Serbien zieht in den Final gegen Slowenien ein

Serbien zieht in den Final gegen Slowenien ein

Die serbischen Basketballer haben zum zweiten Mal den Final der Europameisterschaft erreicht und spielen am Sonntagabend gegen das Überraschungsteam aus Slowenien um den Titel.
Favoritensiege zum Auftakt

Favoritensiege zum Auftakt

In den ersten Spielen der Swiss League nach dem Saisoneröffnungsspiel vom Mittwoch (Olten - Langenthal 3:1) gewinnen die Favoriten.
Genfer Sondereffort gegen den Titelhalter

Genfer Sondereffort gegen den Titelhalter

Genève-Servette reagiert auf erste kritische Voten mit einem Kraftakt gegen den SCB. Zwei Treffer in den ersten 322 Sekunden genügen im Duell mit dem personell geschwächten Titelhalter zum 2:1-Coup.
Lausanne Heimniederlage beim Debüt im Provisorium

Lausanne Heimniederlage beim Debüt im Provisorium

Lausanne wartet auch nach dem ersten Heimspiel der Saison auf den ersten Sieg. Die Waadtländer verlieren das erste Pflichtspiel im Stadion-Provisorium gegen Biel mit 2:3 nach Verlängerung.
Aufsteiger Hannover als Tabellenführer

Aufsteiger Hannover als Tabellenführer

Hannover 96 reitet in der Bundesliga weiterhin auf einer Erfolgswelle. Der Aufsteiger übernimmt zum Auftakt des 4. Spieltags nach einem 2:0-Sieg über den HSV zumindest über Nacht die Tabellenspitze.
Fribourg: vom 1:2 zum 4:2

Fribourg: vom 1:2 zum 4:2

Bis zur 31. Minute sieht es für Fribourg-Gottéron gegen Ambri-Piotta schlecht aus. Die Gäste führen 2:1. Ein Goal in Unterzahl leitet die Wende zu Freiburgs 4:2-Sieg ein.Nick Plastino, Ambris italienischer Verteidiger, traf in der 27. Minute bloss den Pfosten.
Klotens folgenschwerer Kollaps

Klotens folgenschwerer Kollaps

Kloten bleibt auch nach dem 4. Spieltag ohne Punkt Letzter der National League. Im Duell mit dem HC Davos (2:3) entgleitet dem Low-Budget-Team von Pekka Tirkkonen eine 2:0-Führung.
SCL Tigers verlieren erneut

SCL Tigers verlieren erneut

Die SCL Tigers sind nach vier Runden und der 2:3-Heimniederlage gegen Zug keinen Schritt weiter als vor einem Jahr. Im Herbst 2016 verlieren die Langnauer sogar die ersten neun Spiele.An Trainer Heinz Ehlers zweifelt derzeit in Langnau niemand.
Eine Tessiner Ohrfeige für die ZSC Lions

Eine Tessiner Ohrfeige für die ZSC Lions

Lugano deklassiert die ZSC Lions in der Playoff-Viertelfinal-Reprise 6:1. Der desolate Auftritt der rat- und teilweise wehrlosen Zürcher wirft erste Fragen auf.Die ZSC Lions waren in der Resega als Leader angetreten, aber keinesfalls als Equipe, die bisher restlos überzeugt hatte.
Erste Saisonniederlagen für ZSC Lions und Bern

Erste Saisonniederlagen für ZSC Lions und Bern

Der bisherige Leader ZSC Lions und Titelverteidiger SC Bern erleiden in der National League die ersten Saisonniederlagen. Neuer Tabellenführer ist der HC Davos, der Kloten 3:2 bezwingt.Die Lions erlebten bei der 1:6-Niederlage in Lugano einen Abend zum Vergessen.
Das Knüller-Spiel im Linthgebiet

Das Knüller-Spiel im Linthgebiet

Schweizer Cup: Der 2. Liga-Club FC Linth trifft am Sonntag auf die Super League-Spieler des FC St.Gallen - die Aussenseiter sind top motiviert. 
ÖFB trennt sich von Marcel Koller

ÖFB trennt sich von Marcel Koller

Marcel Kollers ÖFB-Arä endet am 31. Dezember nach über sechs Jahren. In Erinnerung bleibt primär der goldene Herbst 2015. Danach kamen er und seine Equipe vom Erfolgskurs ab.«Die Kunst des Siegens» heisst die im Februar vor einem Jahr veröffentlichte Biografie von Marcel Koller.
Schweizerinnen mit gelungenem Einstand

Schweizerinnen mit gelungenem Einstand

Dem Schweizer Frauen-Nationalteam glückt der Auftakt in die WM-Qualifikation. Das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gewinnt gegen Aussenseiter Albanien in Elbasan souverän 4:1.
Bei Doping sind nun auch Bussen möglich

Bei Doping sind nun auch Bussen möglich

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) kann in Zukunft bei Verletzungen des Regelwerks durch Doping oder andere Manipulationen Bussen verhängen. Das macht eine Änderung der Olympischen Charta möglich, die an der IOC-Session in Lima beschlossen wurde.
GC-Aktionäre folgen ihren Verwaltungsräten

GC-Aktionäre folgen ihren Verwaltungsräten

Die Grasshoppers können ihre Fusion und Sanierung wie von Präsident Stephan Anliker angedacht durchziehen.
Dwamena erhält grünes Licht für einen Einsatz

Dwamena erhält grünes Licht für einen Einsatz

Der FC Zürich kann ab sofort wieder auf Raphael Dwamena zählen. Die Ärzte gaben nach umfassenden kardiologischen Untersuchungen grünes Licht für einen Einsatz des 22-jährigen Ghanaers. Dwamena könnte sein Comeback am Samstag in den 1/16-Finals im Schweizer Cup in Bassersdorf geben.
St. Otmar stellt Trainer Borkovic frei

St. Otmar stellt Trainer Borkovic frei

St. Otmar St. Gallen reagiert auf das Scheitern im Cup gegen den BSV Bern Muri und die beiden Niederlagen in der Meisterschaft und stellt seinen Trainer Predrag Borkovic per sofort frei.
Frankreich in Lille wieder unter Druck

Frankreich in Lille wieder unter Druck

Das Fussballstadion Pierre Mauroy in Lille bringt dem französischen Davis-Cup-Team kein Glück. Drei Jahre nach dem verlorenen Final gegen die Schweiz läuft es auch gegen Serbien nicht optimal.Nach dem ersten Tag steht es 1:1. Die Franzosen gerieten aber gegen Serbien in Rückstand.
Atlético Madrid erstmals im neuen Heimstadion

Atlético Madrid erstmals im neuen Heimstadion

Nach sechs Jahren Bauzeit und Investitionen von gegen 300 Millionen Euro feiert Atlético Madrid am Samstag gegen den FC Malaga die Premiere in seinem neuen Stadion «Wanda Metropolitano».
Chiudinelli bügelt Laaksonens Ausrutscher aus

Chiudinelli bügelt Laaksonens Ausrutscher aus

Im Auf-/Abstiegsplayoff zwischen der Schweiz und Weissrussland in Biel ist nach dem ersten Tag noch alles offen. Nach den beiden ersten Einzeln steht es 1:1.Marco Chiudinelli, der nominellen Nummer 2, ist es zu verdanken, dass der erste Tag in Biel nicht im totalen Fiasko für die Schweiz gipfelte.
Vitoria Guimarães sorgte für Novum

Vitoria Guimarães sorgte für Novum

Vitoria Guimarães sorgt am Donnerstagabend in der Europa League gegen Salzburg (1:1) für ein Novum. Als erstes Team setzte der portugiesische Vertreter in einem Europacup-Match auf eine Startformation ohne europäische Spieler.
Bestzeit für Ricciardo vor Teamkollege Verstappen

Bestzeit für Ricciardo vor Teamkollege Verstappen

Am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Singapur dominiert Red Bull: Daniel Ricciardo fährt Bestzeit vor Max Verstappen und dem Mercedes-Duo Lewis Hamilton/Valtteri Bottas.
Rosberg wird Manager von Kubica

Rosberg wird Manager von Kubica

Der amtierende Weltmeister Nico Rosberg kehrt in die Formel 1 zurück. Allerdings nicht als Fahrer, sondern als Mitglied des Managements von Robert Kubica.
Kunstturner Pascal Bucher tritt zurück

Kunstturner Pascal Bucher tritt zurück

Der Schweizer Kunstturner Pascal Bucher tritt zurück. Der 27-jährige Zürcher wird Ende Oktober das Nationalkader in Magglingen verlassen, dem er seit 2010 angehört.
Owetschkin wütend über Olympia-Boykott

Owetschkin wütend über Olympia-Boykott

Alexander Owetschkin kritisiert den Olympia-Boykott der NHL erneut scharf. Olympia liege in seinem Blut, so Russlands Superstar.
Spanischer Verband trennt sich von Martinez

Spanischer Verband trennt sich von Martinez

In Spanien kommt es beim Amt des Captains für das Davis-Cup- und Fed-Cup-Team zu einem Wechsel. Der Tennisverband trennt sich von Conchita Martinez.
Saudi-Arabien: Bauza folgt auf Van Marwijk

Saudi-Arabien: Bauza folgt auf Van Marwijk

Der Trainer von Saudi-Arabien an der WM 2018 in Russland heisst Edgardo Bauza. Der Argentinier folgt wenige Tage nach der erfolgreichen Qualifikation auf den Niederländer Bert van Marwijk.
Laaksonen und Co. spielen gegen Abstieg

Laaksonen und Co. spielen gegen Abstieg

Ohne Roger Federer und Stan Wawrinka kämpft das Schweizer Davis-Cup-Team in Biel gegen Weissrussland um den Verbleib in der Weltgruppe. Kurz vor Beginn verbesserten sich die Schweizer Karten.
Kyrgios will Australien in ersten Final führen

Kyrgios will Australien in ersten Final führen

Während die Schweiz um die weitere Zugehörigkeit zur Weltgruppe spielt, finden im Davis Cup auch die Halbfinals statt. Belgien trifft in Brüssel auf Australien, Frankreich in Lille auf Serbien.
Die nächste Endrunde als nächstes Ziel

Die nächste Endrunde als nächstes Ziel

Mit dem Auswärtsspiel heute in Albanien startet die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft in die WM-Qualifikation. Die Zielsetzung ist klar: die Teilnahme an der WM 2019 in Frankreich.
«Ganz okay, aber nicht zufriedenstellend»

«Ganz okay, aber nicht zufriedenstellend»

Auch für den wortgewandten YB-Trainer Adi Hütter ist es nicht leicht, das 1:1 seines Teams gegen Partizan Belgrad zu bewerten. Er entscheidet sich aber für das halbvolle und gegen das halbleere Glas.
«Schwangerschaft dank Sport besser verkraftet»

«Schwangerschaft dank Sport besser verkraftet»

Nicola Spirig startet am Samstag mit dem Grand Final der Triathlon-WM-Serie in Rotterdam ihr Comeback auf Top-Level.
Kölner Niederlage nach verspätetem Anpfiff

Kölner Niederlage nach verspätetem Anpfiff

Der 1. FC Köln unterliegt bei seiner Europacup-Rückkehr nach einem Vierteljahrhundert auswärts gegen Arsenal 1:3. Die Partie in London beginnt mit einer Stunde Verspätung.
Embolos Schicht im Schacht

Embolos Schicht im Schacht

Kehrt Breel Embolo nach 336 Tagen auf die Schalker Bundesliga-Bühne zurück? Seit dem letzten Oktober ringt der 20-Jährige um Fortschritte.
Lugano mit knapper Niederlage gut bedient

Lugano mit knapper Niederlage gut bedient

Der FC Lugano verliert sein erstes Europacup-Spiel seit 15 Jahren in Be'er Sheva gegen Israels Meister mit 1:2. Die Tessiner fanden bei der 1:2-Niederlage nie ihren Rhythmus.
Kantersieg von Kadetten Schaffhausen gegen Elverum

Kantersieg von Kadetten Schaffhausen gegen Elverum

Den Kadetten Schaffhausen starten erfolgreich in die Champions League. Das Team von Trainer Peter Kukucka bezwingt zu Hause die norwegische Equipe Elverum 36:30.
Dynamo Kiew siegt nach Rückstand

Dynamo Kiew siegt nach Rückstand

In der Gruppe B (mit YB) startet Dynamo Kiew mit einem 3:1-Heimsieg über Skenderbeu in die Europa League. In Luganos Gruppe G ist Steaua Bukarest der erste Leader.
Young Boys nur Unentschieden gegen Partizan Belgrad

Young Boys nur Unentschieden gegen Partizan Belgrad

Die Berner Young Boys verpassen zum Auftakt der Gruppenphase in der Europa League den angestrebten Sieg gegen Partizan Belgrad. Christian Fassnacht rettet YB mit dem Ausgleich immerhin einen Punkt.Beide Tore vor 13'000 Zuschauern im Stade de Suisse fielen in der ersten Viertelstunde.
Viktorija Golubic verliert Achtelfinal in Québec City

Viktorija Golubic verliert Achtelfinal in Québec City

Viktorija Golubic scheidet am WTA-Turnier in Québec in den Achtelfinals aus. Am Dienstag kam Golubic nach klar verlorenem Startsatz gegen Barbora Krejcikova noch weiter (1:6, 7:5, 6:4).
Tomi Sallinen für einen Monat zum EHC Kloten

Tomi Sallinen für einen Monat zum EHC Kloten

Der EHC Kloten verpflichtet für vorerst einen Monat (bis 15. Oktober) den 28-jährigen finnischen Center Tomi Sallinen. Nach drei Runden belegt Kloten ohne einen Punkt den letzten Platz in der National League.
Jan Ullrich zu 21 Monaten Haft verurteilt

Jan Ullrich zu 21 Monaten Haft verurteilt

Ex-Radprofi Jan Ullrich ist zu 21 Monaten Haft auf Bewährung sowie einer Busse von 10'000 Franken verurteilt worden. Der 43-Jährige verursachte vor drei Jahren bei Mattwil TG betrunken einen schweren Verkehrsunfall. Heute stand Ullrich vor dem Bezirksgericht Weinfelden.
«Der Abgang ist mit Wehmut verbunden»

«Der Abgang ist mit Wehmut verbunden»

Die dunklen Wolken hängen weiter über dem Kybunpark – der Sturm tobt. Nach zahlreichen Rücktritten kehrt auch Martin Schönenberger dem FC St.Gallen – zumindest teilweise - den Rücken zu. Gegenüber FM1Today nimmt er ausführlich Stellung zu seinem Rücktritt aus dem Verwaltungsrat – verzichtet allerdings bewusst auf persönliche Anschuldigungen.
Anti-Doping-Agenturen fordern Russlands Olympia-Ausschluss

Anti-Doping-Agenturen fordern Russlands Olympia-Ausschluss

17 nationale Anti-Doping-Agenturen fordern einen kompletten Ausschluss Russlands von den Winterspielen 2018. Zugleich kritisierten die Agenturen das IOC wegen dessen inaktiver Haltung in der Russland-Frage.
Ex-Radprofi Jan Ullrich wegen Alkohol-Unfall verurteilt

Ex-Radprofi Jan Ullrich wegen Alkohol-Unfall verurteilt

Der Ex-Radprofi Jan Ullrich ist zu einer bedingte Freiheitsstrafe von 21 Monaten verurteilt worden. Der 43-Jährige hatte vor drei Jahren im Thurgau betrunken einen schweren Verkehrsunfall verursacht.Ullrich akzeptiert die Strafe, wie er nach der Urteilseröffnung am Donnerstag bekannt gab.
Giro 2018 startet in Israel

Giro 2018 startet in Israel

Mit dem Giro d'Italia startet im kommenden Jahr zum ersten Mal eine der drei dreiwöchigen Rundfahrten ausserhalb von Europa. Die Italien-Rundfahrt startet im Mai 2018 mit einem dreitägigen Abstecher in Israel.