Der Abstieg von Vaduz steht zu 99,99 Prozent fest

Der Abstieg von Vaduz steht zu 99,99 Prozent fest

Nach drei Jahren muss der FC Vaduz den Gang zurück in die Challenge League gehen. Die Liechtensteiner verlieren in Lugano 1:2 und können Lausanne-Sport nur noch theoretisch abfangen.
Kadetten zum vierten Mal in Serie Schweizer Meister

Kadetten zum vierten Mal in Serie Schweizer Meister

Die Kadetten Schaffhausen werden mit einem 30:28-Heimsieg nach Verlängerung über Pfadi Winterthur zum zehnten Mal und zum vierten Mal hintereinander Schweizer Meister.Die Finalserie gewannen die Kadetten mit 3:0 Siegen. Somit gerieten die Playoffs zum Monolog der Kadetten.
Novak Djokovic kommt in Fahrt

Novak Djokovic kommt in Fahrt

Novak Djokovic steht beim Turnier in Rom im Final. Er scheint in Rom aus seinem Formtief zu finden. Der Weltranglisten-Zweite zog am ATP-1000-Turnier in Italien mit einem 6:1, 6:0-Sieg gegen den nicht ganz frischen Nadal-Bezwinger Dominic Thiem (ATP 7) in den Final ein, wo er auf den Deutschen Alexander Zverev (ATP 17) trifft.
Deutlicher Sieg Schwedens im nordischen Derby

Deutlicher Sieg Schwedens im nordischen Derby

Nach Kanada hat sich auch Schweden an der WM für den Final qualifiziert. Die Skandinavier gewannen in Köln gegen Nachbar Finnland 4:1.Nach ausgeglichenen ersten 20 Minuten (1:1) sorgten die Schweden im zweiten Drittel mit zwei Treffern im Powerplay für die Vorentscheidung.
Wil schlägt Aufsteiger FCZ

Wil schlägt Aufsteiger FCZ

Der FC Zürich leistet sich 48 Stunden nach der Promotion eine ernüchternde 0:2-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Wil. Vorgesehen war zwei Tage nach dem Aufstieg eine erste von drei Ehrenrunden. Das Vorhaben Zürichs missriet komplett, den über 10'000 Anhängern etwas Showtime zu bieten.
Die AS Roma gewinnt bei Chievo Verona 5:3

Die AS Roma gewinnt bei Chievo Verona 5:3

Die AS Roma bleibt in der zweitletzten Runde der Serie A auf Champions-League-Kurs. Die Römer gewinnen bei Chievo Verona 5:3 und stehen dicht vor der direkten Qualifikation für die Gruppenphase.
Der Abstieg steht zu 99,99 Prozent fest

Der Abstieg steht zu 99,99 Prozent fest

Der FC Vaduz verliert gegen den FC Lugano im Cornaredo mit 1:2. Damit stehen die Liechtensteiner zwar noch nicht als vorzeitiger Absteiger fest, retten könnte sie aber nur noch ein Wunder. 
Ein guter Punkt für Lausanne

Ein guter Punkt für Lausanne

Lausanne-Sport bleibt beim 0:0 gegen Thun zwar im zwölften Heimspiel in Folge ohne Sieg, macht aber trotzdem einen grossen und zu 99,99 Prozent entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt.Das Spiel war so trostlos, wie es das Resultat vermuten lässt.
FC Rappi-Jona steigt in die Challenge League auf

FC Rappi-Jona steigt in die Challenge League auf

Der FC Rapperswil-Jona steigt erstmals in seiner 98-jährigen Klubgeschichte in die zweithöchste Liga auf. Nach dem 2:0 gegen die U21-Equipe des Super-League-Rückkehrers Zürich ist den St. Gallern die Leaderposition am letzten Spieltag nicht mehr zu nehmen.
FCSG-Cheerleaderinnen sind Schweizer Meister

FCSG-Cheerleaderinnen sind Schweizer Meister

Sie haben es auch dieses Jahr wieder geschafft: Die St.Galler Cheerleaderinnen haben sich in der Königskategorie Senior Cheer All Girls zum vierten Mal in Folge den Meistertitel geholt. Die St.Gallerinnen holen insgesamt drei Meistertitel und einen zweiten Podestplatz nach St.Gallen. Die nächste Meisterschaft findet 2018 in St.Gallen statt.
Kanada besiegt Russland nach 0:2-Rückstand

Kanada besiegt Russland nach 0:2-Rückstand

Kanada erhält am Sonntag in Köln die Möglichkeit, zum dritten Mal hintereinander den WM-Titel zu gewinnen. Die Nordamerikaner bezwingen Russland nach einem 0:2-Rückstand nach 40 Minuten mit 4:2.
HSV sichert sich mit spätem Tor den Ligaerhalt

HSV sichert sich mit spätem Tor den Ligaerhalt

Der VfL Wolfsburg muss die Barrage-Spiele um den Ligaerhalt bestreiten. Er verliert das «Endspiel um Platz 16» gegen den Hamburger SV nach einem späten Gegentreffer 1:2.Die Hamburger, die noch nie aus der 1.
5. Sieg im 6. Rennen für Sébastien Buemi

5. Sieg im 6. Rennen für Sébastien Buemi

Sébastien Buemi ist in der Formel E nicht zu bremsen. Der 28-jährige Waadtländer gewinnt in Paris im 6. Rennen zum fünften Mal. In der französischen Hauptstadt Paris feierte Buemi im Renault e.dams wie vor einer Woche in Monaco einen ungefährdeten Start-Ziel-Triumph.
Tom Dumoulin baut Leaderposition am Giro d'Italia aus

Tom Dumoulin baut Leaderposition am Giro d'Italia aus

Der Niederländer Tom Dumoulin baut in der 14. Etappe des Giro d'Italia seine Führung in der Gesamtwertung aus.Dumoulin konterte in der Schlusssteigung hinauf zur Wallfahrtskirche Oropa im Piemont auf souveräne Art einen Angriff des Kolumbianers Nairo Quintana.
Pole-Position für Lüthi in Le Mans

Pole-Position für Lüthi in Le Mans

Tom Lüthi zeigt am Samstag in Le Mans trotz eines Sturzes ein ganz starkes Moto2-Qualifying. Der Berner sichert sich beim GP von Frankreich seine erste Pole-Position seit Ende Oktober in Australien.
Indergand als Dritte auf dem Podest

Indergand als Dritte auf dem Podest

Linda Indergand fährt zum Auftakt des Cross-Country-Weltcups in Nove Mesto als Dritte auf das Podest. Für die 24-jährige Urnerin ist es der zweite Weltcup-Podestplatz nach Rang 2 2016 in Cairns. Indergand drohte der 3. Platz auf der letzten von fünf Runden zu entgleiten.
Österreich verlängert mit Aufstiegstrainer Bader

Österreich verlängert mit Aufstiegstrainer Bader

Österreichs Eishockey-Verband verlängert wenige Wochen nach dem Aufstieg in die A-Gruppe den Vertrag mit dem Schweizer Männer-Nationaltrainer Roger Bader.
Trainer Terzic verlässt Volero

Trainer Terzic verlässt Volero

Schweizer Meister Volero Zürich und Trainer Zoran Terzic verlängern den auslaufenden Vertrag nicht.
Fünfte Amtszeit für Peter Gilliéron als SFV-Präsident

Fünfte Amtszeit für Peter Gilliéron als SFV-Präsident

Peter Gilliéron nimmt eine fünfte Amtszeit als Präsident des Schweizerischen Fussball-Verbands (SFV) in Angriff.Anlässlich der Delegiertenversammlung in Bern wurde Gilliéron per Akklamation für zwei Jahre bestätigt. Es gab keinen Gegenkandidaten.
Cleveland deklassiert Boston

Cleveland deklassiert Boston

Die Cleveland Cavaliers um Superstar LeBron James bauen mit einem überlegenen 130:86 (72:31)-Auswärtssieg ihre Führung in der NBA-Halbfinalserie gegen die Boston Celtics auf 2:0 aus.
Saisonende für Nashvilles Playoff-Topskorer

Saisonende für Nashvilles Playoff-Topskorer

Die Nashville Predators mit den Schweizern Roman Josi und Yannick Weber müssen für den Rest der Saison ohne ihren kanadischen Playoff-Topskorer Ryan Johansen auskommen.
Viel Brisanz im Halbfinal

Viel Brisanz im Halbfinal

An der Eishockey-WM kommt es am Samstag in Köln zu interessanten Halbfinal-Duellen. Titelverteidiger Kanada trifft auf Russland, Finnland spielt gegen Schweden.
Pittsburgh gleicht Serie dank Crosby aus

Pittsburgh gleicht Serie dank Crosby aus

Die Pittsburgh Penguins gleichen in der NHL ohne den überzähligen Mark Streit die Playoff-Halbfinal-Serie gegen die Ottawa Senators mit einem 3:2-Auswärtssieg zum 2:2 aus.
Der HSV sollte nicht das Glück herausfordern

Der HSV sollte nicht das Glück herausfordern

Der Hamburger SV kämpft am Samstagnachmittag in der 34. und letzten Bundesliga-Runde mit dem direkten Gegner Wolfsburg und mit Augsburg gegen den unangenehmen 16. Platz.
Lausannes Hemmungen im eigenen Stadion

Lausannes Hemmungen im eigenen Stadion

Lausanne spürt auch drei Runden vor Schluss der Super League die Abstiegsgefahr. Dass sie nicht längst unbelastet spielen können, müssen die Waadtländer der Schwäche in den Heimspielen zuschreiben.
Schlumpf unterbietet Limite um 1,64 Sekunden

Schlumpf unterbietet Limite um 1,64 Sekunden

Fabienne Schlumpf nutzt gleich im ersten Rennen der Freiluftsaison die Chance, die WM-Limite zu knacken.
Spanien holt EM-Titel nach Penaltyschiessen

Spanien holt EM-Titel nach Penaltyschiessen

Spaniens U17-Nationalteam gewinnt den EM-Titel auf dieser Stufe als erstes Team zum dritten Mal. In Varazdin in Kroatien setzte sich die iberische Auswahl 4:1 im Penaltyschiessen gegen England durch. Nach der regulären Spielzeit (80 Minuten) stand es 2:2.
Gygax wird Nachwuchstrainer beim FC Zürich

Gygax wird Nachwuchstrainer beim FC Zürich

Der ehemalige Spieler Daniel Gygax kehrt auf die kommende Saison hin zum Super-League-Aufsteiger FC Zürich zurück. Der 35-Jährige mit 33 Länderspielen übernimmt als Cheftrainer die U14-Auswahl und wird hauptverantwortlicher Stürmer-Trainer der FCZ Academy.
Thiem siegt gegen Sandplatzkönig Nadal

Thiem siegt gegen Sandplatzkönig Nadal

Dominic Thiem stoppt die Siegesserie von Rafael Nadal und siegt im Viertelfinal des Master-Turnier in Rom gegen den Sandplatzkönig 6:4, 6:3. Nadal hatte zuletzt 17 Sieg in Serie gewonnen, darunter auch in den Finals der Turniere in Barcelona und Madrid gegen den 23-jährigen Österreicher.
Vierter Etappensieg für Gaviria

Vierter Etappensieg für Gaviria

Und wieder schlägt Fernando Gaviria zu: Der Kolumbianer gewinnt auch die 13. Etappe in Tortona im Massensprint und feiert damit bereits seinen vierten Tagessieg am diesjährigen Giro d'Italia.
Ein bisschen schwanger

Ein bisschen schwanger

Der Englische Fussballverband wird ab nächster Saison Schwalben nachträglich bestrafen. So gut die Idee ist, so dilettantisch ist die Umsetzung findet Redaktor René Rödiger. Ein Kommentar.
Scharapowa in Qualifikation für Wimbledon

Scharapowa in Qualifikation für Wimbledon

Maria Scharapowa will sich auf sportlichem Weg den Platz im Hauptfeld des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon sichern. Die Ende April nach 15-monatiger Dopingsperre auf die Tour zurückgekehrte Russin wird bei den Organisatoren keine Wildcard beantragen und stattdessen die Qualifikation bestreiten.
Aegerter nahe an Spitze - Lüthi in Le Mans nicht sorgenfrei

Aegerter nahe an Spitze - Lüthi in Le Mans nicht sorgenfrei

Dominique Aegerter verliert am ersten Trainingstag in Le Mans weniger als vier Zehntel auf die Bestzeit von Lorenzo Baldassarri. Hingegen Tom Lüthi muss um den Anschluss an die Moto2-Spitze kämpfen.
Drei Turniere mit «Hawk Eye»

Drei Turniere mit «Hawk Eye»

Der Fussball-Weltverband FIFA testet die Videotechnik «Hawk Eye» zur Unterstützung der Schiedsrichter bei drei internationalen Turnieren in den kommenden Monaten.
Mehr als nur ein Boxer

Mehr als nur ein Boxer

Die St.Galler Boxlegende Hugo Brot ist diese Woche im Alter von 89 Jahren gestorben. Brot war auch ausserhalb des Boxrings eine grosse Nummer.
Jan Ullrichs Rückzieher

Jan Ullrichs Rückzieher

Kehrtwende von Jan Ullrich: Nach heftiger Kritik verzichtet der Tour-de-France-Sieger mit Dopingvergangenheit auf das Amt des Sportlichen Leiters beim Rennen «Rund um Köln».
Basejumper schwingt mit Trapez umher

Basejumper schwingt mit Trapez umher

Als wäre Gleitschirm fliegen noch nicht Adrenalin genug, hat sich ein Schweizer Basejumper von einem Gleitschirm an einem Trapez herumfliegen lassen - bevor er losliess und gen Boden flog. Normalen Menschen wird schon beim Zusehen schwindlig. Das Video ist als bestes GoPro-Video nominiert.
Blaues Licht steigert Leistung von Sportlern am Abend

Blaues Licht steigert Leistung von Sportlern am Abend

Sportler, die sich vor einem Wettkampf am Abend blauem Licht aussetzen, können sich im Endspurt deutlich steigern. Das haben Forscher der Universität Basel in einer Studie mit 74 männlichen Athleten ermittelt.
SFV verpflichtet Lustrinelli und Gabriele

SFV verpflichtet Lustrinelli und Gabriele

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) verpflichtet für die kommende Saison mit Mauro Lustrinelli (U16) und Francesco Gabriele (U19) zwei neue Nachwuchstrainer.
Morbidelli Lüthis wohl grösster Moto2-Titelkonkurrent

Morbidelli Lüthis wohl grösster Moto2-Titelkonkurrent

Franco Morbidelli ist wohl Tom Lüthis grösster Rivale im Kampf um den WM-Titel in der Moto2-Klasse. Der 23-Jährige aus Rom ist mit Valentino Rossi befreundet und für seinen ruppigen Fahrstil bekannt.
Nashville kassiert erste Heimniederlage in den Playoffs

Nashville kassiert erste Heimniederlage in den Playoffs

Die Nashville Predators mit Roman Josi und Yannick Weber kassieren gegen die Anaheim Ducks eine 2:3-Niederlage nach Verlängerung und müssen in der NHL-Halbfinalserie den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen.Für die Franchise aus Tennessee war es die erste Heimniederlage in den diesjährigen Playoffs.
Echter Dortmunder Liebesentzug

Echter Dortmunder Liebesentzug

Thomas Tuchel war ein Hoffnungsträger der Trainerbranche, bis ihn die Dortmunder Klubchefs desavouierten. Sein zeitnahes Out ist kaum mehr abzuwenden, die Entmachtung ist zu weit fortgeschritten.
Riesige Enttäuschung nach verpasster Chance

Riesige Enttäuschung nach verpasster Chance

Nach der neunten Niederlage im elften Viertelfinal an einer WM war die Enttäuschung im Schweizer Lager riesig. Alle waren sich einig, dass ein Sieg gegen Schweden möglich gewesen wäre.
Vier Treffer von Harry Kane

Vier Treffer von Harry Kane

Tottenham Hotspur zeigt sich in einem Nachtragsspiel der Premier League auswärts bei Leicester City in Spiellaune und deklassiert den entthronten Meister gleich mit 6:1.
«Enorme Genugtuung für die Fans und den Verein»

«Enorme Genugtuung für die Fans und den Verein»

Drei Spieltage vor Schluss ist dem FC Zürich die Promotion nicht mehr zu nehmen. Alain Nef, Meister, Ab- und Aufsteiger mit dem Cupsieger, spricht von einer gewaltigen Freude und grosser Genugtuung.
 
Ergebnisse & Tabellen