Wawrinka und Bacsinszky am Dienstag nicht im Einsatz

Der Regen ist in Paris der Hauptakteur der letzten Tage
Der Regen ist in Paris der Hauptakteur der letzten Tage © KEYSTONE/AP/MICHEL EULER
Auch am Dienstag macht der Regen den Organisatoren beim French Open das Leben schwer. Die Partien von Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky sind verschoben.Stan Wawrinka hätte am Dienstag seinen Viertelfinal gegen den Spanier Albert Ramos-Viñolas bestreiten müssen.

Timea Bacsinszky war für den Achtelfinal gegen Venus Williams vorgesehen. Beide Partien wurde wegen Regens auf Mittwoch verschoben.

Wawrinka spielt nun am Mittwoch gegen 15 Uhr. Bereits zuvor, ab 11 Uhr, steht Timea Bacsinszky im Einsatz. Beide Schweizer spielen auf dem Court Suzanne Lenglen, dem zweitgrössten Stadion in Roland Garros.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen