St. Margrethen: Motorradfahrer durch Kollision verletzt

Kollision fordert Verletzten in St.Margrethen.
Kollision fordert Verletzten in St.Margrethen. © Kapo St.Gallen
Samstagnachmittag ist es auf der Hauptstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradlenker verletzte sich dabei Mittelschwer. Er wurde ins Spital eingeliefert.

Gegen 15.20 Uhr fuhr ein Autolenker mit seinem Auto aus einem Parkfeld in Richtung Au. Beim Wegfahren übersah er einen hinter ihm in gleicher Richtung fahrenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit der rechten Fahrzeugseite des Personenwagens und kam dadurch zu Fall. Beim Sturz verletzte sich der 43-jährige Motorradlenker mittelschwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital eingeliefert. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen