Trompeten und Posaunen nehmen Sirnach ein

Trompeten und Posaunen nehmen Sirnach ein

Seit Freitag ist in Sirnach einiges los: Die Kreismusiktage unter dem Motto «Sirnach klingt», locken rund 2500 Besucherinnen und Besucher in den Thurgau. 
In den Abend mit FM1Today

In den Abend mit FM1Today

Das interessiert heute Abend auf FM1Today.
Glückspilz knackt 37-Millionen-Franken-Jackpot

Glückspilz knackt 37-Millionen-Franken-Jackpot

34 Ausspielungen lang wurde kein Haupttreffer erzielt. Am Samstagabend ist der 37-Millionen-Franken-Jackpot im Schweizer Lotto geknackt worden. Das ist der zweithöchste je bei Swiss Lotto realisierte Einzelgewinn.
FCSG-Cheerleaderinnen sind Schweizer Meister

FCSG-Cheerleaderinnen sind Schweizer Meister

Sie haben es auch dieses Jahr wieder geschafft: Die St.Galler Cheerleaderinnen haben sich in der Königskategorie Senior Cheer All Girls zum vierten Mal in Folge den Meistertitel geholt. Die St.Gallerinnen holen insgesamt drei Meistertitel und einen zweiten Podestplatz nach St.Gallen. Die nächste Meisterschaft findet 2018 in St.Gallen statt.
Entführte Mädchen wieder mit Familien vereint

Entführte Mädchen wieder mit Familien vereint

Mehr als drei Jahre nach der Entführung durch die islamistische Terrormiliz Boko Haram sind 82 unlängst in Nigeria freigelassene frühere Schülerinnen mit ihren Familien vereint worden. Die Eltern der Mädchen und jungen Frauen trafen ihre Töchter am Samstag in der Hauptstadt Abuja.
Schweiz an Ausstellung «Tore der Freiheit» dabei

Schweiz an Ausstellung «Tore der Freiheit» dabei

Mit dem Pavillon «Prophezey - die Schweizer Reformation» hat die Schweiz am Samstag ihren Gastlandauftritt an der Weltausstellung «Reformation - Tore der Freiheit» in der Lutherstadt Wittenberg eingeläutet. Die Ausstellung dauert bis am 10. September.
1500 Personen protestieren gegen Agrochemie

1500 Personen protestieren gegen Agrochemie

Gegen 3000 Personen sind am Samstag in Basel und in Morges VD für eine ökologischere und sozialere Landwirtschaft auf die Strasse gegangen. Ihr lautstarker und bunter Protest richtete sich gegen die Agrochemiekonzerne.
GLP beschliesst Vorgehen für Bäumle-Nachfolge

GLP beschliesst Vorgehen für Bäumle-Nachfolge

Nach der Ankündigung des Rücktritts von GLP-Präsident Martin Bäumle hat der Vorstand der Grünliberalen Schweiz das weitere Vorgehen beschlossen. Ziel sei, dass Vorstand und Geschäftsleitung vor den Sommerferien einen Wahlvorschlag präsentieren können.
Die krasseste Armee der Welt

Die krasseste Armee der Welt

Mittlerweile ist die Schweizer Armee als Lieferant für lustige Videos und Fotos eine Institution. Beginnt ein Video mit einem Mann in Uniform, passiert meist etwas lustiges. Ganz zum Ärger der Armeeführung. Und zu unserer Unterhaltung. 
Beim Wegrollen verletzt

Beim Wegrollen verletzt

Ein 36-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in Rebstein SG beim Versuch verletzt worden, sein wegrollendes Auto aufzuhalten. Er geriet mit dem rechten Bein in den hinteren linken Radkasten und musste notärztlich versorgt werden.
Neue Gespräche mit der Ukraine

Neue Gespräche mit der Ukraine

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko weitere Unterstützung für Frieden in seinem Land zugesagt.
Ohne Kopftuch zu Besuch beim König

Ohne Kopftuch zu Besuch beim König

Donald Trumps Ehefrau Melania und seine Tochter Ivanka haben beim Staatsbesuch des US-Präsidenten in Saudi-Arabien grosses Aufsehen erregt. Beide Frauen traten in dem ultrakonservativen Königreich am Samstag ohne Kopftuch auf.
Pippa hat Ja gesagt

Pippa hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat heute Samstag in der St.Mark's Kirche in Englefield James Matthews geheiratet - in St.Galler Stickerei. Unter den Gästen waren auch Roger und Mirka Federer.
Auto rast ungebremst in einen Leichenwagen

Auto rast ungebremst in einen Leichenwagen

Ein Autofahrer hat am frühen Freitagabend auf der Hauptstrasse zwischen Hunzenschwil AG und Suhr AG nicht bemerkt, dass ein vor ihm fahrender Leichenwagen links abbiegen wollte und raste ungebremst in dessen Heck. Mit viel Glück wurde niemand verletzt.
Gotthard-Passstrasse öffnet am Sonntag

Gotthard-Passstrasse öffnet am Sonntag

Nachdem ein Steinschlag die geplante Öffnung der Passstrasse über den Gotthard nach der Wintersperre am Freitag vorerst verunmöglicht hatte, geht die Strasse nun am Sonntag definitiv auf. Die Alternative zum Strassentunnel wird um 9 Uhr für den Verkehr freigegeben.
Software der ETH Lausanne steuert Mini-Satelliten im All

Software der ETH Lausanne steuert Mini-Satelliten im All

Rund 30 Mini-Satelliten, sogenannte «CubeSats», sind diese Woche von der internationalen Weltraumstation ISS aus losgeschickt worden. Acht von ihnen werden von einer Software gesteuert, welche die ETH Lausanne (EPFL) entwickelt hat.
Rektoren-Präsident fordert Informatik-Fach an Gymnasien

Rektoren-Präsident fordert Informatik-Fach an Gymnasien

Die Schweiz hinkt bei der Digitalisierung im gymnasialen Unterricht anderen Ländern hinterher. Es sei deshalb höchste Zeit, dass ein eigenes Fach Informatik geschaffen werde, glaubt der Präsident der Gymnasialrektoren, Marc König.
Hochsprung auf dem Hohen Kasten

Hochsprung auf dem Hohen Kasten

Dem Fliegen nahe kommen - das möchten die Hochspringer auf dem Hohen Kasten. Zumindest können sie dort ihren Sport vor einer spektakulären Kulisse zeigen.
Kutscher und Pferd verletzt

Kutscher und Pferd verletzt

Am Freitagmorgen ist auf dem Beggetwilerweg in Mörschwil ein Mann von einer umstürzenden Kutsche gefallen und dabei verletzt worden. Das Pferd wurde ebenfalls verletzt.
Uber bietet neuen Frachtdienst für Lastwagen an

Uber bietet neuen Frachtdienst für Lastwagen an

Der US-Fahrdienstleister Uber steigt in den Güterverkehr ein. Mit der Smartphone-App Uber Freight können Lastwagenfahrer Transportgüter buchen, wie der Konzern am Freitag (Ortszeit) in seinem Blog mitteilte.
Harry-Potter-Spinne und Tauch-Tausendfüssler

Harry-Potter-Spinne und Tauch-Tausendfüssler

Eine nach einer Harry-Potter-Figur benannte Mini-Spinne, ein rennender und tauchender Tausendfüssler und ein orange-pinker Wurm ohne Darmausgang: Sie gehören zu den bizarrsten Arten, welche im vergangenen Jahr neu entdeckt wurden.
Grossaufgebot wegen Streits

Grossaufgebot wegen Streits

Am späten Freitagabend hat die Kantonspolizei St.Gallen in Abtwil einen Mann wegen eines Streits mit seiner Frau festgenommen. Er war im Besitz mehrerer Schusswaffen.
USA und Saudi-Arabien schliessen Deals über 380 Milliarden Dollar

USA und Saudi-Arabien schliessen Deals über 380 Milliarden Dollar

Die USA und Saudi-Arabien haben am ersten Tag des Besuchs von US-Präsident Donald Trump in Riad Abkommen im Wert von insgesamt mehr als 380 Milliarden Dollar unterzeichnet.
«GNTM»-Kandidatinnen erstmals auf dem Roten Teppich

«GNTM»-Kandidatinnen erstmals auf dem Roten Teppich

Die Mädels von GNTM wagen sich zum ersten Mal auf den Red Carpet und treffen dort die Superstars. Wie sie wohl darauf reagieren und ob sie alles richtig machen? Wir zeigen euch, wie sie sich schlagen.
Guten Morgen mit FM1Today

Guten Morgen mit FM1Today

Das sind die Themen, die du heute nicht verpassen darfst:
Die schönsten Styles von Cannes

Die schönsten Styles von Cannes

Das Filmfestival Cannes feiert dieses Jahr den 70. Geburtstag. Wir schauen zurück, auf die schönsten Styles und legendärsten Bilder des Festivals.
Menu und Beizer wechseln gleichzeitig

Menu und Beizer wechseln gleichzeitig

Die «Krone» mitten im Städtli Lichtensteig steht seit Januar leer, doch das soll sich möglichst schnell ändern: Bis ein geeigneter Pächter gefunden wird, wechseln die Beizer monatlich.
Irans Präsident Ruhani erringt klaren Wahlsieg

Irans Präsident Ruhani erringt klaren Wahlsieg

Der moderate iranische Präsident Hassan Ruhani hat die iranische Präsidentenwahl klar gewonnen: Der 68-Jährige kam bei der Abstimmung am Freitag auf 57 Prozent, wie Innenminister Abdolresa Rahmani Fasli am Samstagnachmittag mitteilte.
Journalist in Mexiko verschleppt

Journalist in Mexiko verschleppt

Wenige Tage nach der Ermordung des mexikanischen Journalisten Javier Valdez haben bewaffnete Männer einen anderen mexikanischen Journalisten verschleppt. Salvador Adame, der einen Fernsehsender besitzt, sei in der westmexikanischen Stadt Nueva Italia entführt worden.
Unwetter treffen Deutschland

Unwetter treffen Deutschland

Erst Hitze, dann Donnerwetter: Heftige Unwetter haben in Deutschland für Grosseinsätze der Rettungskräfte gesorgt. Am Hamburger Flughafen sassen am Freitagabend etwa 400 Reisende fest. Ihre Flieger konnten bei dem schlechten Wetter nicht abheben.
Auf Riad abgeschossene Rakete abgefangen

Auf Riad abgeschossene Rakete abgefangen

Kurz vor dem Eintreffen von US-Präsident Donald Trump zu einem Besuch in Riad hat die saudiarabische Armee eine aus dem Jemen abgefeuerte Rakete unschädlich gemacht. Eine ballistische Rakete der Huthi-Rebellen sei abgefangen worden.
Gingrich soll US-Botschafterin im Vatikan werden

Gingrich soll US-Botschafterin im Vatikan werden

Wenige Tage vor seinem Treffen mit dem Papst hat US-Präsident Donald Trump die Unternehmerin Callista Gingrich als Botschafterin für den Vatikan nominiert. Das teilte das Weisse Haus am Freitagabend mit. Der Senat muss der Personalie zustimmen.
Trump ordnet «Vernichtungskampagne» an

Trump ordnet «Vernichtungskampagne» an

Nach einer Überprüfung der Strategie im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat US-Präsident Donald Trump eine «Vernichtungskampagne» angeordnet. Diese soll die Rückkehr ausländischer IS-Kämpfer aus Syrien in ihre Herkunftsländer verhindern.
Carla Bruni singt jetzt englisch

Carla Bruni singt jetzt englisch

Die französische Sängerin und Ex-Première-Dame Carla Bruni bringt ein englischsprachiges Album mit Cover-Songs heraus. «French Touch» soll am 6. Oktober erscheinen und ein englischsprachiges Publikum erreichen.
Ex-FBI-Chef Comey zu Aussage bereit

Ex-FBI-Chef Comey zu Aussage bereit

Der von Präsident Donald Trump gefeuerte FBI-Chef James Comey will in einer öffentlichen Sitzung vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats aussagen. Das teilten die Ausschussvorsitzenden am Freitagabend (Ortszeit) mit.
Offenbar Massenhinrichtungen in Libyen

Offenbar Massenhinrichtungen in Libyen

Beim Angriff regierungstreuer Kämpfer auf einen Stützpunkt rivalisierender Einheiten in Libyen sind nach Angaben aus Armeekreisen mindestens 141 Menschen getötet worden. Es habe standrechtliche Hinrichtungen gegeben. Die libysche Einheitsregierung zog Konsequenzen.
Michel Temer wollte Ermittlungen behindern

Michel Temer wollte Ermittlungen behindern

Der brasilianische Präsident Michel Temer gerät immer tiefer in den Strudel um den grössten Korruptionsskandal des Landes: Er soll nicht nur Schweigegeldzahlungen gebilligt, sondern auch versucht haben, die Justizermittlungen zu behindern.
Ausgesetzte Kätzchen gerettet

Ausgesetzte Kätzchen gerettet

Im Harderwald bei Oberriet findet ein Jäger sechs ausgesetzte Kätzchen. Er nimmt sie mit und bringt sie zu einer Auffangsstelle. Die ca. zwei Wochen alten Kätzchen sind wohlauf und munter. Die Tat erzürnt die hiesige Facebook-Gemeinschaft. 
Cornells Witwe bezweifelt Suizid

Cornells Witwe bezweifelt Suizid

Die Witwe des US-Rockmusikers Chris Cornell bezweifelt, das sich ihr Mann das Leben genommen hat. Der 52-Jährige habe niemals angedeutet, dass er nicht mehr leben wolle, erklärte Vicky Karayiannis Cornell am Freitag.
Wenn der Beat dropt...

Wenn der Beat dropt...

Maddie liebt offenbar «Uptown Funk» von Bruno Mars. Ganz sehnsüchtig wartet sie darauf, bis endlich der Beat kommt und legt dann im Kindersitz so richtig los.
Vier Kinder bei Explosion in Fehraltorf ZH teils schwer verletzt

Vier Kinder bei Explosion in Fehraltorf ZH teils schwer verletzt

Bei einer Explosion in einer Scheune in Fehraltorf ZH sind am Freitagnachmittag vier Buben verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Sie wurden mit Helikoptern ins Spital geflogen. Der Grund für die Explosion, bei der es keinen Brand gab, ist noch unklar.
US-Fotoreporter Stanley Greene mit 68 gestorben

US-Fotoreporter Stanley Greene mit 68 gestorben

Der durch seine Kriegsreportagen berühmt gewordene US-Fotojournalist Stanley Greene ist tot. Der 68-Jährige starb am Freitag nach langer Krankheit in einem Pariser Spital, wie die von ihm mitbegründete Agentur Noor mitteilte.
Paradies-Garten in Schwyz

Paradies-Garten in Schwyz

40 Kunstschaffende der Kunstwerkstatt an der Lorze in Cham ZG verwandeln diesen Sommer die herrschaftliche Anlage der Ital Reding-Hofstatt in Schwyz in einen Paradies-Garten. Die Schau steht unter dem Titel «Mutter Erde bittet zu Tisch» und dauert bis Ende August.
Uber-Entwickler zittert um Job

Uber-Entwickler zittert um Job

Anthony Levandowski ist einer der angesehensten Entwickler von Technik für Roboterwagen. Doch nachdem die Google-Schwester Waymo ihm Technologiediebstahl vorwarf, steht auch sein aktueller Arbeitgeber Uber nicht mehr zu ihm.
Kanton Waadt macht Druck auf Uber

Kanton Waadt macht Druck auf Uber

Der Kanton Waadt hat am Freitag ein neues Reglement für den Wettbewerb zwischen den Taxis und anderen Transportdiensten wie Uber vorgelegt. Verlangt wird von Transportanbietern ein Sitz in der Schweiz sowie Chauffeure mit Lizenz.