Thun verliert weiteres Aushängeschild

Thun verliert weiteres Aushängeschild

Wacker Thun muss einen weiteren gewichtigen Abgang verkraften. Nach Lenny Rubin (Wetzlar) spielt ab der nächsten Saison auch Aufbauer Lukas von Deschwanden in der Bundesliga.
Gegner gedopt: japanischer Kanute gesperrt

Gegner gedopt: japanischer Kanute gesperrt

Die japanische Anti-Doping-Agentur sperrt den Kajakfahrer Yasuhiro Suzuki für acht Jahre. Dieser hat das Getränk des Mannschaftskollegen Seiji Komatsu mit muskelaufbauenden Substanzen manipuliert.
Uth im Sommer zu Schalke

Uth im Sommer zu Schalke

Der Stürmer Mark Uth wechselt auf die kommende Saison hin ablösefrei innerhalb der Bundesliga von 1899 Hoffenheim zu Schalke 04.
Modric zahlt eine Million Euro Steuern nach

Modric zahlt eine Million Euro Steuern nach

Real Madrids Mittelfeldspieler Luka Modric einigt sich Medienberichten zufolge mit den spanischen Finanzbehörden auf eine Steuernachzahlung von fast einer Million Euro.
Seoane tritt Nachfolge von Babbel an

Seoane tritt Nachfolge von Babbel an

Gerardo Seoane bleibt Cheftrainer des FC Luzern. Wie die Innerschweizer bekannt gaben, wird der bisherige Interimstrainer Nachfolger des am Freitag entlassenen Markus Babbel. Der 39-jährige schweizerisch-spanische Doppelbürger Seoane ist als Rothenburger ein Ur-Luzerner.
Lauberhorn-Rennen trotz Sturmschäden nach Plan

Lauberhorn-Rennen trotz Sturmschäden nach Plan

Der Auftakt zur Weltcup-Woche in Wengen steht unter einem schlechten Stern. Ein Föhnsturm richtet an der Infrastruktur am Lauberhorn massive Schäden an.
Lauberhorn-Rennen trotz Sturmschäden nach Plan

Lauberhorn-Rennen trotz Sturmschäden nach Plan

Der Auftakt zur Weltcup-Woche in Wengen steht unter einem schlechten Stern. Ein Föhnsturm richtet an der Infrastruktur am Lauberhorn massive Schäden an.
Wawrinka und Nadal vor Australian Open optimistisch

Wawrinka und Nadal vor Australian Open optimistisch

Stan Wawrinka und Rafael Nadal kehren am Australian Open auf die Tour zurück. Beide zeigen sich im Hinblick auf ihr Comeback optimistisch.
Kein Abfahrtstraining in Wengen

Kein Abfahrtstraining in Wengen

Die Weltcup-Woche in Wengen beginnt mit einer Absage. Das erste Training für die Lauberhorn-Abfahrt am Samstag wird annulliert. Das Wetter spielte zum Auftakt der traditionellen Weltcup-Rennen in Wengen wie erwartet nicht mit. Schnee und Regen liessen am Dienstag kein Abfahrtstraining zu.
Rockets auch ohne Harden siegreich

Rockets auch ohne Harden siegreich

Nach zwei Niederlagen in Folge kehren die Houston Rockets gegen die Chicago Bulls zum Siegen zurück. Eric Gordon und Chris Paul führen Houston in Abwesenheit von James Harden zum 116:107-Erfolg.
Neuer Trainerjob für Christian Weber

Neuer Trainerjob für Christian Weber

Der langjährige NL-Spieler und -Trainer Christian Weber wird mit einem bis zum Ende der Saison gültigen Vertrag Cheftrainer des österreichischen Klubs Lustenau in der Alps Hockey League.
Peters Start in St. Moritz nach Operation fraglich

Peters Start in St. Moritz nach Operation fraglich

Bobpilot Rico Peter und sein Anschieber Thomas Amrhein, die sich bei einem Sturz beim Viererbob-Weltcup am Sonntag in Altenberg verletzt haben, wurden in St. Gallen operiert.
Karrer fällt mit Hirnerschütterung aus

Karrer fällt mit Hirnerschütterung aus

Roger Karrer, Verteidiger der ZSC Lions, ist wegen einer Hirnerschütterung vorderhand nicht einsatzfähig. Karrer war am Sonntag im Heimspiel der Lions gegen Fribourg-Gottéron (3:4 n.P) bereits in der 4. Minute verletzt ausgeschieden.
Talentmanager per sofort ersetzt

Talentmanager per sofort ersetzt

Marcel Herzog, der von 2012 bis 2017 im Kader des FCSG war, wird per sofort neuer Talentmanager beim FC St.Gallen. Sein Vorgänger, Kristijan Djordjevic, wird freigestellt.
Andy Murray liess sich an der Hüfte operieren

Andy Murray liess sich an der Hüfte operieren

Andy Murray unterzieht sich in Melbourne einer Hüftoperation. Der Schotte will ab Mitte Juni auf die Rasensaison hin sein Comeback geben.Mit dem Tennis-Training will der frühere Weltranglisten-Erste in rund sieben bis acht Wochen wieder beginnen.
Coutinho fällt ein paar Wochen aus

Coutinho fällt ein paar Wochen aus

Das Debüt von Philippe Coutinho im FC Barcelona verzögert sich offenbar um ein paar Wochen.
Ein besonderes Beinahe-Ass auf dem Weg zum Sieg

Ein besonderes Beinahe-Ass auf dem Weg zum Sieg

Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson könnte nicht besser ins Golfjahr 2018 starten. Er gewinnt mit acht Schlägen Vorsprung das Turnier der US PGA Tour auf der Hawaii-Insel Maui.
Usain Bolt will beim BVB spielen

Usain Bolt will beim BVB spielen

Der aus der Leichtathletik zurückgetretene Sprint-Weltrekordler Usain Bolt wird im März ein Probetraining bei Borussia Dortmund bestreiten. Dort will der Jamaikaner seine Chancen als Fussballer ausloten.
Michael Hügli von Rapperswil-Jona zu Biel

Michael Hügli von Rapperswil-Jona zu Biel

Michael Hügli wechselt auf die kommende Saison hin vom aktuellen Swiss-League-Leader und Cupfinalisten Rapperswil-Jona Lakers zu Biel in die National League. Der 22-jährige Stürmer erhielt einen Zweijahresvertrag.
Fribourg für unbestimmte Zeit ohne Kienzle

Fribourg für unbestimmte Zeit ohne Kienzle

Fribourg-Gottéron muss für unbestimmte Zeit auf Lorenz Kienzle verzichten.
Asarenka verzichtet auf Australian Open

Asarenka verzichtet auf Australian Open

Victoria Asarenka (ATP 210) verzichtet trotz einer Wildcard auf die Teilnahme an den am 15. Januar beginnenden Australian Open in Melbourne.
Utah Jazz verlieren trotz starkem Sefolosha

Utah Jazz verlieren trotz starkem Sefolosha

Thabo Sefolosha erleidet in der NBA mit Utah die sechste Niederlage in den letzten sieben Partien. Die Jazz unterliegen bei den Miami Heat 102:103.Es war eine bittere Niederlage für Utah. Knapp vier Minuten vor dem Ende führten die Gäste noch 96:89.
Canucks verlieren bei Comeback von Bärtschi

Canucks verlieren bei Comeback von Bärtschi

Sven Bärtschi gibt bei den Vancouver Canucks sein Comeback. Dennoch unterliegen die Vancouver Canucks bei den Montreal Canadiens 2:5. Auch die übrigen Schweizer verlassen das Eis als Verlierer. Bärtschi bestritt sein erstes Spiel seit dem 9. Dezember, als er einen Kieferbruch erlitten hatte.
Jung-Lions bodigen Olten 7:2

Jung-Lions bodigen Olten 7:2

In der Swiss League gelingt den GCK Lions eine der grössten Überraschungen dieser Saison. Die Jung-Lions bodigen Olten trotz zehn abwesenden Stammspielern mit 7:2.
Arsenal unter Wenger im Cup so früh out wie noch nie

Arsenal unter Wenger im Cup so früh out wie noch nie

Cup-Verteidiger Arsenal scheidet erstmals unter Arsène Wenger schon in den 1/32-Finals aus. Die Londoner treten beim zweitklassigen Nottingham Forest mit einem B-Team an und verlieren 2:4.
Ungenügende erste Woche für Hans Kossmann

Ungenügende erste Woche für Hans Kossmann

Die ZSC Lions verlieren im dritten Spiel seit dem Trainerwechsel zum zweiten Mal. Gegen Fribourg-Gottéron (3:4 n.P.) entgleitet der Equipe von Hans Kossmann spät eine 3:1-Führung.
Davos misslingt die Revanche

Davos misslingt die Revanche

Davos misslingt die Revanche gegen Zug. Auf das 5:1 vom Samstagabend folgt für Zug 20 Stunden später ein 2:1-Sieg nach Penaltyschiessen. Der unverwüstliche Josh Holden erweist sich als Matchwinner.
Siege für den SC Bern, Fribourg und Zug

Siege für den SC Bern, Fribourg und Zug

Der SC Bern baut dank dem deutlichen Derby-Sieg gegen die SCL Tigers den Vorsprung an der Tabellenspitze auf 17 Punkte aus. Auch Fribourg-Gottéron und Zug kommen am Sonntag auswärts zu Erfolgen.
Klarer Heimsieg der Schweiz in der WM-Qualifikation

Klarer Heimsieg der Schweiz in der WM-Qualifikation

Vier Tage nach dem 26:22 in Tallinn gewinnt die Schweiz in der WM-Qualifikation auch das Heimspiel gegen Estland. Das Team von Trainer Michael Suter fertige die Balten in Winterthur 39:21 ab.
Barcelona schlägt Levante ohne Mühe 3:0

Barcelona schlägt Levante ohne Mühe 3:0

In Spanien kontrolliert Barcelona die Konkurrenz weiterhin nach Belieben. Der Leader führt nach dem vierten Sieg in Folge ohne Gegentor (3:0 gegen Levante) neun Punkte vor Atlético Madrid.Der FC Barcelona bleibt auch mit dosiertem Engagement auf Meisterkurs.
Bern diesmal wenig gefordert

Bern diesmal wenig gefordert

Die SCL Tigers verlieren gegen den SC Bern mit 1:5 auch das zweite Derby innerhalb von 20 Stunden. Nach sechs Niederlagen in Folge verspüren die Langnauer für die nächsten Spiele Druck.Am Samstag verloren die Langnauer auswärts unglückhaft mit 2:3 nach Verlängerung.
Meillard: «Dafür hätte ich vor der Saison sofort unterschrieben»

Meillard: «Dafür hätte ich vor der Saison sofort unterschrieben»

Die Schweizer Slalom-Fahrer können beim Heimrennen am Chuenisbärgli den Erwartungen nicht ganz gerecht werden. Einzig Loïc Meillard als Achter klassiert sich in den Top 10.
Columbus-Cleveland retour: Kukan wieder in der NHL

Columbus-Cleveland retour: Kukan wieder in der NHL

Die Columbus Blue Jackets holen den Schweizer Verteidiger Dean Kukan vom AHL-Team Cleveland Monsters innerhalb von zwei Wochen zum zweiten Mal in die NHL-Mannschaft zurück.
Rico Peter mit Sturz in Altenberg

Rico Peter mit Sturz in Altenberg

Das aussichtsreichste Schweizer Viererbob-Team um Steuermann Rico Peter stürzt beim Weltcup in Altenberg im ersten Lauf und verpasst den Finaldurchgang.Der 34-jährige Aargauer Rico Peter musste sich danach eine Platzwunde am Knie nähen lassen.
Schweizer Männer-Staffel im Nebel auf Rang 7

Schweizer Männer-Staffel im Nebel auf Rang 7

Die Schweizer Männer-Staffel belegt beim Biathlon-Weltcup in Oberhof den 7. Rang. Der Wettkampf wird bei Bedingungen hart an der Grenze der Regularität ausgetragen.
«Dieser Erfolg bringt das Selbstvertrauen zurück»

«Dieser Erfolg bringt das Selbstvertrauen zurück»

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, lautet ein Bonmot im Fussball. Hippolyt Kempf, der Disziplinenchef der Schweizer Langläufer, überträgt diese Redewendung auf den Langlauf.
Cologna gewinnt seine vierte Tour De Ski

Cologna gewinnt seine vierte Tour De Ski

Dario Cologna gewinnt zum vierten Mal in seiner Karriere die Tour De Ski. In den vergangenen Tagen hat er sich einen mächtigen Vorsprung heraus gefahren. Im letzten Rennen über neun Kilometer Freistil fährt der Bündner nochmals Zeit heraus.
Betschart/Hüberli auf dem Podest

Betschart/Hüberli auf dem Podest

Den Beachvolleyballerinnen Nina Betschart und Tanja Hüberli ist der Saisonstart geglückt. Zum Auftakt der World Tour schaffen es die beiden Zentralschweizerinnen als Dritte gleich auf das Podest.
Selina Gasparin mit drei Strafrunden

Selina Gasparin mit drei Strafrunden

Die Schweizer Frauen-Equipe schneidet beim Staffel-Rennen in Oberhof enttäuschend ab. Die Chance auf eine Top-Platzierung vergibt die Teamleaderin Selina Gasparin.
Saisonende und Knie-OP für Reto Schmidiger

Saisonende und Knie-OP für Reto Schmidiger

Für Reto Schmidiger ist der Olympia-Winter zu Ende. Seine im Dezember in Val d'Isère erlittene Knieverletzung lässt keine Rennen mehr zu. Schmidiger muss sich einer Operation unterziehen.
Weng gewinnt Tour de Ski erneut - Von Siebenthal Achte

Weng gewinnt Tour de Ski erneut - Von Siebenthal Achte

Heidi Weng verteidigt ihren Titel an der Tour de Ski erfolgreich. Die Norwegerin lässt Ingvild Flugstad Östberg im finalen Aufstieg zur Alpe Cermis keine Chance. Nathalie von Siebenthal wird Achte.Weng zeigte bei der «Bergetappe» der Tour de Ski einmal mehr eine eindrückliche Vorstellung.
Hirscher gewinnt auch den Slalom

Hirscher gewinnt auch den Slalom

Marcel Hirscher gewinnt in Adelboden 24 Stunden nach seinem Triumph im Riesenslalom auch den Slalom. Er verweist Michael Matt und den Norweger Henrik Kristoffersen auf die Plätze 2 und 3.Nach seinem neuesten Erfolg steht Hirscher am Chuenisbärgli bei nunmehr schon sieben Siegen.
Hirscher gewinnt auch den Slalom

Hirscher gewinnt auch den Slalom

Marcel Hirscher gewinnt in Adelboden 24 Stunden nach seinem Triumph im Riesenslalom auch den Slalom. Aber ein weiteres Mal wird es ganz eng.
Mikaela Shiffrin ein weiteres Mal hoch überlegen

Mikaela Shiffrin ein weiteres Mal hoch überlegen

Mikaela Shiffrin gewinnt hoch überlegen den Weltcup-Slalom in Kranjska Gora. Die Amerikanerin siegt mit 1,64 Sekunden vor der Schwedin Frida Hansdotter.Wendy Holdener wurde Dritte und stand damit in diesem Jahr zum vierten Mal im Slalom auf dem Podium.
Kein Vorbeikommen an Marcel Hirscher

Kein Vorbeikommen an Marcel Hirscher

Auch im Slalom in Adelboden beissen sich am Österreicher Marcel Hirscher alle die Zähne aus. Das Podest wird komplett von Michael Matt und Henrik Kristoffersen. Drei Schweizer schaffen den Sprung in die Top 15.