Starkoch Peter Knogl hat im Kühlschrank nur Obst

Spitzenkoch Peter Knogl, hier mit seiner Auszeichnung zum Gault-Millau Koch des Jahres 2015, ist gut im Job: Zu Hause will er von seinen Kochlöffeln allerdings nichts wissen (Archiv)
Spitzenkoch Peter Knogl, hier mit seiner Auszeichnung zum Gault-Millau Koch des Jahres 2015, ist gut im Job: Zu Hause will er von seinen Kochlöffeln allerdings nichts wissen (Archiv) © /KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Sternekoch Peter Knogl hat daheim am Herd wenig Ambitionen, den Kochlöffel zu schwingen. “Da mache ich höchstens mal den Salat.” Sonst koche seine Freundin. “Aber meist habe ich im Kühlschrank nur Obst.

Als Vorsichtsmassnahme für den Fall, dass mich nachts der Heisshunger packt”, sagte der 47-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Der gebürtige Bayer ist Küchenchef des Restaurants “Cheval Blanc” im “Grand Hotel Trois Rois” in Basel. Er ist der erste Deutsche, dem es gelang, in der Gourmet-Hochburg Schweiz einen dritten Stern zu erkochen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen