«Es reicht nicht, nur am Schluss gut zu spielen»

«Es reicht nicht, nur am Schluss gut zu spielen»

Die Konsternation bei den Schweizer Spielern nach der zweiten 2:3-Niederlage im Rahmen des Karjala Cup ist gross. «Es reicht nicht, erst am Schluss gut zu sein», sagt Captain Andres Ambühl.
Evra für Rest der Europacup-Saison gesperrt

Evra für Rest der Europacup-Saison gesperrt

Patrice Evra, 36-jähriger Stürmer von Olympique Marseille, wird nach seiner Kick-Attacke gegen einen Fan für den Rest der Saison von allen europäischen Klubwettbewerbsspielen ausgeschlossen.
Längere Probezeit für Kohfeldt

Längere Probezeit für Kohfeldt

Werder Bremen schenkt seinem Interimscoach Florian Kohfeldt vorerst das Vertrauen. Der 35-Jährige wird zumindest bis zur Winterpause zum Cheftrainer befördert.
«Was für ein Schwindel»

«Was für ein Schwindel»

Nordirlands Presse geht nach dem verlorenen Hinspiel der WM-Playoffs nicht mit der eigenen Mannschaft, sondern mit dem Schiedsrichter hart ins Gericht.
England - Deutschland torlos - Frankreich mit Sieg gegen Wales

England - Deutschland torlos - Frankreich mit Sieg gegen Wales

England und Deutschland trennen sich im Testspiel in London 0:0. Deutschland bleibt damit zum 20. Mal in Folge ungeschlagen. Frankreich schlägt Wales 2:0.Sowohl England als auch Deutschland mussten auf viele Leistungsträger verzichten.
Mit wenig Disziplin in die nächste Niederlage

Mit wenig Disziplin in die nächste Niederlage

Das Eishockey-Nationalteam sieht am Karjala Cup in Helsinki die «Gelbe Karte». Die Schweizer verlieren gegen Tschechien mit 2:3 auch ihr zweites Turnierspiel.
Aegerter nicht in den Top 15

Aegerter nicht in den Top 15

Dominique Aegerter vermag sich beim Saisonfinale in Valencia am ersten Trainingstag nur im 19. Rang zu klassieren. Unmittelbar vor dem Berner Moto2-Fahrer reiht sich Jesko Raffin ein.
Mercedes-Duo dominiert: Hamilton vor Bottas

Mercedes-Duo dominiert: Hamilton vor Bottas

Das Fahrer-Duo von Mercedes dominiert am ersten Trainingstag für den Grand Prix von Brasilien. Weltmeister Lewis Hamilton führt nach beiden Einheiten das Klassement vor Valtteri Bottas an.
Keine Barrage in der Swiss Football League

Keine Barrage in der Swiss Football League

Status Quo beim Modus. Die Vertreter der Klubs der Swiss Football League wollen keine Wiedereinführung der Auf-/Abstiegsspiele zwischen dem Super-League-Zweitletzten und dem Challenge-League-Zweiten.
Hirscher gibt grünes Licht für Weltcup-Auftakt

Hirscher gibt grünes Licht für Weltcup-Auftakt

Nun ist es definitiv: Marcel Hirscher geht am Wochenende beim Weltcup-Auftakt im finnischen Levi im Slalom an den Start. Der 28-jährige Salzburger hatte sich im August am ersten Trainingstag bei einem Unfall eine Fraktur des linken Aussenknöchels zugezogen.
Jason Zucker führt Minnesota mit Hattrick zurück zum Erfolg

Jason Zucker führt Minnesota mit Hattrick zurück zum Erfolg

Nach zuvor vier Niederlagen in fünf Partien gelingt den Minnesota Wild in der NHL mit dem 3:0-Auswärtssieg bei den Montreal Canadiens ein erster Schritt aus dem Tief. Der umjubelte Matchwinner für die Gäste war Jason Zucker, dem im Schlussdrittel sein erster NHL-Hattrick gelang.
MotoGP-Titelentscheidung in Valencia: Marquez klar im Vorteil

MotoGP-Titelentscheidung in Valencia: Marquez klar im Vorteil

Marc Marquez steht kurz vor seinem vierten WM-Triumph in der MotoGP-Kategorie. Die Entscheidung im Titelduell mit Andrea Dovizioso fällt am Sonntag erst im 18. und letzten Saisonrennen in Valencia.
Vierter Sieg in Serie für Houston dank Capela-Gala

Vierter Sieg in Serie für Houston dank Capela-Gala

Die Cleveland Cavaliers mit ihrem Starspieler LeBron James verlieren in der NBA auswärts in Houston mit 113:117. Bei den Rockets brilliert neben James Harden (35 Punkte) auch Clint Capela.
Zweiter Anlauf zum ersten Sieg

Zweiter Anlauf zum ersten Sieg

Nach einem Ruhe- und Reisetag trifft die Schweiz am Freitagnachmittag in Helsinki auf Tschechien. Im zweiten Anlauf soll es zum ersten Saisonsieg reichen. Patrick Fischer sah sich die Partie vom Mittwochabend in Biel gegen Kanada (2:3) noch einmal auf dem Video an.
Schweden will eine dritte WM ohne Italien

Schweden will eine dritte WM ohne Italien

Italien könnte in den Playoffs gegen Schweden zum erst dritten Mal eine WM verpassen. Der vierfache Weltmeister tritt heute zunächst auswärts in Solna an. Die grossen Überraschungen blieben in der WM-Qualifikation bisher aus. Als einziges Schwergewicht scheiterte die Niederlande.
Die WM-Playoffs der langen Reisen

Die WM-Playoffs der langen Reisen

Neun WM-Plätze sind noch offen: Vier in Europa, drei in Afrika und zwei, die in interkontinentalen Duellen vergeben werden. Dabei treffen Honduras und Australien sowie Neuseeland und Peru aufeinander.
«Ein Geschenk für die Schweiz»

«Ein Geschenk für die Schweiz»

Der Schweizer Auftritt in Nordirland ist nicht primär aufgrund des (zu) knappen Resultats ein starker. Das Team überzeugt, indem es sich körperlich und geistig auf der Höhe zeigt. Dennoch wird auf Social Media auch Kritik am Schiedsrichter ausgeübt.
Rico Peter verpasst Podest im 2. Lauf

Rico Peter verpasst Podest im 2. Lauf

Dem Schweizer Bobpiloten Rico Peter gelingt in Lake Placid mit einem 5. Platz ein ordentlicher Auftakt in den Olympiawinter. Mit seinem Anschieber Simon Friedli verpasste der 34-jährige Aargauer einen Podestplatz mit einem zweiten Lauf, in dem er nur die neuntbeste Zeit fuhr.
Nordirlands Trainer ist verärgert

Nordirlands Trainer ist verärgert

Vladimir Petkovic spricht nach dem 1:0-Erfolg im Playoff in Nordirland von einem «deutlichen Zeichen», sein Amtskollege Michael O'Neill ärgert sich erheblich über umstrittene Pfiffe des Referees.
Federer gleich dreimal ausgezeichnet

Federer gleich dreimal ausgezeichnet

Roger Federer wird bei der Verleihung der ATP Awards in London mit drei Trophäen ausgezeichnet. Unter anderem wird er von den Fans zum 15. Mal in Folge als Lieblingsspieler des Jahres gewählt.
Kroatien mit grossem Schritt Richtung WM

Kroatien mit grossem Schritt Richtung WM

Kroatiens Nationalteam nimmt in der ersten Tranche des WM-Playoffs gegen Griechenland Kurs Richtung Russland 2018. Das Team von Trainer Zlatko Dalic gewinnt das Hinspiel in Zagreb 4:1.
WM-Teilnahme rückt immer näher

WM-Teilnahme rückt immer näher

Die Schweiz befindet sich nach dem Hinspiel der WM-Playoffs auf gutem Weg zur siebten Endrunden-Teilnahme seit 2004. Sie gewinnt in Belfast gegen Nordirland 1:0.
Kriens-Luzern siegt bei St.Otmar St.Gallen

Kriens-Luzern siegt bei St.Otmar St.Gallen

In der 9. NLA-Runde feiert Kriens-Luzern mit dem 25:23 bei St.Otmar St.Gallen einen wichtigen Auswärtssieg im Kampf um einen Platz in der Finalrunde.
Die Schweiz gewinnt das Hinspiel

Die Schweiz gewinnt das Hinspiel

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hat in der Barage mit einem 1:0 in Nordirland den Grundstein für die WM-Qualifikation 2018 gelegt. Hier gibt es das Spiel nochmals zum Nachlesen im Ticker.
Steven Zuber verdrängt Admir Mehmedi

Steven Zuber verdrängt Admir Mehmedi

Im Playoff-Hinspiel in Belfast verändert Vladimir Petkovic seine Stammformation auf drei Positionen. Auf Experimente verzichtet der Nationalcoach in Nordirland, die Umstellungen sind nachvollziehbar.
IOC sperrt vier weitere russische Langläufer

IOC sperrt vier weitere russische Langläufer

Das IOC spricht gegen vier weitere russische Langläufer wegen Verstosses gegen Anti-Doping-Regeln Strafen aus. Unter anderem muss Maxim Wylegschanin die zwei Silbermedaillen von Sotschi 2014 abgeben.
Seltene Krankheit bei Folger diagnostiziert

Seltene Krankheit bei Folger diagnostiziert

Nun herrscht Gewissheit. MotoGP-Pilot Jonas Folger leidet an einer seltenen genetischen Krankheit. Bei dem Deutschen ist das Gilbert-Syndrom diagnostiziert worden, wie sein Yamaha-Tech3-Team mitteilt.
Larri Leeger setzt Karriere in Zug fort

Larri Leeger setzt Karriere in Zug fort

Verteidiger Larri Leeger (31) wechselt mit sofortiger Wirkung innerhalb der National League von Fribourg-Gottéron zum EV Zug. Die Zentralschweizer reagierten damit auf die lange Verletztenliste in der Defensive.
YB verlängert Vertrag mit Trainer Adi Hütter vorzeitig

YB verlängert Vertrag mit Trainer Adi Hütter vorzeitig

Die Young Boys und Trainer Adi Hütter verlängern ihre Zusammenarbeit. Die Berner verlängern den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit ihrem Trainer um ein Jahr bis Juni 2019.Der 47-jährige Österreicher ist seit September 2015 für den Tabellenführer der Super League tätig.
Kloten löst Vertrag mit Verteidiger Andersen auf

Kloten löst Vertrag mit Verteidiger Andersen auf

Der EHC Kloten und Niclas Andersen gehen getrennte Wege. Der bis Ende der Saison laufende Vertrag mit dem schwedischen Verteidiger wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.Der 29-Jährige mit AHL- und KHL-Erfahrung war erst auf diese Saison hin zum Schlusslicht der National League gestossen.
Auswärtsniederlage für Minnesota

Auswärtsniederlage für Minnesota

Die Baisse der Minnesota Wild in der NHL hält an. Das Team mit dem Schweizer Nino Niederreiter muss beim 2:4 in Toronto erneut als Verlierer vom Eis. Trotz der verletzungsbedingten Absenz von Torontos Jungstar Auston Matthews kassierte Minnesota die vierte Niederlage aus den letzten fünf Spielen.
Das sind die «Männer des Jahres»

Das sind die «Männer des Jahres»

Das Männermagazin GQ kürt jedes Jahr Männer, die mit ihren Leistungen und Persönlichkeiten überzeugt haben. Auch wenn die Verleihung erst heute Donnerstag ist, sind bereits die ersten Preisträger bekannt.
Ratschläge und Tatsachen

Ratschläge und Tatsachen

WM-Playoffs sind per se unberechenbar. Die Schweizer sind in Belfast darum bemüht, die nordirischen Unwägbarkeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Ein riesiger Fight sei angesagt, die totale Bereitschaft sei unverzichtbar, alles eine Frage der Mentalität.
Auf Rico Peter ruhen die Schweizer Olympia-Hoffnungen

Auf Rico Peter ruhen die Schweizer Olympia-Hoffnungen

Diesmal soll es Rico Peter richten. Der 34-jährige Aargauer ist im Weltcup, der am Donnerstag in Lake Placid beginnt, und bei Olympia die grosse (und fast einzige) Schweizer Bob-Hoffnung. In der letzten Saison machte Rico Peter die Wachablösung im Schweizer Bobsport endgültig perfekt.
Auf der Zielgeraden nach Pyeongchang

Auf der Zielgeraden nach Pyeongchang

Das Schweizer Frauen-Nationalteam ist in seiner Vorbereitung auf die Olympischen Spiele im Februar auf die Zielgerade eingebogen. Diese Woche steht das erste von drei Turnieren bis im Januar an.
Griechische Defensive gegen kroatische Offensive

Griechische Defensive gegen kroatische Offensive

Griechenland trifft heute in den WM-Playoffs zunächst auswärts auf Kroatien. Die Griechen vertrauen in Zagreb nicht zuletzt auf ihre Defensivstärke.
Nationalcoach Fischer: «Waren heute nicht gut genug»

Nationalcoach Fischer: «Waren heute nicht gut genug»

Phasenweise gut gespielt, am Ende stehen die Schweizer aber mit leeren Händen da. Die Reaktionen der Akteure auf das 2:3 gegen Kanada fallen kritisch aus.Nationalcoach Patrick Fischer stellte fest, dass «wir heute nicht gut genug waren».
Schweiz verliert gegen Kanada mit 2:3

Schweiz verliert gegen Kanada mit 2:3

Dem Eishockey-Nationalteam gelingt in Biel der Saisonstart nur 26 Minuten lang nach Wunsch. Nach dem Führungstreffer brechen die Schweizer aber ein. Kanada setzte sich mit 3:2 durch.Die vorentscheidenden Szenen spielten sich im zweiten Abschnitt nach dem ersten Schweizer Goal ab.
Mannheim-Trainer Simpson gesperrt

Mannheim-Trainer Simpson gesperrt

Die wüsten Szenen am Dienstag in der Schlussphase des Achtelfinals in der Champions Hockey League zwischen Brynäs IF Gävle und Adler Mannheim hat für die Gastmannschaft Folgen.
Akanji oder Elvedi als «Gretchenfrage»

Akanji oder Elvedi als «Gretchenfrage»

Die «Gretchenfrage» vor dem Hinspiel im WM-Playoff lautet: Wer kommt an der Seite von Fabian Schär in der Innenverteidigung zum Zug?
Davis vor seinem 100. Länderspiel

Davis vor seinem 100. Länderspiel

Nordirland nimmt seine Mission, sich erstmals für zwei grosse Turniere in Folge zu qualifizieren, mit einem «Grundgerüst» in Angriff. Für einen Spieler wird das Hinspiel gegen die Schweiz ein besonderes. 
Dzemaili-Klub Montreal mit neuem Trainer

Dzemaili-Klub Montreal mit neuem Trainer

Der Franzose Rémi Garde, seit seiner Entlassung bei Aston Villa im März 2016 ohne Job, trainiert neu die Montreal Impact mit dem Schweizer Blerim Dzemaili. Der 51-Jährige übernimmt das Amt vom Kanadier Mauro Biello, der während zwei Jahren das Zepter führte.
Barrage um Achtelfinal-Qualifikation in weiter Ferne

Barrage um Achtelfinal-Qualifikation in weiter Ferne

Für die Kadetten Schaffhausen ist in der Champions League die angestrebte Barrage um die Achtelfinal-Qualifikation nach dem 22:26 bei Elverum in weite Ferne gerückt.
Drmic mit zwei Toren und zwei Assists

Drmic mit zwei Toren und zwei Assists

Am Tag vor dem Playoff-Spiel der Schweizer in Belfast kehrt in Mönchengladbach einer ins Rampenlicht zurück, der im Normalfall ein SFV-Hoffnungsträger wäre: Josip Drmic.
Behrami bleibt bei der Schweizer Nati

Behrami bleibt bei der Schweizer Nati

Ein angeblicher formeller Fehler sorgt vor dem WM-Playoff-Hinspiel in Nordirland für Wirbel. Udinese will beim Schweizerischen Fussballverband die Rückkehr des angeschlagenen Valon Behrami erzwingen. Valon Behrami bleibt nun aber für die WM-Barrage.