Steckborn: Brand in Sauna

Der Brandermittlungsdienst soll die Ursache abklären.
Der Brandermittlungsdienst soll die Ursache abklären. © Tagblatt Archiv
In der Nacht zum Montag kam es in Steckborn zum Brand einer Sauna. Es wurde niemand verletzt.

Wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet, hat ein Passant die brennende Holzhütte kurz nach 0.30 Uhr am Bodenseeufer bei Glarisegg entdeckt und daraufhin die Kantonale Notrufzentrale alamiert. Die Feuerwehr Steckborn war rasch vor Ort und löschte die freistehende Sauna in der Gartenanlage. Verletzt wurde laut Polizei niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen