Starker Saisonauftakt von Kambundji

Mujinga Kambundji zeigte sich bei ihrem ersten Auftritt in diesem Jahr bereits in guter Verfassung
Mujinga Kambundji zeigte sich bei ihrem ersten Auftritt in diesem Jahr bereits in guter Verfassung © KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Mujinga Kambundji ist ähnlich gut in die Hallensaison gestartet wie im vergangenen Jahr. Die 23-jährige Bernerin läuft in Magglingen über 60 m 7,23 und 7,24 Sekunden. 2015 hatte Kambundji mit 7,26 und 7,18 Sekunden zweimal einen Landesrekord erzielt.

An den Hallen-Europameisterschaften im März drückte sie die nationale Bestmarke auf 7,11 Sekunden.

Mit ihren Zeiten unterbot Kambundji zweimal die Limite für die Hallen-WM in Portland (7,32). Allerdings wird sie die Titelkämpfe in Oregon (17. bis 20. März) auslassen.

Die bereits für die Hallen-WM qualifizierte Noemi Zbären realisierte im Vorlauf über 60 m Hürden mit 8,17 Sekunden ihre zweitbeste Zeit auf dieser Strecke nach den 8,11 Sekunden im Vorlauf der letztjährigen Hallen-EM.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen