«Spielparadies 1001» in Amriswil eröffnet

Von Michael Ulmann
Sheyla, Hugo (links) und Sämi sind die Besitzer des neuen Spielparadieses in Amriswil.
Sheyla, Hugo (links) und Sämi sind die Besitzer des neuen Spielparadieses in Amriswil. © Tagblatt
In Amriswil gibt es eine neue Attraktion für Familien. Am Samstag war Eröffnung des neuen «1001 Spielparadies». Kinder können sich dort auf rund 700 m² Indoorspielplatz austoben.

Das Freizeitcenter «1001» in Amriswil ist seit Samstag um eine Attraktion reicher. Bisher gab es im «1001» ein Restaurant, eine Bar, eine Diskothek sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Tennis, Badminton, Bowling und Billard. Nun kommt das Spielparadies dazu.

Der Indoorspielplatz richtet sich an Kinder im Alter zwischen 1 und 13. Er ist maximal für 150 Kinder ausgelegt und bietet gemäss Homepage folgende Highlights:

  • Riesen Kletterlabyrinth
  • Baumhaus Kinds-Club
  • Spider Tower
  • Röhren-, Rollen- und Spiralrohrrutsche
  • Kartbahn
  • Trampoline
  • Multifunktionsfeld für diverse Ballspiele
  • Reaktionsspiele
  • Kletterwand
  • Bobby Cars, Fahrräder
  • Fun Shooter-Arena: Softball Kanonen
  • Kleinkinderbereich
  • EyeClick-Spiel

Gleichzeitig mit dem Bau des Spielparadieses wurde das Restaurant erweitert. Laut den Verantwortlichen soll das Freizeitcenter auch in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden.

Farbige Sache: Visualisierung des neuen Spielparadieses. Bild: Tagblatt


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen