St.Galler Weihnachtsmarkt unter Top Ten Europas

Der Weihnachtsmarkt in St.Gallen ist europaweit bekannt.
Der Weihnachtsmarkt in St.Gallen ist europaweit bekannt. © TAGBLATT/Archiv
Gemäss dem Portal «The Culture Trip» gehört der Weihnachtsmarkt in St.Gallen zu den zehn magischsten Europas. Mit auf der Liste: Berühmte Märkte in Strassburg oder Wien. 

«St.Gallen bietet unter den kleineren Weihnachtsmärkten den schönsten Hintergrund», lobt «The Culture Trip». Besuche man die Weihnachtsstadt, befinde man sich inmitten wunderschöner Fachwerkhäuser, so die Kulturplattform. «Die barocke Kathedrale ist erhellt und der grösste Baum der Schweiz erweckt sich zu Leben inmitten Tausender Lichter.»

Die kulinarischen Highlights gemäss «The Culture Trip»: Schweizer Käse auf rustikalem Brot, schmackhafte Bratwürste und natürlich Glühwein oder Rumpunsch. Autor Matthew Keyte ist ausserdem ganz angetan von der sternförmigen Beleuchtung.

Übrigens feiert der Weihnachtsmarkt in St.Gallen in diesem Advent sein zehnjähriges Bestehen. Am kommenden Donnerstag, 24. November, wird die Sternenstadt St.Gallen offiziell um 19 Uhr eröffnet. 55 Markthändler öffnen für 31 Tage ihre Stände.

Das ist die Rangliste von «The Culture Trip» mit den zehn magischsten Weihnachtsmärkten Europas:

  1. Barcelona
  2. Bologna
  3. Brüssel
  4. St.Gallen
  5. Hamburg
  6. Prag
  7. Strassburg
  8. Stuttgart
  9. Wien
  10. Vilnius

(lag)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel