Ammann auf enttäuschendem 13. Platz

Ammann auf enttäuschendem 13. Platz

Simon Ammann glückt der Wettkampf von der Olympia-Grossschanze in Pyeongchang nicht nach Wunsch. Kamil Stoch erringt derweil sein drittes Olympia-Gold. Ammann, nach dem ersten Durchgang Zehnter, landete bei seinem zweiten Versuch bereits bei 130,5 m und fiel noch in den 13. Rang zurück.
St.Gallerin Gilardoni verpasst als 11. ein Diplom

St.Gallerin Gilardoni verpasst als 11. ein Diplom

Die Schweizer Skeletonfahrerin Marina Gilardoni verpasst an den Winterspielen ein olympisches Diplom deutlich. Sie verliert am zweiten Tag noch einen Platz und beendet den Wettkampf als Elfte.
Marcel Hirschers Anlauf aufs zweite Gold

Marcel Hirschers Anlauf aufs zweite Gold

Marcel Hirscher macht sich auf zu seinem zweiten Olympiasieg. Der Österreicher ist am Sonntag im Riesenslalom der grosse Favorit. Olympiasieg in der Kombination. Wohl hat dieser Erfolg den allergrössten Druck von Hirschers Schultern genommen.
Isler und Mischa im Aerials-Final

Isler und Mischa im Aerials-Final

Der Doppelsieg von Sarah Höfflin und Mathilde Gremaud scheint die Schweizer Freestyle-Equipe zu beflügeln. Im Aerials qualifizieren sich Dimitri Isler und Mischa Gasser für den Final am Sonntag.
Schweizer Springreiter in Abu Dhabi Vierte

Schweizer Springreiter in Abu Dhabi Vierte

Die Schweizer Springreiter starten nicht wunschgemäss in die WM-Saison. Beim ersten Nationenpreis des Jahres in Abu Dhabi belegt das Schweizer Quartett Platz 4 unter acht Teams.
Woods' schwache Runde nach dem Comeback

Woods' schwache Runde nach dem Comeback

Erstmals seit seinem Comeback an offiziellen US-PGA-Tour-Events liefert Tiger Woods eine schlechte Runde ab. Mit 76 Schlägen am zweiten Tag verpasst er am Turnier in Pacific Palisades klar den Cut.
Eine Olympiasiegerin aus dem Kühlschrank

Eine Olympiasiegerin aus dem Kühlschrank

Angekündigt hat die Freeski-Equipe ein Spektakel, bei den Frauen hält sie mit dem doppelten Medaillengewinn Wort. Sarah Höfflin spielt dabei die Hauptrolle und vergoldet ihren nicht alltäglichen Weg.
Ammann enttäuscht in Olympia

Ammann enttäuscht in Olympia

In der Qualifikation sprang der Toggenburger Skispringer Simon Ammann die zweitbeste Weite. Doch heute im Springen von der Grossschanze konnte er nicht vorne mitmischen. Er wurde nur 13.
Gold für Kuzmina - Schweizerinnen weit zurück

Gold für Kuzmina - Schweizerinnen weit zurück

Anastasiya Kuzmina gewinnt in Pyeongchang das Massenstartrennen der Biathletinnen über 12,5 km, derweil die Schweizerinnen nicht an ihre Leistungen aus den ersten Rennen anknüpfen können.
Starke Reaktion der «angeschossenen» Schweizer

Starke Reaktion der «angeschossenen» Schweizer

Das Eishockey-Nationalteam der Männer zeigt mit dem 8:0 gegen Südkorea eine eindrückliche Reaktion auf das 1:5 gegen Kanada zum Auftakt. «Wir waren hässig», so Nationaltrainer Patrick Fischer.
Adelboden zum dritten Mal Schweizer Meister

Adelboden zum dritten Mal Schweizer Meister

Die Curler des CC Adelboden um Skip Marc Pfister sichern sich in Flims den Schweizer Meistertitel der Männer mit einem 7:5-Sieg im Final gegen Bern Zähringer.Adelboden wird Anfang April die Schweiz an der Weltmeisterschaft in Las Vegas vertreten.
Colognas Vorfreude auf die Teamrennen

Colognas Vorfreude auf die Teamrennen

Nach der Goldmedaille ist vor den Teamrennen: Dario Cologna hat an den Olympischen Spielen in Pyeongchang noch einiges vor. Zunächst am Sonntag in der Staffel mit Roman Furger als Schlussläufer.
Schweizerinnen bei Sieg von Norwegen Siebente

Schweizerinnen bei Sieg von Norwegen Siebente

Zum vierten Mal nach 1968, 1984 und 2010 gewinnt Norwegen das olympische Staffel-Rennen der Frauen. Für die Schweiz resultiert der 7. Platz.
Ester Ledecka, das tschechische Multitalent

Ester Ledecka, das tschechische Multitalent

Die Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka aus Tschechien sorgt mit dem Sieg im Super-G für die grösste Sensation der alpinen Olympia-Geschichte. Für ihr Umfeld ist es ein Triumph mit leiser Ansage.
Schweizer Pflichtsieg wird ein Kantersieg

Schweizer Pflichtsieg wird ein Kantersieg

Das Eishockey-Nationalteam der Männer kommt im Olympia-Turnier zum ersten Sieg. Die Schweizer besiegen Gastgeber Südkorea im zweiten Gruppenspiel gleich mit 8:0.
Die Schweizer Curler jetzt mit positiver Bilanz

Die Schweizer Curler jetzt mit positiver Bilanz

Mit zwei Niederlagen ins Olympia-Turnier gestartet, weisen die Schweizer Curler nach fünf Runden erstmals eine positive Bilanz vor. Mit 7:5 gegen Norwegen erringen sie den dritten Sieg in Folge.
Tschechien nach Sieg mit guten Aussichten

Tschechien nach Sieg mit guten Aussichten

Tschechiens Eishockeyaner haben beste Aussichten, die Viertelfinals des Olympia-Turniers auf dem direkten Weg zu erreichen. Sie gewinnen das zweite Gruppenspiel gegen Kanada im Penaltyschiessen.
Olympischer Doppelsieg der Schweizer Freestylerinnen

Olympischer Doppelsieg der Schweizer Freestylerinnen

Die Schweizer Ski-Freestylerinnen sorgen an den Winterspielen in Pyeongchang für einen veritablen Coup. Sarah Höfflin und Mathilde Gremaud holen im Slopestyle-Wettkampf Gold und Silber.
Lara Gut: «Es tut weh»

Lara Gut: «Es tut weh»

Lara Gut ist nach ihrem 4. Platz im olympischen Super-G natürlich sehr enttäuscht. «Es tut weh», sagt die Tessinerin im Interview.
Eishockeyanerinnen in Viertelfinals ausgeschieden

Eishockeyanerinnen in Viertelfinals ausgeschieden

Vier Jahre nach dem Gewinn der Bronzemedaille gelingt dem Eishockey-Nationalteam der Frauen keine weitere Sensation. Die Schweizerinnen unterliegen im Viertelfinal den Russinnen des Teams OAR 2:6.
Hanyu: Mit Aberglaube zur besonderen Goldmedaille

Hanyu: Mit Aberglaube zur besonderen Goldmedaille

Der Japaner Yuzuru Hanyu wird bei den Männern als erster Eiskunstläufer seit dem Amerikaner Richard Button im Jahr 1952 zum zweiten Mal hintereinander Olympiasieger.
«Die Tour de Ski war der Schlüssel zum Erfolg»

«Die Tour de Ski war der Schlüssel zum Erfolg»

Anders als die meisten anderen Top-Langläufer hat Dario Cologna die Tour de Ski bestritten. Die Befürchtungen, dass die Anstrengungen für Olympia zum Handicap werden könnten, haben sich zerschlagen.
Gut fehlt eine Hundertstelsekunde zu Bronze

Gut fehlt eine Hundertstelsekunde zu Bronze

Lara Gut verpasst im olympischen Super-G um eine Hundertstelsekunde die vierte alpine Schweizer Medaille der Spiele in Südkorea. Ester Ledecka, die sensationelle Siegerin, stösst sie noch vom Podium.
Die Blue Jackets verlieren in der Verlängerung

Die Blue Jackets verlieren in der Verlängerung

Auch dank einem Assist des Schweizer Verteidigers Dean Kukan retten sich die Columbus Blue Jackets in der NHL daheim gegen die Philadelphia Flyers in die Verlängerung. Dort fällt jedoch das 1:2.
Curlerinnen geben Führung aus der Hand

Curlerinnen geben Führung aus der Hand

Die Schweizer Curlerinnen müssen im Olympia-Turnier ihre dritte Niederlage im vierten Spiel hinnehmen. Das 7:8 gegen die ungeschlagenen Schwedinnen ist besonders bitter.
Basels Fokus gilt wieder der Super League

Basels Fokus gilt wieder der Super League

Basel kann sich wieder ohne Hintergedanken auf das nationale Geschäft konzentrieren. Ein Heimsieg gegen St. Gallen ist heute Pflicht, um den Rückstand auf YB zumindest nicht anwachsen zu lassen.
Zwei Playoff-Heimrechte noch offen

Zwei Playoff-Heimrechte noch offen

Eine Runde ist in der Qualifikation der Swiss League noch zu spielen. Offen ist noch der Kampf um die Ränge 3 und 4 und das damit verbundene Playoff-Heimrecht.
Mainz siegt dank Torschütze Quaison

Mainz siegt dank Torschütze Quaison

Mainz kann dank einem 2:0-Auswärtssieg in Berlin zumindest vorübergehend den Abstand auf die direkten Abstiegsplätze ausbauen. Bei einem Spiel mehr liegt der FSV nun sechs Punkte vor dem HSV.
Audino führt Wil zum Heimsieg

Audino führt Wil zum Heimsieg

Wil feiert einen 2:0-Heimsieg gegen Winterthur. Ivan Audino glänzt als Torschütze zum 1:0 und Vorbereiter zum 2:0 von Andelko Savic in der Nachspielzeit.
«Einer der grössten Siege meiner Karriere»

«Einer der grössten Siege meiner Karriere»

«Das ist einer der grössten Siege meiner Karriere», sagt Roger Federer nach dem Dreisatz-Erfolg gegen Robin Haase, der ihm in Rotterdam die Rückkehr an die Spitze der Weltrangliste ermöglicht.
Roger Federer mit über 36 wieder Weltnummer 1!

Roger Federer mit über 36 wieder Weltnummer 1!

Roger Federer ist ab Montag wieder die Nummer 1 der Welt! Der Baselbieter qualifiziert sich in Rotterdam für die Halbfinals und sammelt damit genügend Punkte, um Nadal an der Ranking-Spitze abzulösen.
Solo-Podestplatz für Thurgauer Küng

Solo-Podestplatz für Thurgauer Küng

Stefan Küng sicherte sich an der Algarve-Rundfahrt seinen ersten Solo-Podestplatz in dieser Saison.
Federer mit 36 zurück auf Tennis-Thron

Federer mit 36 zurück auf Tennis-Thron

Roger Federer ist ab Montag wieder die Nummer 1 der Welt! Der Baselbieter qualifiziert sich in Rotterdam für die Halbfinals und sammelt damit genügend Punkte, um Nadal an der Ranking-Spitze abzulösen.
GC holt Verteidiger Cvetkovic

GC holt Verteidiger Cvetkovic

Aleksandar Cvetkovic (22) wechselt per sofort von Wohlen in die Super League zu den Grasshoppers.
FCSG: Sieben Spieler fehlen gegen Basel

FCSG: Sieben Spieler fehlen gegen Basel

Neues Spiel, neues Glück. Am Samstagabend (ab 19 Uhr im FM1Today-Liveticker) trifft der FC St.Gallen auswärts auf Basel. Trainer Contini reist mit leichtem Gepäck in die Rheinstadt. Viele Spieler fallen aus. 
Lauter Favoritensiege

Lauter Favoritensiege

Nach den überraschenden Niederlagen zum Auftakt geben sich das Team OAR und die USA in den zweiten Spielen des olympischen Männer-Turniers keine Blösse.
Ragettli und olympische Quotenhits

Ragettli und olympische Quotenhits

Im Frühling vor einem Jahr erhält Andri Ragettli ein SMS von Novak Djokovic. Der serbische Tennisstar reagiert auf einen Video-Beitrag des Schweizer Freeski-Künstlers.
Lara Guts grösste Chance

Lara Guts grösste Chance

Den Riesenslalom konnte sie als Einstieg ohne Erwartungsdruck nutzen. In der Nacht auf Samstag greift Lara Gut in ihrer bevorzugten Disziplin, dem Super-G, nach olympischem Gold.Stets betonte Lara Gut nach ihrer Knieverletzung, dass ihr der Super-G am besten behagt. Die Zahlen bestätigten es.
Tom Lüthi mit 79 Testrunden

Tom Lüthi mit 79 Testrunden

Als «nicht allzu schlecht» betitelt Tom Lüthi den ersten Testtag in Buriram. Der 31-jährige Berner MotoGP-Neuling büsst knapp zwei Sekunden auf die Spitze ein.
Heisse Reggae-Vibes im Eiskanal

Heisse Reggae-Vibes im Eiskanal

Kaum ein Team erhielt in Pyeongchang im Vorfeld so viel Aufmerksamkeit wie Jamaikas Bobfahrerinnen. Die Insel-Girls wissen sich als Nachfolger von «Cool Runnings» bestens zu inszenieren.
Weissrussin Huskowa mit Aerials-Gold

Weissrussin Huskowa mit Aerials-Gold

Der Sieg im Olympia-Final der Springerinnen in Bokwang geht an die weissrussische Ski-Freestylerin Hanna Huskowa.
Schweizer Curler jetzt mit ausgeglichener Bilanz

Schweizer Curler jetzt mit ausgeglichener Bilanz

Nach den zwei anfänglichen Niederlagen stellen die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz am Olympia-Turnier eine ausgeglichene Bilanz von 2:2 her. Der jüngste Sieg ist ein 6:5 gegen Japan.
Ammann schafft Qualifikation souverän

Ammann schafft Qualifikation souverän

Simon Ammann schafft an den Olympischen Spielen in Pyeongchang die Qualifikation für das Springen auf der Grossschanze mit Rang 10 souverän.
Gilardoni nach halbem Pensum Zehnte

Gilardoni nach halbem Pensum Zehnte

Skeleton-Fahrerin Marina Gilardoni befindet sich nach der Hälfte des Pensums gerade noch auf Kurs zu einer Top-10-Platzierung.
Gold Nummer 6 für die Niederlande

Gold Nummer 6 für die Niederlande

Die 22-jährige Esmee Visser sorgt mit ihrem Triumph über 5000 m im siebten Olympia-Rennen der Eisschnellläufer für das sechste Gold für die Niederlande.