erika Canella ist Brasiliens «bester Hintern». Die 20-Jährige hat sich gegen 26 Mitstreiterinnen durchgesetzt und hat nach ihrer Wahl zur «Miss Bumbum» 20'000 Dollar Preisgeld bekommen. 17 Millionen Stimmen bekam sie beim Online-Voting. 
Der schönste Camping-Platz der Schweiz

Der schönste Camping-Platz der Schweiz

Mit dem Wohnwagen durchs Land tuckern, ein Zelt im Gepäck, das Velo auf dem Heckträger - und die Sommerferien werden zum Erlebnis. Es setzen wieder mehr Schweizer auf das altbewährte Campen. Der beste Campingplatz der Schweiz liegt in Eschenz, der Besitzer weiss genau, was am Campen so fasziniert.
Erfolg für Trump: US-Republikaner gewinnen Nachwahlen

Erfolg für Trump: US-Republikaner gewinnen Nachwahlen

Bei einer Nachwahl für einen Sitz im Repräsentantenhaus im US-Bundesstaat Georgia hat die republikanische Kandidatin Karen Handel Medienberichten zufolge gewonnen. Nach Auszählung von mehr als 80 Prozent der Stimmen lag Handel mit rund 52 Prozent vorne.
Warmbiers Eltern wollen keine Autopsie

Warmbiers Eltern wollen keine Autopsie

Die Leiche des aus Nordkorea zurückgekehrten und wenig später gestorbenen US-Studenten Otto Warmbier wird nicht einer Autopsie unterzogen. Ein entsprechender Wunsch der Eltern werde respektiert, teilte die Gerichtsmedizin am Dienstag im Bundesstaat Ohio mit.
Maduro-Widersacherin droht Absetzung

Maduro-Widersacherin droht Absetzung

Nach scharfer Kritik an Venezuelas Präsident Nicolás Maduro steht Generalstaatsanwältin Luisa Ortega vor der Absetzung. Der Oberste Gerichtshof beschloss am Dienstagabend (Ortszeit) ein Verfahren einzuleiten, das in Ortegas Absetzung enden kann.
Zahlreiche Tote bei Kämpfen in Zentralafrika trotz Waffenruhe

Zahlreiche Tote bei Kämpfen in Zentralafrika trotz Waffenruhe

Nur einen Tag nach der Einigung auf eine Waffenruhe in Zentralafrika sind bei Kämpfen mehr als 100 Menschen getötet worden. Die Gefechte ereigneten sich am Dienstag in der Stadt Bria im Zentrum des Landes, wie eine Hilfsorganisation und Sicherheitskreise mitteilten.
Daniel Day-Lewis gibt das Schauspielen auf

Daniel Day-Lewis gibt das Schauspielen auf

Der britisch-irische Schauspieler Daniel Day-Lewis hört nach Angaben seiner Sprecherin mit dem Schauspielen auf. Dies sei eine persönliche Entscheidung und es werde von ihm oder seinen Vertretern keine weitere Erklärung dazu geben, hiess es in der Mitteilung.
Anschlag in Brüsseler Bahnhof von Marokkaner ausgeführt - Razzien

Anschlag in Brüsseler Bahnhof von Marokkaner ausgeführt - Razzien

Die Explosion am Brüsseler Zentralbahnhof ist von einem 36-jährigen Marokkaner ausgelöst worden. Die von dem Mann gezündete Bombe habe Nägel und Gasflaschen enthalten, sagte ein Sprecher der belgischen Staatsanwaltschaft am Mittwoch.
Marine Le Pen vom Vater zum Rücktritt aufgefordert

Marine Le Pen vom Vater zum Rücktritt aufgefordert

Der Gründer der rechtsextremen Front National (FN), Jean-Marie Le Pen, hat die Führung der Partei inklusive seiner Tochter Marine Le Pen zum Rücktritt aufgefordert.
Mann nach Terrorangriff in Brüssels Hauptbahnhof niedergeschossen

Mann nach Terrorangriff in Brüssels Hauptbahnhof niedergeschossen

Im Brüsseler Hauptbahnhof hat ein Soldat nach Angaben der belgischen Polizei am Dienstagabend einen Terrorverdächtigen ausser Gefecht gesetzt. Es habe eine kleine Explosion in der Nähe der angeschossenen Person gegeben, sagte ein Polizeisprecher.
Terrorverdächtiger in Brüssel niedergeschossen

Terrorverdächtiger in Brüssel niedergeschossen

Im Brüsseler Hauptbahnhof hat ein Soldat nach Angaben der belgischen Polizei am Dienstagabend einen Terrorverdächtigen ausser Gefecht gesetzt. Es habe eine kleine Explosion in der Nähe der angeschossenen Person gegeben, sagte ein Polizeisprecher.
Ein Hauch New Orleans im FM1-Land

Ein Hauch New Orleans im FM1-Land

Ein lauer Sommerabend, verschiedene Essensstände und jede Menge Jazz lockten am Dienstag rund 30'000 Besucherinnen und Besucher in die St.Galler Innenstadt. Hier gibt's die Bilder vom 30. «New Orleans meets St.Gallen». 
USA verschärfen Sanktionen gegen Russland

USA verschärfen Sanktionen gegen Russland

Die USA haben die wegen des Ukraine-Konflikts verhängten Sanktionen gegen Russland weiter verschärft. Die neuen Strafmassnahmen richten sich gegen insgesamt 38 Einzelpersonen und Organisationen. Moskau reagierte mit scharfen Protest und kündigte Gegenmassnahmen an.
Thalwiler Taekwondo-Lehrer verhaftet

Thalwiler Taekwondo-Lehrer verhaftet

Ein bekannter Taekwondo-Lehrer aus dem zürcherischen Thalwil ist verhaftet worden. Er steht unter Missbrauchsverdacht. Dutzende Eltern von potenziellen Opfern haben einen Brief erhalten.
USA: Ölkonzerne plädieren für CO2-Steuer

USA: Ölkonzerne plädieren für CO2-Steuer

Mehrere Ölkonzerne plädieren für die Einführung einer Kohlendioxidsteuer in den USA. In einer ganzseitigen Anzeige in US-Zeitungen bekundeten BP, ExxonMobil, Royal Dutch Shell und Total ihre Unterstützung für diesen Vorschlag zur Bekämpfung des Klimawandels.
Trauerakt für Kohl in Strassburg

Trauerakt für Kohl in Strassburg

Die zentralen europäischen und deutschen Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl sind für den 1. Juli geplant. Zu Kohls Ehren kommt es in Strassburg zum ersten Europäischen Trauerakt in der Geschichte der EU.
Feuerwehr kühlt das Kinderfest ab

Feuerwehr kühlt das Kinderfest ab

Am Dienstag war Kinderfest in Herisau und gleichzeitig ein echter Hitzetag. Die Kinder mussten am Umzug und am Fest ganz schön schwitzen. Zum Glück sprang die Feuerwehr kurzerhand ein. 
Weltrekord-Training über dem Rheintal

Weltrekord-Training über dem Rheintal

64 Menschen aus zwölf Nationen springen zurzeit gemeinsam über dem Rheintal aus Flugzeugen. Ihr Ziel: Fit sein für den Weltrekord. Warum der Säntis für die Formationsspringer-Gruppe eine besondere Motivation ist.