Kreis nicht mehr Trainer beim EVZ

Kreis nicht mehr Trainer beim EVZ

Harold Kreis ist nicht mehr Trainer beim EV Zug. Nach vier Jahren entschliessen sich die Zentralschweizer zur Trennung. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt.Vor einem Jahr plante der EV Zug mit dem Deutsch-Kanadier Kreis noch langfristig.
Patrick Rahmen wird Aarau-Trainer

Patrick Rahmen wird Aarau-Trainer

Der FC Aarau klärt die offenen Fragen um den Trainer-Posten. Bis Ende Saison übernimmt Ton Verkerk die Verantwortung, in der nächsten Saison heisst der Cheftrainer Patrick Rahmen.
Basic erlitt Kreuzbandriss und Meniskusschaden

Basic erlitt Kreuzbandriss und Meniskusschaden

Die Grasshoppers müssen im Abstiegskampf der Super League ohne ihren Leader im Mittelfeld auskommen. Der Kroate Marko Basic hat sich am Samstag bei der 1:2-Niederlage gegen St.Gallen schwerer verletzt als befürchtet.
Vögele wieder in den Top 100

Vögele wieder in den Top 100

Stefanie Vögele macht dank dem Halbfinal-Vorstoss letzte Woche in Lugano in der Weltrangliste 23 Plätze gut. Die Aargauerin ist damit wieder in den Top 100 des WTA-Rankings vertreten.
Minnesota kommt zum ersten Playoff-Sieg

Minnesota kommt zum ersten Playoff-Sieg

Die Minnesota Wild kommen in der 1. Playoff-Runde gegen die Winnipeg Jets im dritten Spiel zum ersten Sieg. Dank eines starken Mitteldrittels gewinnt das NHL-Team mit Nino Niederreiter 6:2.Nach zwei Niederlagen in Winnipeg gerieten die Wild auch im ersten Heimspiel in Rückstand.
Capela gewinnt mit Houston zum Playoff-Auftakt

Capela gewinnt mit Houston zum Playoff-Auftakt

Clint Capela gelingt der Playoff-Auftakt mit den Houston Rockets. Das beste Team der NBA-Qualifikation setzt sich gegen die Minnesota Timberwolves mit 104:101 durch.Capela zeigte eine starke Leistung und trug 24 Punkte sowie 12 Rebounds zum Erfolg bei.
PSG mit Kantersieg zum Titel

PSG mit Kantersieg zum Titel

Paris Saint-Germain machte in der 33. Runde der Ligue 1 alles klar. Das 7:1 gegen den Tabellenzweiten Monaco war der letzte Schritt zum siebten Meistertitel der Vereinsgeschichte.
Real-Sieg in Malaga dank Isco und Casemiro

Real-Sieg in Malaga dank Isco und Casemiro

Real Madrid ist neu der erste Verfolger des zweitklassierten Stadtrivalen Atlético. Weil Valencia am Samstag bei Leader Barcelona verlor, wurde es von Real überholt.
Hütter trägt Emotionen persönlich ins YB-Team

Hütter trägt Emotionen persönlich ins YB-Team

Während FCZ-Trainer Ludovic Magnin darauf zählt, dass seine Vorstellung von Fussball irgendwann Punkte bringen wird, zählt sein Gegenüber Adi Hütter die Siege seiner Young Boys, der Meisterkandidaten.
Orlik in tadelloser Form

Orlik in tadelloser Form

Eine Woche bevor die Kranzfestsaison mit dem Zuger Kantonalfest in Menzingen losgeht, zeigen sich ein paar böse Schwinger in tadelloser Form. Zu ihnen zählen Armon Orlik und Kilian Wenger.
Kenins: Von unsichtbar zu unverzichtbar

Kenins: Von unsichtbar zu unverzichtbar

Ronalds Kenins personifiziert die beeindruckende Rückmeldung der während zwei Saisons im Playoff fast inexistenten ZSC Lions. Der offensive Antreiber tut mit seinem Spielstil auch dem HC Lugano weh.
Servette verliert in Chiasso

Servette verliert in Chiasso

Nach der Niederlage von Servette in Chiasso kann Neuchâtel Xamax bereits am nächsten Mittwoch in Aarau nach sechsjähriger Dürreperiode in die Super League zurückkehren.
24. Titelgewinn für PSV Eindhoven

24. Titelgewinn für PSV Eindhoven

Die PSV Eindhoven steht drei Runden vor Schluss als niederländischer Meister fest.
Siegestor durch Ajeti in Nachspielzeit

Siegestor durch Ajeti in Nachspielzeit

Derweil Basel wenigstens Platz 2 hinter den entrückten Young Boys festigte, schlittert Lausanne ans Tabellenende. Fabio Celestini ärgert sich über das 1:2 und gerät immer mehr unter Druck.
Cunha schiesst Sion zum Auswärtssieg

Cunha schiesst Sion zum Auswärtssieg

Der Luzerner Goalie-Flop der Runde ermöglicht dem abstiegsgefährdeten FC Sion einen in der Endabrechnung womöglich wertvollen 1:0-Sieg.
Lausanne ist nun Tabellenletzter

Lausanne ist nun Tabellenletzter

Der FC Sion gewinnt in Luzern 1:0 und lanciert den Abstiegskampf in der Super League definitiv neu: In der unteren Tabellenhälfte sind fünf Teams innerhalb von einem Punkt klassiert.
Steve Guerdat stösst mit Tagessieg noch in den 10. Rang vor

Steve Guerdat stösst mit Tagessieg noch in den 10. Rang vor

Die Amerikanerin Elizabeth Madden gewinnt in Paris zum zweiten Mal nach 2013 den Weltcup-Final. Die 54-Jährige verteidigt mit ihrem Hengst Breitling die Führung nach den ersten zwei Tagen erfolgreich.
Reto Suri nicht im WM-Kader

Reto Suri nicht im WM-Kader

Nationaltrainer Patrick Fischer fällt weitere Personalentscheide. Für die kommende Woche bot er die AHL-Stürmer Noah Rod und Calvin Thürkauf auf. Dagegen wird Reto Suri nicht mehr dabei sein.
2:0-Heimsieg von Schalke gegen Dortmund

2:0-Heimsieg von Schalke gegen Dortmund

Schalke verschafft sich im Kampf um den 2. Rang in der Bundesliga einen Vorteil. Mit dem 2:0-Sieg im Derby gegen Borussia Dortmund beträgt die Reserve auf die Verfolger nun vier Punkte.
Michael Valgren siegt im Sprint gegen Roman Kreuziger

Michael Valgren siegt im Sprint gegen Roman Kreuziger

Der Sieger der 53. Austragung des Gold Race in den Niederlanden heisst Michael Valgren.Der 26-jährige Däne setzte sich nach den 263 km von Maastricht nach Berg en Terblijt im Sprint gegen Roman Kreuziger durch. Der Tscheche hatte den Ardennen-Klassiker 2013 für sich entschieden.
Torloses Remis von Napoli gegen Milan

Torloses Remis von Napoli gegen Milan

Napoli verabschiedet sich wohl aus dem Kampf um den Titel. Im Auswärtsspiel gegen Milan kommt der Tabellenzweite bloss zu einem 0:0. Der Rückstand auf Juventus Turin beträgt nun sechs Punkte.In einem ausgeglichenen Spiel mit wenigen richtig guten Torchancen hatte Napoli in der 92.
Heimpleite von Manchester United macht City zum Meister

Heimpleite von Manchester United macht City zum Meister

Manchester City wird ohne zu spielen Meister in der Premier League. Weil Stadtrivale Manchester United sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion verliert.West Bromwich Albion war mit miserablen Referenzen im Old Trafford angetreten.
Mertens gewinnt WTA-Turnier in Lugano

Mertens gewinnt WTA-Turnier in Lugano

Die erste Siegerin eines WTA-Turniers in Lugano seit 32 Jahren heisst Elise Mertens.
Schnyder gibt Fed-Cup-Comeback

Schnyder gibt Fed-Cup-Comeback

Patty Schnyder tritt erstmals seit 2011 wieder im Fed-Cup an. Die 39-Jährige gehört dem Schweizer Team an, das nächste Woche gegen Rumänien gegen den Abstieg aus der Weltgruppe spielt.
Schweizer schlagen Weissrussland erneut

Schweizer schlagen Weissrussland erneut

Das Schweizer Nationalteam entscheidet auch das zweite WM-Vorbereitungsspiel gegen Weissrussland für sich. Zwei Tage nach dem 3:2 gewinnt das Team von Trainer Patrick Fischer in Lausanne 2:1.
Ricciardo gewinnt Grand Prix von China

Ricciardo gewinnt Grand Prix von China

Daniel Ricciardo im Red Bull gewinnt den Grand Prix von China. Der Australier siegt vor Valtteri Bottas im Mercedes, Kimi Räikkönen im Ferrari und Teamkollege Lewis Hamilton.Der aus der Pole-Position gestartete Sebastian Vettel musste sich mit Platz 8 bescheiden.
Drittes Tor im dritten Spiel von Ibrahimovic

Drittes Tor im dritten Spiel von Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic ist für die Los Angeles Galaxy absoluter Torgarant. Der Schwede trifft auch bei seinem dritten Einsatz in der Major League Soccer.
Devils trotz Hischier-Tor in Playoff-Rücklage

Devils trotz Hischier-Tor in Playoff-Rücklage

Die New Jersey Devils stehen in den NHL-Playoffs bereits unter Zugzwang. Das Team mit Nico Hischier und Mirko Müller verliert in Tampa 3:5 und liegt in der Achtelfinal-Serie 0:2 zurück.
Glücklicher Sieg in der Nachspielzeit

Glücklicher Sieg in der Nachspielzeit

Der FC St.Gallen gewinnt dank eines Tores von Nassim Ben Khalifa in der 93. Minute mit 1:2 gegen GC. Bis zur 75. Minute brachten die Espen kaum ein Bein vor das andere. Unsere Spielernoten.
Mit Jacobacci kehrt im Wallis Hoffnung ein

Mit Jacobacci kehrt im Wallis Hoffnung ein

Auswärts gegen Luzern anzutreten, die zweitbeste Mannschaft seit der Winterpause, ist für Sion keine einfache Aufgabe. Dennoch könnte das Schlusslicht am Sonntagnachmittag die Lücke schliessen.
Lugano verliert und hofft auf die Wende

Lugano verliert und hofft auf die Wende

Lugano verliert im Playoff-Final gegen die ZSC Lions erneut. Dennoch ist nach dem 4:5 nach Verlängerung im Hallenstadion die Zuversicht noch lange nicht weg.
Zürcher Sieg in der Verlängerung

Zürcher Sieg in der Verlängerung

Die ZSC Lions gewinnen auch das zweite Spiel im Playoff-Final gegen Lugano. Roman Wick schiesst die Zürcher in der Verlängerung nach 17 Minuten zum 5:4-Sieg.
Nullnummer zwischen Atalanta und Inter

Nullnummer zwischen Atalanta und Inter

Inter Mailand bleibt in der Serie A zum dritten Mal in Folge ohne Tor. Bei Atalanta Bergamo kommen die Mailänder eine Woche nach dem 0:1 gegen Torino immerhin zu einem 0:0 und damit zu einem Punkt.
Die Lakers legen nach

Die Lakers legen nach

Der EHC Kloten braucht ein Wunder, um nicht nach 56 Jahren aus der National League abzusteigen. Er geht in der Ligaqualifikation auch im zweiten Spiel gegen Rapperswil-Jona unter, diesmal mit 0:4.
Spätes Glück für die Berner Oberländer

Spätes Glück für die Berner Oberländer

Der FC Thun kommt in Lugano zu einem ebenso wichtigen wie glückhaften Punkt. Die Berner Oberländer treffen in der 82. Minute mit ihrem zweiten Torschuss zum 1:1.
Schaffhausen verbessert sich auf den 3. Platz

Schaffhausen verbessert sich auf den 3. Platz

Der FC Schaffhausen erholt sich von den schwächeren Leistungen im Herbst und zu Beginn der Rückrunde. Das 3:1 daheim gegen Aarau ist Schaffhausens dritter Sieg in Serie in der Challenge League.
Foto-Finish entscheidet das Grand National

Foto-Finish entscheidet das Grand National

Mit dem zum Favoritenkreis gehörenden Tiger Roll gewann das kleinste Pferd im Feld der 38 Starter die 171. Ausgabe des Grand National.
Breel Embolo bricht Training ab

Breel Embolo bricht Training ab

Schalke muss am Sonntag im 152. Revier-Derby im Duell um den 2. Rang in der Bundesliga vermutlich auf Breel Embolo verzichten.
St.Gallen wieder auf der Siegesstrasse

St.Gallen wieder auf der Siegesstrasse

Die Grasshoppers gewinnen beim Einstand von Mathias Walther als Interimstrainer auch das sechste Spiel in Folge nicht. Sie verlieren daheim gegen den FC St. Gallen nach zwei späten Gegentoren 1:2.
Barcelona schlägt Valencia 2:1

Barcelona schlägt Valencia 2:1

Der FC Barcelona reagiert im Spitzenspiel der 32. Runde mit einem Sieg auf das Out in der Champions League in Roma.
Statt Podest nur Rang 6 für Buemi

Statt Podest nur Rang 6 für Buemi

Der Schweizer Formel-E-Fahrer Sébastien Buemi wurde beim Formel-E-Rennen in Rom schlecht belohnt: Statt aufs Podest reichte es dem Waadtländer nur zum 6. Rang.
Bayer Leverkusen mit Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Bayer Leverkusen mit Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Bayer Leverkusen festigt in der Bundesliga den 4. Platz und bleibt auf Champions-League-Kurs. Der Hamburger SV und der 1. FC Köln kommen in der 30. Runde dem Abstieg eine weitere Niederlage näher.Ein Hattrick von Kevin Volland zwischen der 71. und 88.
Sieg und Niederlage für Vögele am Samstag

Sieg und Niederlage für Vögele am Samstag

Stefanie Vögele erreicht zum zweiten Mal in dieser Saison den Halbfinal eines WTA-Turniers. Dort scheitert die Aargauerin in Lugano an der Weissrussin Arina Sabalenka.Der Final des WTA-Turniers in Lugano geht ohne Schweizer Beteiligung über die Bühne.
Manchester Citys Sieg nach Blitzstart

Manchester Citys Sieg nach Blitzstart

Manchester City zeigt sich nach dem Out im Champions-League-Viertelfinal (gegen Liverpool) wieder von seiner starken Seite. Der Leader der Premier League bezwingt Tottenham Hotspur auswärts 3:1.
Vettel im Qualifying hauchdünn vor Räikkönen

Vettel im Qualifying hauchdünn vor Räikkönen

Sebastian Vettel im Ferrari startet von ganz vorne zum Grand Prix von China. Für den WM-Leader ist die vierte Pole-Position in Schanghai. Vettel entschied das teaminterne Duell gegen Kimi Räikkönen mit 87 Tausendsteln Vorsprung für sich.