Anhänger kippt um: 8km Stau auf Stadtautobahn

Auf der A1 ist ein LKW-Anhänger umgekippt. Es kommt zu massiven Verkehrsbehinderungen.
Auf der A1 ist ein LKW-Anhänger umgekippt. Es kommt zu massiven Verkehrsbehinderungen. © gevi.ch
Am Freitagabend kam es auf der Stadtautobahn in St.Gallen auf dem Sitterviadukt in Richtung Zürich zu massivem Stau. Grund dafür: Der Anhänger eines Lieferwagens hatte sich überschlagen. Zudem kam es zeitgleich zu weiteren Unfällen.

Der Unfall geschah auf der Autobahn A1,  auf dem Sitterviadukt in Richtung Zürich nach dem Rosenbergtunnel. Ein mit einem Auto beladener Anhänger überschlug sich und blockierte die Autobahn auf der Normal- und der Mittelspur der Stadtautobahn. Der Stau wurde acht Kilometer lang.Verletzt wurde laut der Polizei niemand.

Durch einen weiteren Unfall auf der Gegenfahrbahn staute sich der Verkehr in Richtung Stadt St.Gallen massiv; der Feierabendverkehr war schwer beeinträchtigt.

 

(rar)

 


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel