Stau rund um Zürich

Am Montagmorgen ist auf den Schweizer Strassen Geduld gefragt.
Am Montagmorgen ist auf den Schweizer Strassen Geduld gefragt. © Keystone/Laurent Gillieron
Am Montagmorgen läuft es nach einem Unfall auf der A1 zwischen Bern und Zürich nur noch stockend. In Richtung Zürich muss mit Wartezeiten von bis zu zwei Stunden gerechnet werden.

Grund für die Verzögerung ist ein Unfall zwischen zwei Autos in Zürich Seebach bei der Autobahneinfahrt. Eine Person wurde leicht verletzt. Auch auf der A1 von St.Gallen in Richtung Zürich zwischen Attikon und Töss geht es nur stockend voran. Grund ist ebenfalls ein Unfall.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen