Vaduz besiegt lustloses YB

Vaduz besiegt lustloses YB

Nach vier Heimniederlagen in Folge holt der FC Vaduz mit einem 1:0 gegen die lustlosen Young Boys endlich wieder drei Punkte im Rheinpark. Vaduz gewann die Partie, verlor aber gleichzeitig das Duell mit dem Totomat.
Nur Remis für den FCZ gegen Servette

Nur Remis für den FCZ gegen Servette

Der FC Zürich kann die Korken noch nicht knallen lassen. Der Leader der Challenge League kommt in der 33. Runde gegen Servette nicht über ein 1:1 hinaus.Moussa Koné rettete in der 69.
Siege für abstiegsbedrohte Teams

Siege für abstiegsbedrohte Teams

In der Super League bleibt in der 33. Runde im Kampf um den Klassenerhalt alles beim Alten. Lausanne-Sport siegt in Luzern 3:0, der Tabellenletzte Vaduz schlägt YB 1:0.Lausanne gelang auswärts gegen ein desolates Luzern der vierte Sieg in den letzten fünf Auswärtsspielen.
Kadetten Schaffhausen vor der Titelverteidigung

Kadetten Schaffhausen vor der Titelverteidigung

Kadetten Schaffhausen steht vor der erfolgreichen Titelverteidigung. Der Schweizer Meister gewinnt die zweite Partie im Playoff-Final gegen Pfadi Winterthur 30:26 und führt in der Serie mit 2:0.
Was wolltest du Contini schon immer fragen?

Was wolltest du Contini schon immer fragen?

Seit rund zwei Wochen steht er an der Seitenlinie des FC St.Gallen: Der Rückkehrer Giorgio Contini. Zeit für ihn, sich den Fragen der Fans zu stellen. Deshalb kommt er am Donnerstagmorgen bei FM1Today vorbei. DIE Gelegenheit für dich, deine Fragen an ihn zu richten.
Kuyt beendet Karriere nach Meistertitel

Kuyt beendet Karriere nach Meistertitel

Der 104-fache niederländische Ex-Internationale Dirk Kuyt beendet auf dem Höhepunkt seine Karriere. Der Stürmer hatte am Sonntag mit drei Toren im entscheidenden Spiel gegen Heracles Almelo grossen Anteil am ersten Meistertitel seines Klubs Feyenoord Rotterdam seit 18 Jahren.
Bacsinszky und Wawrinka in den Achtelfinals

Bacsinszky und Wawrinka in den Achtelfinals

Timea Bacsinszky und Stan Wawrinka stehen am Turnier in Rom in den Achtelfinals. Die Lausannerin siegt gegen Barbora Strycova 6:4, 6:2, Wawrinka gelingt gegen Benoît Paire die Revanche in drei Sätzen.Der Sieg kommt für Bacsinszky einem Befreiungsschlag gleich.
Attraktive Gegner für Schweizer Champions-League-Teams

Attraktive Gegner für Schweizer Champions-League-Teams

Schweizer Meister Bern trifft in der Hockey Champions League unter anderem auf das britische Team aus Nottingham, die ZSC Lions müssen gegen Titelverteidiger Frölunda Göteborg ran.
Etappensieg für Omar Fraile nach langer Flucht

Etappensieg für Omar Fraile nach langer Flucht

Omar Fraile belohnt sich am 100. Giro d'Italia nach einer langen Flucht mit seinem ersten Tagessieg bei einer grossen Tour. Spanier setzt sich in der 11. Etappe im Sprint einer Ausreissergruppe durch.Fraile war bereits kurz nach dem Start in Florenz zusammen mit Mikel Landa ausgerissen.
Tschagajew bleibt auch Kantonsgericht zur Xamax-Pleite fern

Tschagajew bleibt auch Kantonsgericht zur Xamax-Pleite fern

Der ehemalige Präsident des Fussballclubs Neuchâtel Xamax, Bulat Tschagajew, ist am Mittwoch einem Prozess vor dem Neuenburger Kantonsgericht fern geblieben. Das Kantonsgericht wird im September über den Fall entscheiden.
Genoni der beste Torhüter der Vorrunde

Genoni der beste Torhüter der Vorrunde

Wie bereits vor zwei Jahren in Tschechien weist Leonardo Genoni auch an der WM in Paris und Köln nach der Vorrunde von allen regelmässig eingesetzten Torhütern die beste Abwehrquote aus.
Mazzarri tritt bei Watford ab

Mazzarri tritt bei Watford ab

Valon Behrami erhält beim FC Watford in der nächsten Saison einen neuen Coach. Walter Mazzarri, unter dem Behrami 2012/13 schon in Napoli gespielt hatte, tritt Ende Saison nach einem Jahr ab.
Auch Nati ist hinter Ajeti her

Auch Nati ist hinter Ajeti her

Albian Ajeti, der gerade mal 20-jährige Stürmer des FC St.Gallen, ist in aller Munde. Offenbar ist der FC Basel am jungen Spieler interessiert. Und als wäre das nicht schon genug: Auch ein Schweizer-Nati-Aufgebot soll diese Woche in seinen Briefkasten flattern. 
Schweizer vor Spiel gegen Schweden zuversichtlich

Schweizer vor Spiel gegen Schweden zuversichtlich

Die Schweizer strahlen am Tag vor dem WM-Viertelfinal gegen Schweden Zuversicht aus. Auch ein Alarm während des Trainings beunruhigt die Mannschaft nicht. Als die Schweizer am Mittwoch trainierten, ging plötzlich der Alarm los.
Löw belohnt Wagner und Stindl mit Aufgebot

Löw belohnt Wagner und Stindl mit Aufgebot

Das deutsche Nationalteam tritt im Sommer am Confederations Cup in Russland mit sechs Debütanten an, darunter mit Hoffenheim-Stürmer Sandro Wagner und Gladbach-Captain Lars Stindl.
Stoke und Benfica am Uhrencup

Stoke und Benfica am Uhrencup

Stoke City und Benfica Lissabon komplettieren das Teilnehmerfeld am 53. Uhrencup in Grenchen und Biel (10. bis 15. Juli).
WTA hätte Scharapowa Wildcard gegeben

WTA hätte Scharapowa Wildcard gegeben

WTA-Chef Steve Simon kritisiert den Entscheid des französischen Tennisverbandes, Maria Scharapowa keine Wildcard für das French Open zu geben.
Winterthur bestätigt Duo Romano/Zuffi

Winterthur bestätigt Duo Romano/Zuffi

Der FC Winterthur bestätigt laut der Zeitung «Der Landbote» sein Trainer-Duo Umberto Romano/Dario Zuffi für eine Saison.
FC Wil zieht Baugesuche für Stadion zurück

FC Wil zieht Baugesuche für Stadion zurück

Der FC Wil hat im April 2016, noch unter der Führung der türkischen Investoren, zwei Baugesuche für den Ausbau der IGP Arena eingereicht. Rund ein Jahr später zieht der FC Wil seine Baugesuche zurück.
Albian Ajeti vor Wechsel zu Basel?

Albian Ajeti vor Wechsel zu Basel?

Gemäss Informationen des «Blick» steht der 20-jährige FCSG-Stürmer Albian Ajeti vor einer Rückkehr zum FC Basel. Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. FCSG-Sprecher Daniel Last bestätigt den Transfer nicht. 
Spurs gegen Golden State chancenlos

Spurs gegen Golden State chancenlos

Die Golden State Warriors gewinnen auch das zweite Spiel der Playoff-Halbfinalserie gegen die San Antonio Spurs. Der NBA-Titelfavorit setzt sich zuhause klar 136:100 durch und führt in der Serie 2:0.
Josi trifft zum Sieg - Nashville legt wieder vor

Josi trifft zum Sieg - Nashville legt wieder vor

Die Nashville Predators legen in der Halbfinalserie der NHL-Playoffs gegen die Anaheim Ducks wieder vor. Matchwinner beim 2:1-Heimsieg in Spiel 3 ist der Schweizer Roman Josi.Josi erzielte 2:43 Minuten vor Schluss das goldene Tor.
Luzern und Vaduz müssen zuhause gewinnen

Luzern und Vaduz müssen zuhause gewinnen

Luzern und Vaduz sind in der 33. Runde der Super League auf Heimsiege angewiesen. Der FCL will gegen Lausanne die Krise beenden, die Liechtensteiner brauchen gegen YB drei Punkte im Abstiegskampf.
FC Zürich kann mit Fremdhilfe aufsteigen

FC Zürich kann mit Fremdhilfe aufsteigen

In der 33. Runde der Challenge League kann der Aufstieg des FC Zürich Tatsache werden. Wenn die Zürcher ihr Heimspiel gegen Servette gewinnen und Neuchâtel Xamax beim FC Schaffhausen nicht siegt.
St.Gallens Moral wird nicht belohnt

St.Gallens Moral wird nicht belohnt

Vor etwas mehr als 4000 Zuschauern verlieren die Espen - zum ersten Mal unter Contini - gegen Lugano mit 3:2. Schon zur Spielhälfte lagen die Gäste mit zwei Toren im Hintertreffen. Dank einer starken Reaktion nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Ostschweizer ins Spiel zurück. Mit einem Doppelschlag innert zwei Minuten glichen sie die Partie wieder aus, bevor Davide Mariani 20 Minuten vor Schluss das siegbringende 3:2 erzielte. Hier geht's zu den Spielernoten.
Kanada beklagt Dominanz der USA

Kanada beklagt Dominanz der USA

Die NHL ist finanziell erfolgreich und expandiert immer mehr in den Süden. Traditionalisten, vor allem in Kanada, beklagen aber die amerikanische Dominanz und den Ausverkauf der Werte.
Murray schon wieder früh gescheitert

Murray schon wieder früh gescheitert

Andy Murray sinkt immer tiefer. Beim ATP-Turnier in Rom scheitert der Weltranglistenerste nach einem Freilos bereits in der 2. Runde an Fabio Fognini.
Manchester City auf Kurs Richtung CL

Manchester City auf Kurs Richtung CL

Manchester City startet in der letzten Runde der Premier League aus der Pole-Position in den Kampf um Platz 3. Die Citizens gewinnen das Nachtragsspiel gegen West Bromwich Albion 3:1.
Raphael Diaz: «Den Schwung mitnehmen»

Raphael Diaz: «Den Schwung mitnehmen»

Raphael Diaz führt das Schweizer Nationalteam erstmals an einer WM als Captain an. Nach der erfolgreichen Vorrunde zieht der Verteidiger des EV Zug im Interview eine Zwischenbilanz.
Paarläufer Chtchetinina und Scherer trennen sich

Paarläufer Chtchetinina und Scherer trennen sich

Die Schweizer Paarläufer Ioulia Chtchetinina (21) und Noah Scherer (24) gehen getrennte Wege. Nach zwei gemeinsamen Saisons mit den WM-Teilnahmen in Boston (2016/18.) und Helsinki (2017/28.
Die erste Niederlage für Contini

Die erste Niederlage für Contini

Lugano befindet sich weiterhin auf Kurs Richtung Europa League. Die Tessiner setzen sich zum Auftakt der 33. Runde der Super League zuhause gegen St. Gallen 3:2 durch und festigen damit Platz 4.
«Jeder Grün-Weisse verzeiht das»

«Jeder Grün-Weisse verzeiht das»

Der FC St.Gallen verliert auswärts gegen den FC Lugano mit 2:3. Die Espen zeigten vor allem in den zweiten 45 Minuten eine ansprechende Leistung. Trotzdem hat es nicht ganz gereicht.
Bacsinzsky mit klarem Sieg gegen Babos

Bacsinzsky mit klarem Sieg gegen Babos

Timea Bacsinszky startet mit einem sicheren Sieg ins Turnier von Rom. Die Waadtländerin gewinnt in der 1. Runde gegen die Ungarin Timea Babos mit 6:2, 6:2.Wie schon beim letzten Turnier in Madrid legte Bacsinszky zum Auftakt einen starken Auftritt hin.
Scharapowa am French Open nicht erwünscht

Scharapowa am French Open nicht erwünscht

Tennisstar Maria Scharapowa bekommt keine Wildcard für die das French Open. Die zweimalige Paris-Siegerin kann damit nicht am zweiten Grand-Slam-Turnier der Saison teilnehmen.
Etappensieg und Leadertrikot für Tom Dumoulin

Etappensieg und Leadertrikot für Tom Dumoulin

Tom Dumoulin wird seiner Favoritenrollen im ersten von zwei Einzelzeitfahren des 100. Giro d'Italia gerecht. Der Niederländer gewinnt den Kampf gegen die Uhr und löst Nairo Quintana als Leader ab.
Viel Verständnis Federers French-Open-Verzicht

Viel Verständnis Federers French-Open-Verzicht

Der Entscheid von Roger Federer, auf das French Open zu verzichten, stiess bei Kollegen und Experten auf Zustimmung und Verständnis. Noch bevor Federer seinen Verzicht am Montagabend bekannt gegeben hatte, meinte Stan Wawrinka: «Wie man bei ihm dauernd sehen kann, fällt er immer die richtige Wahl.
Schweizer Kinder bewegen sich wenig

Schweizer Kinder bewegen sich wenig

Schweizer Kinder und Jugendliche bewegen sich deutlich weniger als der europäische Durchschnitt. Zu diesem Schluss kommt eine Auswertung verschiedener Studien. Die Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz ruft zum Handeln auf.
Der neue FCSG-Präsident im Interview

Der neue FCSG-Präsident im Interview

Lange wurde gerätselt, wer die Nachfolge von Dölf Früh als Präsident der FC St.Gallen Event AG übernimmt. Am Wochenende wurde das Geheimnis gelüftet, ein Ostschweizer Wirtschaftsmann übernimmt den FC St.Gallen. Wie Stefan Hernandez zum Job beim FC St.Gallen gekommen ist, verrät er auf dem TVO-Sofa.
Massimo Lombardo wird Wicky-Assistent

Massimo Lombardo wird Wicky-Assistent

Schweizer Meister FC Basel komplettiert sein Trainerteam für die kommende Saison. Raphael Wicky, der neue Chefcoach und Nachfolger von Urs Fischer, wird künftig von Massimo Lombardo assistiert.
Deutschland nach Drama im Viertelfinal

Deutschland nach Drama im Viertelfinal

Gastgeber Deutschland sichert sich an der WM in Köln und Paris das letzte Ticket für die Viertelfinals. Die Deutschen gewinnen im entscheidenden Spiel gegen Lettland mit 4:3 nach Penaltyschiessen.
Deana wechselt von Wil zum FC Aarau

Deana wechselt von Wil zum FC Aarau

Torhüter Steven Deana kehrt auf die kommende Saison hin nach einem einjährigen Abstecher zum Challenge-League-Konkurrenten FC Wil zum FC Aarau zurück.
Hagin tritt per sofort zurück

Hagin tritt per sofort zurück

Vincent Hagin, seit sechs Jahren Zentralpräsident des Schweizerischen Segelverbandes Swiss Sailing, erklärt mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt.«Ich habe den Entscheid nach reiflicher Überlegung getroffen, nachdem sich mir neue berufliche Möglichkeiten eröffnet haben.
Keine Jugendspiele nach Gewalt auf Tessiner Fussballplatz

Keine Jugendspiele nach Gewalt auf Tessiner Fussballplatz

Der Tessiner Fussballverband (FTC) hat entschieden, dass am kommenden Wochenende keine Nachwuchsfussballmatches im Kanton stattfinden sollen. Der Grund seien wiederholte Aggressionen gegen Schiedsrichter sowie brutale Fouls in den vergangenen Wochen.
Walther kehrt zu GC als Sportchef zurück

Walther kehrt zu GC als Sportchef zurück

Die Grasshoppers verpflichten einen Altbekannten als neuen Sportchef: Der 45-jährige Mathias Walther übte das Amt bereits von 2000 bis 2003 aus. Der GC-Verwaltungsrat hat am Montagabend den ausgebildeten Ökonom einstimmig gewählt.
Alonso schnellster Rookie

Alonso schnellster Rookie

Fernando Alonso überzeugt bei seinem ersten Auftritt im berühmten Oval in Indianapolis als bester Rookie. Der 35-jährige Spanier war beim Trainingsauftakt für das «Indy 500» vom übernächsten Sonntag der Debütant mit der besten Rundenzeit.
 
Ergebnisse & Tabellen