Sternenkrieger und Dinos füllen Spieleriese Hasbro die Kasse

Spielfiguren aus dem Dinosaurier-Film "Jurassic World" lassen die Kassen des US-Konzerns Hasbro klingeln. (Archivbild)
Spielfiguren aus dem Dinosaurier-Film "Jurassic World" lassen die Kassen des US-Konzerns Hasbro klingeln. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Universal Pictures/ILM/UNIVERSAL PICTURES/AMBLIN ENTERT
Dank florierender Geschäfte mit den Figuren aus der “Star-Wars”-Kinosaga und dem Dinosaurier-Film “Jurassic World” wuchs der Umsatz des US-Spielzeugherstellers Hasbro im ersten Quartal überraschend deutlich um rund 17 Prozent auf 831 Millionen Dollar.

Dank reger Nachfrage nach den Puppen aus der Reihe der Disney-Prinzessinnen legten auch erstmals seit sechs Quartalen auch die Erlöse in der Mädchen-Sparte zu. Den Gewinn steigerte Hasbro um 45 Prozent auf 48,8 Millionen Dollar.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen