Stau wegen Schneefall

Lastwagen stehen auf der Rickenstrasse in Wattwil.
Lastwagen stehen auf der Rickenstrasse in Wattwil. © Kapo SG
Am Donnerstagmorgen in der Zeit zwischen 8 und 9 Uhr, sind auf der Rickenstrasse mehrere Lastwagen wegen Schneefall ins Rutschen geraten und standen darauf quer auf der Strasse. Dies verursachte grösseren Stau auf der Strecke.

Trotz dem ständigen Einsatz des Strassenunterhaltsdienstes kam es zu Rutschpartien auf der Rickenstrasse. Betroffen waren vor allem schwere, grosse Fahrzeuge. Lastenwagen standen quer zur Fahrbahn und verursachten Stau in beide Richtungen. Ketten mussten montiert werden. Darüber hinaus verlor ein Lastwagen seine Schneeketten im Rickentunnel, Fahrtrichtung Wil. Der Fahrer eines entgegenfahrenden Lastwagens hielt an um zu helfen und blockierte den Tunnel damit komplett.

Zur selben Zeit war ein 35-jähriger Autofahrer von Ricken Richtung Wattwil im stockenden Kolonnenverkehr unterwegs. Ein 19-jähriger Autofahrer konnte aufgrund seiner Sommerpneus nicht mehr rechtzeitig abbremsen und sein Auto prallte gegen das Auto des 35-Jährigen vor ihm. Im Dorf Ricken kam es zu einer weiteren Auffahrkollision dieser Art. Der Unfallverursacher war ebenfalls mit Sommerpneus unterwegs.

Die Kantonspolizei St.Gallen ruft dazu auf, in diesen kalten, schneereichen Monaten nur mit Winterpneus zu fahren, denn diese bieten bei tiefen Temperaturen und Glätte mehr Haftung auf der Strasse. Sommerpneus können zu schwerwiegenden Unfällen führen.

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen