Kubalik ab sofort bei Ambri-Piotta

Kubalik ab sofort bei Ambri-Piotta

Ambri-Piotta holt den beim tschechischen Meisterschaftsleader Pilsen «parkierten» Tschechen Dominik Kubalik per sofort in die Leventina.Der Elfte der National League hatte den 22-jährigen Stürmer bereits im Sommer als zusätzlichen Ausländer verpflichtet - für drei Jahre.
«Fans und Fahrer haben uns motiviert»

«Fans und Fahrer haben uns motiviert»

Am Hemberg werden auch in Zukunft Autorennfahrer um die Kurven fetzen: Das Bergrennen Hemberg findet nächstes Jahr wieder statt. Nach dem Unfall des britischen Moderators Richard Hammond stand das Rennen auf der Kippe.
Das Trainer- und Spieler-Karussell dreht sich

Das Trainer- und Spieler-Karussell dreht sich

In der National League dreht sich nach der Länderspielpause das Trainer- und Spieler-Karussell weiter. Die Liga-Giganten ZSC Lions und Bern duellieren sich auch auf dem Transfermarkt. Und ein Krisenherd verlagert sich von Zug nach Biel.
Schweizer gehen Spanien und England aus dem Weg

Schweizer gehen Spanien und England aus dem Weg

Die Schweizer Nationalmannschaft befindet sich bei der Auslosung für die Vorrundengruppen der WM 2018 am 1. Dezember in Moskau im zweiten Topf - und geht damit Spanien und England aus dem Weg.
Utah verliert auch bei den Knicks

Utah verliert auch bei den Knicks

Die Utah Jazz kassieren in der NBA eine weitere Niederlage. Das Team mit dem Schweizer Thabo Sefolosha verliert auswärts gegen die New York Knicks 101:106. Die Jazz konnten ihren Abwärtstrend der letzten Wochen auch im Madison Square Garden nicht stoppen.
Peru erstmals seit 1982 wieder an einer WM

Peru erstmals seit 1982 wieder an einer WM

Peru sichert sich als 32. und letztes Team das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Südamerikaner setzen sich im Playoff-Rückspiel in Lima gegen Neuseeland 2:0 durch.
FCSG-Schal auf griechischem Markt entdeckt

FCSG-Schal auf griechischem Markt entdeckt

Manchmal stösst man weit weg von zuhause auf vertraute Dinge: So erging es auch der FM1-Hörerin Simi aus Herisau, als sie beim Stöbern auf einem Markt in Griechenland über einen FCSG-Schal stolperte.
Die Abwesenden tun den ATP Finals weh

Die Abwesenden tun den ATP Finals weh

Die Tenniswelt nach der Ära der grossen fünf: Die ATP Finals bekommen diese Woche einen Vorgeschmack darauf. Und es ist kein schönes Bild. Nie blieben in der O2 Arena so viele Plätze leer. Novak Djokovic ist in London omnipräsent. Zumindest, wenn man mit der U-Bahn in der O2 Arena ankommt.
Geglücktes Debüt von Serge Pelletier

Geglücktes Debüt von Serge Pelletier

Serge Pelletier glückt das Debüt als Coach des HC La Chaux-de-Fonds. Die Neuenburger gewinnen die einzige am Mittwoch ausgetragene Partie der Swiss League gegen Langenthal 4:3 nach Penaltyschiessen.
Favoritensiege für Wacker Thun und Pfadi Winterthur

Favoritensiege für Wacker Thun und Pfadi Winterthur

Wacker Thun kommt in der 10. NLA-Runde mit dem 29:24 gegen St. Otmar St. Gallen zum achten Sieg und bleibt Leader vor Pfadi Winterthur. Die Zürcher siegen beim Schlusslicht Endingen mit 30:21.St. Otmar St. Gallen wartet auch nach dem vierten Versuch auf den ersten Auswärtspunkt der Saison.
St.Gallen rüstet sich für Curling-EM

St.Gallen rüstet sich für Curling-EM

Dieses Wochenende startet im Lerchenfeld in St.Gallen die Curling-Europameisterschaft. Die Veranstalter erklären, weshalb es eine ziemliche Herausforderung ist, einen solchen Grossanlass zu organisieren.
Iten nahe an Aufstieg in grosse Tour

Iten nahe an Aufstieg in grosse Tour

Nach fünf von sechs Umgängen des Qualifikationsturniers im spanischen Tarragona hat der Zürcher Golfprofi Marco Iten noch reelle Chancen, für 2018 in die Europa-PGA-Tour aufzusteigen.
Gino Caviezel mit Schlüsselbeinbruch out

Gino Caviezel mit Schlüsselbeinbruch out

Das Swiss-Ski-Team beklagt einen weiteren verletzten Fahrer. Gino Caviezel bricht sich bei einem Sturz im Training in Zinal das linke Schlüsselbein und zieht sich eine Hirnerschütterung zu.
Ventura nicht mehr italienischer Nationaltrainer

Ventura nicht mehr italienischer Nationaltrainer

Italiens Nationaltrainer Giampiero Ventura wird zwei Tage nach der verpassten WM-Qualifikation wie erwartet abgesetzt. Der Vertrag des 69-Jährigen wäre noch bis 2020 gültig gewesen.Der italienische Verband teilte am Mittwoch mit, dass Ventura nicht mehr Nationaltrainer ist.
HCD-Spieler besuchen kranke Kinder

HCD-Spieler besuchen kranke Kinder

Zur Aufmunterung haben am Mittwoch Spieler und Trainer des HC Davos kleinen Patienten im Kantonsspital Graubünden in Chur einen Besuch abgestattet. 
Grigor Dimitrov folgt Federer in den Halbfinal

Grigor Dimitrov folgt Federer in den Halbfinal

Grigor Dimitrov steht nach Roger Federer als zweiter Halbfinalist fest. Der Bulgare deklassiert Nadal-Bezwinger David Goffin in 73 Minuten 6:0, 6:2.Der Masters-Debütant gewann in einer intensiven Startphase alle wichtigen Ballwechsel und ging schnell 4:0 in Führung.
Ajeti «disst» Haggui auf Instagram

Ajeti «disst» Haggui auf Instagram

Uiiii, was ist denn hier los? Albian Ajeti disst Karim Haggui auf Instagram. Mit einem Augenzwinkern, versteht sich...
Die Dänen feiern «König Christian»

Die Dänen feiern «König Christian»

Dänemark schwebt im siebten Fussball-Himmel. Das junge Team fährt zur WM. Besonders einen lassen sie nach der «Wahnsinns-Nacht» von Dublin hochleben.
TV-Einnahmen für Klubs steigen weiter

TV-Einnahmen für Klubs steigen weiter

Die Klubs aus den höchsten zwei Schweizer Eishockey-Spielklassen erhalten erneut höhere Einnahmen aus den TV-Rechten. Es sind dies 2,96 Millionen Franken mehr als bisher.
Wiggins endgültig entlastet

Wiggins endgültig entlastet

Der am Ende des letzten Jahres zurückgetretene Bradley Wiggins und die britische Equipe Sky müssen keine Strafen wegen eines möglichen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln befürchten.
Fünfte WM-Teilnahme für Australien

Fünfte WM-Teilnahme für Australien

Australien qualifiziert sich zum fünften Mal für eine WM-Endrunde. Die Mannschaft aus Down Under gewinnt in Sydney das Playoff-Rückspiel gegen Honduras 3:1.
Trainer Oscar Garcia verlässt Saint-Etienne

Trainer Oscar Garcia verlässt Saint-Etienne

Léo Lacroix und Saidy Janko erhalten beim französischen Erstligisten Saint-Etienne einen neuen Coach. Trainer Oscar Garcia gab seinen Posten per sofort ab, wie die Sportzeitung «L'Equipe» berichtete.
Ruckstuhl fordert Hischier in Newcomer-Wahl

Ruckstuhl fordert Hischier in Newcomer-Wahl

Die Wasserspringerin Michelle Heimberg und die Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl fordern NHL-Profi Nico Hischier an den diesjährigen Sports Awards bei der Wahl zum Newcomer des Jahres.
Drei Schweizer Torschützen in der NHL

Drei Schweizer Torschützen in der NHL

Nach einem harzigen Saisonstart sind die Nashville Predators wieder auf Kurs. Beim 6:3-Heimsieg gegen die Washington Capitals stehen sowohl Kevin Fiala als auch Roman Josi auf der Skorerliste.Kevin Fialas 4:2 in der 30.
Capela und Houston mit Niederlage

Capela und Houston mit Niederlage

Nach sechs Siegen in Folge müssen die Houston Rockets und Clint Capela in der NBA wieder einmal einer Niederlage einstecken.
Federer zieht ins Halbfinale ein

Federer zieht ins Halbfinale ein

Roger Federer gewinnt an den ATP Finals gegen Alexander Zverev mit ungewohnten Mitteln: Defensive und Ausdauer. Gerade deshalb sei dieser Sieg Gold wert, findet er.
Nadals Abgang mit Ansage

Nadals Abgang mit Ansage

Die ATP Finals bleiben der einzige wichtige Titel, der im Palmarès von Rafael Nadal fehlt. Wieder einmal machte der Körper nicht mit. Einer grossartigen Saison fehlt damit die Krönung.
Olten siegt erst nach Verlängerung

Olten siegt erst nach Verlängerung

Der EHC Olten gibt in der Swiss League zum dritten Mal in Folge Punkte ab. Der erste Verfolger von Leader Rapperswil-Jona gewinnt auswärts gegen Winterthur «nur» mit 4:3 nach Verlängerung.
Froidevaux führt Lausanne zum Minisieg

Froidevaux führt Lausanne zum Minisieg

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge feiert Lausanne in der National League wieder einen Sieg. Einziger Torschütze im Strichduell zuhause gegen Ambri-Piotta ist Etienne Froidevaux.
Bittere Niederlage für Lugano

Bittere Niederlage für Lugano

Nach sechs Heimsiegen in Folge muss Lugano mit einer bitteren Heimniederlage vom Eis. Die Tessiner kassieren im letzten Drittel drei Treffer und müssen sich Fribourg-Gottéron 2:4 geschlagen geben.
Langnau gewinnt nach Rückstand

Langnau gewinnt nach Rückstand

Die SCL Tigers legen im ersten Spiel nach der Nationalmannschafts-Pause gegen Davos einen Steigerungslauf hin. Nach einem 0:1-Rückstand besiegen sie die Bündner mit 2:1 nach Verlängerung.
Genf belegt Aufwärtstrend gegen Kloten

Genf belegt Aufwärtstrend gegen Kloten

Genève-Servette beweist auch beim 4:3 nach Penaltyschiessen zuhause gegen Kloten seinen Aufwärtstrend. Matchwinner bei den Genfern ist der Schwede Henrik Tömmernes.
Eriksen löst für Dänemark das WM-Ticket

Eriksen löst für Dänemark das WM-Ticket

Dänemark sichert sich mit einem 5:1 im Playoff-Rückspiel in Irland das letzte der 14 europäischen Tickets für die WM-Endrunde 2018 in Russland. Christian Eriksen trifft dreifach.
Zug gewinnt wieder -  Heimstärke des ZSC hält an

Zug gewinnt wieder - Heimstärke des ZSC hält an

Nach zehntägiger Nationalmannschaftspause hat die National League den Betrieb wieder aufgenommen. Besonders dem EV Zug hat die Auszeit gut getan. Zugs Schwede Viktor Stalberg leitete den Erfolg bereits nach 44 Sekunden mit seinem Treffer zum 1:0 ein.
ZSC beweist Heimstärke gegen Meister Bern

ZSC beweist Heimstärke gegen Meister Bern

Der SC Bern kassiert in Zürich seine vierte Saisonniederlage. Der Meister muss sich beim ZSC 1:3 geschlagen geben. Ein Doppelschlag von Fredrik Pettersson und Chris Baltisberger im Mitteldrittel sorgte in einer unterhaltsamen Partie für die Entscheidung.
Zug stoppt gegen Biel den Negativtrend

Zug stoppt gegen Biel den Negativtrend

Der EV Zug gewinnt bei Biel ungefährdet mit 4:1 und beendete damit eine Negativserie von sieben Meisterschaftsniederlagen.
U21 verliert wegweisendes Duell gegen Portugal

U21 verliert wegweisendes Duell gegen Portugal

Dem Schweizer U21-Nationalteam schwimmen in der Qualifikation für die EM 2019 die Felle allmählich davon. In Portugal setzt es mit einem 1:2 im sechsten Gruppenspiel die dritte Niederlage ab.
Pause für Müller und Weber

Pause für Müller und Weber

Die New Jersey Devils müssen auf Verteidiger Mirco Müller verzichten. Er hat sich bei New Jerseys erfolgreichem Gastspiel in Chicago (7:5) das Schlüsselbein gebrochen und wird am Donnerstag operiert.
Deutschland wendet Niederlage gegen Frankreich in 93. Minute ab

Deutschland wendet Niederlage gegen Frankreich in 93. Minute ab

Frankreich haben nur wenige Sekunden für einen Sieg im Länderspiel in Köln gegen Deutschland gefehlt. Lars Stindl gleicht nach 93 Minuten zum 2:2 aus.Im letztjährigen EM-Halbfinal brachte die Franzosen als bislang letzte Mannschaft den Deutschen eine Niederlage (0:2) bei.
Italien-Aus: «Schweiz bietet mehr»

Italien-Aus: «Schweiz bietet mehr»

Der Schweizer Ex-Internationale Antonio Esposito verfolgt den italienischen Fussball seit Jahrzehnten. Für den RSI-Experten war das Playoff-Desaster des vierfachen Weltmeisters absehbar.
Federer gewinnt gegen Zverev und steht im Halbfinal

Federer gewinnt gegen Zverev und steht im Halbfinal

Roger Federer ist an den ATP Finals nicht zu stoppen. Der 36-jährige Basler gewinnt mit 7:6 (8:6), 5:7, 6:1 gegen Alexander Zverev auch sein zweites Spiel und steht vorzeitig im Halbfinal.Spätestens nach dem Forfait von Rafael Nadal ist Federers Favoritenrolle in London in Stein gemeisselt.
«Hernandez und Vanin sollen gehen»

«Hernandez und Vanin sollen gehen»

An der GV der FC St.Gallen AG ist nicht ein Verwaltungsrat oder ein Spieler aufgefallen. Nein, es war eine 59-jährige Frau, die sich als langjähriger Fan zu erkennen gab. Ihre Kritik an der Führung des FCSG löste in der Halle tosenden Applaus aus. Wir haben sie besucht.
Ungemach für Nadja Peter-Steiner

Ungemach für Nadja Peter-Steiner

Die Springreiterin Nadja Peter-Steiner ist vom Weltverband der Reiter provisorisch gesperrt worden. Bei ihrem Pferd Saura de Fondcombe haben Kontrolleure eine nicht erlaubte Substanz entdeckt.
Ritterschlag für Mo Farah

Ritterschlag für Mo Farah

Grosse Ehre für Mo Farah. Der viermalige Olympiasieger und sechsfache Weltmeister ist in London für seine sportlichen Verdienste zum Ritter geschlagen worden.
Viele Stars ohne Ticket für WM in Russland

Viele Stars ohne Ticket für WM in Russland

Die WM in Russland wird zum Stelldichein der Weltstars. Doch viele herausragende Fussballer sind an der Endrunde nach verpasster Qualifikation mit ihren Nationalteams nicht dabei.