Kloten bleibt ohne Punkte

Kloten bleibt ohne Punkte

Die Lage in Kloten wird immer ungemütlicher. Die Zürcher Unterländer bleiben auch nach fünf Saisonspielen punktelos. Sie unterliegen in Zug 1:2.Die Probleme auf Kloterner Seite sind derzeit klar in der Offensive auszumachen.
Abend der grossen Aufholjagden

Abend der grossen Aufholjagden

Der HC Davos gibt nach der Niederlage gegen Lausanne (4:6) die Tabellenführung nach nur einer Nacht wieder her. Kloten darbt derweil weiter und bleibt nach fünf Spielen weiterhin ohne Punkte.
Bencic kehrt in St. Petersburg ins Turniergeschehen zurück

Bencic kehrt in St. Petersburg ins Turniergeschehen zurück

Belinda Bencic wagt Anfang nächste Woche wie geplant einen Comeback-Versuch. Die 20-jährige Ostschweizerin figuriert im Haupttableau des mit 100'000 Dollar dotierten ITF-Turniers von St. Petersburg.
Wacker weiterhin makellos

Wacker weiterhin makellos

Wacker Thun gewinnt in der NLA-Meisterschaft auch die dritte Partie. Die Berner Oberländer fertigen Aufsteiger Endingen 32:20 ab.In der 7. Minute führten die im Cup bereits ausgeschiedenen Thuner schon 7:1.
Winterthur glückt der Start in die Saison

Winterthur glückt der Start in die Saison

Winterthur scheint in der zweithöchsten Liga erneut einen guten Saisonstart zu erwischen. Der Aussenseiter liegt nach zwei Runden der Swiss League an der Spitze.
VfB-Captain Gentner zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

VfB-Captain Gentner zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

Der VfB Stuttgart hat das Spiel gegen Wolfsburg gewonnen, seinen Captain aber wohl für längere Zeit verloren. Christian Genter hat sich im Spiel schwer verletzt.Bei einem Zusammenprall mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels zog sich Christian Gentner schwere Kopfverletzungen zu.
Schnyder vor nächstem Turniersieg

Schnyder vor nächstem Turniersieg

Die 38-jährige Patty Schnyder steht vor einem weiteren «kleinen» Turniersieg in ihrer zweiten Karriere. Sie trifft am ITF-Event in Biarritz am Sonntag im Final auf die Rumänin Mihaela Buzarnescu.
Barcelona gewinnt, aber verliert Dembele

Barcelona gewinnt, aber verliert Dembele

Die Bilanz des FC Barcelona bleibt in La Liga auch nach dem vierten Spiel makellos. Der Cupsieger gewinnt in Getafe nach einem Pausenrückstand noch 2:1.Die Freude über den perfekten Saisonstart wurde allerdings getrübt durch die Verletzung des Rekord-Transfers Ousmane Dembélé.
Sions nächste Enttäuschung im Schweizer Cup

Sions nächste Enttäuschung im Schweizer Cup

Nach der erstmaligen Niederlage in einem Cupfinal muss Sion eine weitere Enttäuschung hinnehmen. In den 1/16-Finals verliert Sion beim Promotion-League Klub Stade-Lausanne-Ouchy 1:2 nach Verlängerung. Der Schütze des Siegestores trägt einen im Schweizer Fussball bedeutungsvollen Namen.
Spirig im 13. Rang - Annen zweimal in den Top Ten

Spirig im 13. Rang - Annen zweimal in den Top Ten

Nicola Spirig meldet sich nach ihrer zweiten Babypause mit einem 13. Rang in der Triathlon-Weltelite zurück.
FCZ und Lausanne lösen Pflichtaufgaben

FCZ und Lausanne lösen Pflichtaufgaben

Der FC Bassersdorf leistet dem FC Zürich guten Widerstand. Dennoch kann der Zweitligist die 0:3-Niederlage in den Sechzehntelfinals des Schweizer Cups nicht verhindern.
Embolo kehrt zurück – Schalke gewinnt

Embolo kehrt zurück – Schalke gewinnt

Breel Embolo hat in der 4. Runde der Bundesliga doppelten Grund zur Freude. Der Schweizer Internationale kehrt nach 11 Monaten Abwesenheit mit einem Sieg auf die grosse Bühne zurück.
Inter mit einem weiteren glückhaften Sieg

Inter mit einem weiteren glückhaften Sieg

Inter Mailand bleibt in der Serie A weiterhin ohne Makel. Die Tore zum 2:0 beim sieg- und torlosen Crotone fallen aber erst in der Schlussphase.Dank dem vierten Sieg in Folge bleibt Inter in der Rekord-Spur der Saison 2015/16, als es zum Auftakt fünf Mal in Serie gewonnen hat.
49. Pole für Vettel - nur dritte Reihe für Mercedes

49. Pole für Vettel - nur dritte Reihe für Mercedes

Sebastian Vettel holt sich nach dem schwachen Freitags-Training überraschend die Pole-Position für den GP von Singapur. Mercedes startet nur aus der dritten Reihe.
Frankreich und Australien fehlt noch ein Sieg

Frankreich und Australien fehlt noch ein Sieg

Frankreich und Australien stehen in den Davis-Cup-Halbfinals vor dem Finaleinzug. Die Franzosen führen in Lille gegen Serbien 2:1, die Australier in Brüssel gegen Belgien.
Crystal Palace verliert gegen Southampton mit 0:1

Crystal Palace verliert gegen Southampton mit 0:1

Das Comeback von Roy Hodgson als Trainer in der Premier League endet mit einer Niederlage. Crystal Palace verliert mit dem ehemaligen Schweizer Nationalcoach auf der Bank gegen Southampton 0:1.Die Negativserie von Crystal Palace konnte fürs Erste auch Roy Hodgson nicht stoppen.
Spanier Mola verteidigt WM-Titel

Spanier Mola verteidigt WM-Titel

Mario Mola gewinnt zum zweiten Mal in Folge die WM-Serie und damit den Weltmeistertitel im Kurzdistanz-Triathlon der Männer. Am Grand Final in Rotterdam belegte der 27-jährige Spanier bei strömendem Regen den 3. Rang. Dies reichte in der Endabrechnung zur erfolgreichen Titelverteidigung.
Lions erwarten Suter am Mittwoch zurück

Lions erwarten Suter am Mittwoch zurück

Vor seiner Rückkehr in die Schweiz soll ZSC-Stürmer Pius Suter am kommenden Montag mit den Ottawa Senators ein NHL-Testspiel bestreiten.
Keine Überraschung im Doppel: Schweiz mit dem Rücken zur Wand

Keine Überraschung im Doppel: Schweiz mit dem Rücken zur Wand

Die Schweiz darf sich im Auf-/Abstiegsplayoff gegen Weissrussland keine weitere Niederlage erlauben. Nach dem zweiten Tag steht es in Biel 1:2.Adrian Bodmer und Luca Margaroli verloren am Samstag gegen Max Mirnyi/Andrej Wassilewski standesgemäss, aber denkbar knapp.
Rosberg wird zum zweiten Mal Vater

Rosberg wird zum zweiten Mal Vater

Aufregende Woche für Nico Rosberg: Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister ist zum zweiten Mal Vater geworden.
Neuenburger Denis Oswald in die IOC-Exekutive gewählt

Neuenburger Denis Oswald in die IOC-Exekutive gewählt

Denis Oswald ist an der Session in Lima zurück in die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees gewählt worden. Der 70-jährige Neuenburger gehört bereits seit 1991 als Mitglied dem IOC an.
Bayern noch nicht in Oktoberfest-Laune

Bayern noch nicht in Oktoberfest-Laune

Zum Oktoberfest-Start ist Bayern München nicht in Wiesn-Laune. Die Stimmung beim Rekordmeister ist nach brisanten Interviews, vernachlässigten Vereinsikonen und Ego-Trips der Stars angespannt.
Bassersdorf empfängt den FCZ erneut zum «Derby»

Bassersdorf empfängt den FCZ erneut zum «Derby»

In den 1/16-Finals im Schweizer Cup sind die Rollen zwischen den zehn Super Ligisten und ihren Gegnern klar verteilt. Der grösste Aussenseiter ist der FC Bassersdorf, der auf den FC Zürich trifft.
Comeback von Nicola Spirig auf Top-Niveau

Comeback von Nicola Spirig auf Top-Niveau

Am Samstag gibt Nicola Spirig nach ihrer zweiten Babypause ihr Comeback auf höchstem internationalen Level.
Serbien zieht in den Final gegen Slowenien ein

Serbien zieht in den Final gegen Slowenien ein

Die serbischen Basketballer haben zum zweiten Mal den Final der Europameisterschaft erreicht und spielen am Sonntagabend gegen das Überraschungsteam aus Slowenien um den Titel.
Favoritensiege zum Auftakt

Favoritensiege zum Auftakt

In den ersten Spielen der Swiss League nach dem Saisoneröffnungsspiel vom Mittwoch (Olten - Langenthal 3:1) gewinnen die Favoriten.
Genfer Sondereffort gegen den Titelhalter

Genfer Sondereffort gegen den Titelhalter

Genève-Servette reagiert auf erste kritische Voten mit einem Kraftakt gegen den SCB. Zwei Treffer in den ersten 322 Sekunden genügen im Duell mit dem personell geschwächten Titelhalter zum 2:1-Coup.
Lausanne Heimniederlage beim Debüt im Provisorium

Lausanne Heimniederlage beim Debüt im Provisorium

Lausanne wartet auch nach dem ersten Heimspiel der Saison auf den ersten Sieg. Die Waadtländer verlieren das erste Pflichtspiel im Stadion-Provisorium gegen Biel mit 2:3 nach Verlängerung.
Aufsteiger Hannover als Tabellenführer

Aufsteiger Hannover als Tabellenführer

Hannover 96 reitet in der Bundesliga weiterhin auf einer Erfolgswelle. Der Aufsteiger übernimmt zum Auftakt des 4. Spieltags nach einem 2:0-Sieg über den HSV zumindest über Nacht die Tabellenspitze.
Fribourg: vom 1:2 zum 4:2

Fribourg: vom 1:2 zum 4:2

Bis zur 31. Minute sieht es für Fribourg-Gottéron gegen Ambri-Piotta schlecht aus. Die Gäste führen 2:1. Ein Goal in Unterzahl leitet die Wende zu Freiburgs 4:2-Sieg ein.Nick Plastino, Ambris italienischer Verteidiger, traf in der 27. Minute bloss den Pfosten.
Klotens folgenschwerer Kollaps

Klotens folgenschwerer Kollaps

Kloten bleibt auch nach dem 4. Spieltag ohne Punkt Letzter der National League. Im Duell mit dem HC Davos (2:3) entgleitet dem Low-Budget-Team von Pekka Tirkkonen eine 2:0-Führung.
SCL Tigers verlieren erneut

SCL Tigers verlieren erneut

Die SCL Tigers sind nach vier Runden und der 2:3-Heimniederlage gegen Zug keinen Schritt weiter als vor einem Jahr. Im Herbst 2016 verlieren die Langnauer sogar die ersten neun Spiele.An Trainer Heinz Ehlers zweifelt derzeit in Langnau niemand.
Eine Tessiner Ohrfeige für die ZSC Lions

Eine Tessiner Ohrfeige für die ZSC Lions

Lugano deklassiert die ZSC Lions in der Playoff-Viertelfinal-Reprise 6:1. Der desolate Auftritt der rat- und teilweise wehrlosen Zürcher wirft erste Fragen auf.Die ZSC Lions waren in der Resega als Leader angetreten, aber keinesfalls als Equipe, die bisher restlos überzeugt hatte.
Erste Saisonniederlagen für ZSC Lions und Bern

Erste Saisonniederlagen für ZSC Lions und Bern

Der bisherige Leader ZSC Lions und Titelverteidiger SC Bern erleiden in der National League die ersten Saisonniederlagen. Neuer Tabellenführer ist der HC Davos, der Kloten 3:2 bezwingt.Die Lions erlebten bei der 1:6-Niederlage in Lugano einen Abend zum Vergessen.
Das Knüller-Spiel im Linthgebiet

Das Knüller-Spiel im Linthgebiet

Schweizer Cup: Der 2. Liga-Club FC Linth trifft am Sonntag auf die Super League-Spieler des FC St.Gallen - die Aussenseiter sind top motiviert. 
ÖFB trennt sich von Marcel Koller

ÖFB trennt sich von Marcel Koller

Marcel Kollers ÖFB-Arä endet am 31. Dezember nach über sechs Jahren. In Erinnerung bleibt primär der goldene Herbst 2015. Danach kamen er und seine Equipe vom Erfolgskurs ab.«Die Kunst des Siegens» heisst die im Februar vor einem Jahr veröffentlichte Biografie von Marcel Koller.
Schweizerinnen mit gelungenem Einstand

Schweizerinnen mit gelungenem Einstand

Dem Schweizer Frauen-Nationalteam glückt der Auftakt in die WM-Qualifikation. Das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gewinnt gegen Aussenseiter Albanien in Elbasan souverän 4:1.
Bei Doping sind nun auch Bussen möglich

Bei Doping sind nun auch Bussen möglich

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) kann in Zukunft bei Verletzungen des Regelwerks durch Doping oder andere Manipulationen Bussen verhängen. Das macht eine Änderung der Olympischen Charta möglich, die an der IOC-Session in Lima beschlossen wurde.
GC-Aktionäre folgen ihren Verwaltungsräten

GC-Aktionäre folgen ihren Verwaltungsräten

Die Grasshoppers können ihre Fusion und Sanierung wie von Präsident Stephan Anliker angedacht durchziehen.
Dwamena erhält grünes Licht für einen Einsatz

Dwamena erhält grünes Licht für einen Einsatz

Der FC Zürich kann ab sofort wieder auf Raphael Dwamena zählen. Die Ärzte gaben nach umfassenden kardiologischen Untersuchungen grünes Licht für einen Einsatz des 22-jährigen Ghanaers. Dwamena könnte sein Comeback am Samstag in den 1/16-Finals im Schweizer Cup in Bassersdorf geben.
St. Otmar stellt Trainer Borkovic frei

St. Otmar stellt Trainer Borkovic frei

St. Otmar St. Gallen reagiert auf das Scheitern im Cup gegen den BSV Bern Muri und die beiden Niederlagen in der Meisterschaft und stellt seinen Trainer Predrag Borkovic per sofort frei.
Frankreich in Lille wieder unter Druck

Frankreich in Lille wieder unter Druck

Das Fussballstadion Pierre Mauroy in Lille bringt dem französischen Davis-Cup-Team kein Glück. Drei Jahre nach dem verlorenen Final gegen die Schweiz läuft es auch gegen Serbien nicht optimal.Nach dem ersten Tag steht es 1:1. Die Franzosen gerieten aber gegen Serbien in Rückstand.
Atlético Madrid erstmals im neuen Heimstadion

Atlético Madrid erstmals im neuen Heimstadion

Nach sechs Jahren Bauzeit und Investitionen von gegen 300 Millionen Euro feiert Atlético Madrid am Samstag gegen den FC Malaga die Premiere in seinem neuen Stadion «Wanda Metropolitano».
Chiudinelli bügelt Laaksonens Ausrutscher aus

Chiudinelli bügelt Laaksonens Ausrutscher aus

Im Auf-/Abstiegsplayoff zwischen der Schweiz und Weissrussland in Biel ist nach dem ersten Tag noch alles offen. Nach den beiden ersten Einzeln steht es 1:1.Marco Chiudinelli, der nominellen Nummer 2, ist es zu verdanken, dass der erste Tag in Biel nicht im totalen Fiasko für die Schweiz gipfelte.
Vitoria Guimarães sorgte für Novum

Vitoria Guimarães sorgte für Novum

Vitoria Guimarães sorgt am Donnerstagabend in der Europa League gegen Salzburg (1:1) für ein Novum. Als erstes Team setzte der portugiesische Vertreter in einem Europacup-Match auf eine Startformation ohne europäische Spieler.