Stau bei Meggenhus wegen zwei Unfällen

Stau bei Meggenhus wegen zwei Unfällen
Gleich zwei Unfälle sorgten für Verkehrsbehinderungen im Rheintal. Von St.Gallen Richtung St.Margrethen brauchte es bei der Verzweigung Meggenhus Geduld.

Grund dafür waren zwei Unfälle auf der Autobahn A1 bei Meggenhus. Beim ersten Unfall handelt es sich um einen Selbstunfall, diese Unfallstelle war gemäss Kantonspolizei St.Gallen schnell geräumt. Kurz vor 18.00 Uhr gab es einen weiteren Unfall zwischen vier beteiligten Autos. Die Überholspur war blockiert. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen