Stockfotos des Grauens

Von Lea Moser
Stockfotos des Grauens
Getty Images, Shutterstock, iStock und so weiter – wer hat nicht schon bei Google nach Bildern gesucht und sich tödlich genervt, wenn einer dieser Schriftzüge über das ganze Sujet läuft?! Doch nicht alle Bilder dieser Fotoagenturen sind wirklich brauchbar. Die kuriosesten findet ihr hier.

Man muss sich bei folgenden Bildern wirklich fragen, was der Gedanke dahinter war. Oft kommt man auf keine Lösung, so verstörend und sinnbefreit sind die Bilder. Aber seht selbst 🙂

Übrigens: In der Galerie findet ihr noch mehr Bilder, die euch fragend zurücklassen werden.

1. Menschen und Waschmaschinen

Normalerweise wäscht man in Waschmaschinen Kleider. Eher selten kommen Menschen da raus. Obwohl, es sähe ziemlich lustig aus, wie diese zwei Stockfotos uns zeigen.

Ein Mann kommt aus einer Waschmaschine

Ganz sauber ist der trotzdem nicht – Quelle: thinkstock

Eine Frau kommt aus einer Waschmaschine

Zumindest hat sie einen Grossteil der Wäsche in der Trommel gelassen – Quelle: getty

 

2. Waffen

Das lustigste an diesen drei Bildern sind die Gesichtsausdrücke, die die Menschen machen, obwohl sie gerade eine tödliche Waffe in den Händen halten.

shutterstock

Hat sich der Hase tot gelacht? Bei diesem Fotomotiv nicht unwahrscheinlich – Quelle: shutterstock

bigstock

Schnell mal in der Pause einen Goldfisch erschiessen – Quelle: bigstock

shutterstock

Vielleicht ein Enkel von Donald Trump – Quelle: shutterstock

 

3. Drogen

Wer nicht alles zu Drogen greift? Auch Santa Claus, wenn es nach Bildagenturen geht, Hausfrauen mit Lockenwicklern sowieso.

Der Weihnachtsmann als Junkie

Jetzt weiss man, warum der Weihnachtsmann den 24. Dezember durchhält.

Hausfrau zieht sich in der Küche eine Linie Mehl - Quelle: shutterstock

Hoffentlich sind die Kinder noch in der Schule – Quelle: shutterstock

 

4. Emotionen

Gesichter können Bände sprechen. Die Mimik eines Menschen sagt extrem viel über den Gefühlszustand aus. Auch hier?

Diese Frau ist ängstlich. Oder hat kalt. Man kann es nicht genau sagen - Quelle: 123rf

Ist diese Frau ist ängstlich? Oder hat kalt? Oder hat sie gerade etwas gesehen, was sie nicht sehen wollte?  – Schlauer geworden sind wir mit diesem Bild nicht. – Quelle: Bigstock

Dieser Junge ist erstaunt - Quelle: 123rf

Da war den Agenturmitarbeitern wohl langweilig. Oder wie kommt ein solches Bild sonst ernsthaft ins Archiv? – Quelle: 123rf

Dieser Mann ist seiner Nagelfeile gegenüber Schadenfreudig - Quelle: istockphoto

Ist das wirklich ein Mann, der einen Schwangerschaftstest macht? – Quelle: istockphoto

 

5. Ananasse (ja, das ist wirklich die Mehrzahl von Ananas)

Weshalb es genau die Ananas getroffen hat, weiss man nicht. Aber es ist jetzt halt so, sie muss für ziemlich vieles hinhalten.

Diese Frau hat soeben eine Ananas geboren - Quelle: istockphoto

Man möchte den Zwilling nicht sehen … – Quelle: istockphoto

Dieser Ananaskopf fuchtelt mit einem Dollarzeichen umher - Quelle: photos.com

Der dürfte Geld mit einer Ananas-Plantage gemacht haben – Quelle: photos.com

 

6. Business

Es wird ja oft gesagt, dass “Bürogummis” nicht so produktiv sind und sowieso nur rumsitzen und Kaffee trinken. Leider sprechen auch diese Stockbilder nicht für diese Berufsgattung und bestätigen das Klischee.

Diese Frau drückt seeeeehr lange aus den selben Buchstaben ihrer Tastatur

Diese Frau drückt seeeeehr lange auf den selben Buchstaben ihrer Tastatur, wirklich sehr lang. Aber Kaffee machen kann sie sicher.

Diese zwei Männer haben Spass beim Arbeiten. Oder so - Quelle: jupiterimages

Diese zwei Männer haben Spass beim Arbeiten. Oder so – Quelle: jupiterimages

Dieser Herr haucht einen gigantischen Bleistift an. Ausserdem hat er einen Kunstrasen auf seinem Pult - Quelle: thinkstock

Dieser Herr haucht einen gigantischen Bleistift an. Ausserdem hat er einen Kunstrasen auf seinem Pult – Quelle: thinkstock

Dieser Mann knackt soeben den Weltrekord mit den meisten Bleistiften im Mund - Quelle: getty

Dieser Mann knackt soeben den Weltrekord mit den meisten Bleistiften im Mund – Quelle: getty

 

7. Männer mit Toilettenpapier

Die Emanzipation ist eindeutig im Internet angekommen! Männer mit WC-Papier sind eine erstaunlich häufige Kombination.

Dieser Mann ist der neue Mr. Propper

Dieser Mann ist der WC-Putz-Gott.

Mann steht mit WC-Papier umwickelt im Wald - Quelle: 123rf

Wieso nicht mal mit Toilettenpapier bekleidet in den Wald gehen? – Quelle: 123rf

 

8. Was machen diese Menschen?!?

Diese Bilder kann man gar nicht kommentieren. Sie sind ziemlich verstörend und man muss sich wirklich fragen, was zur Hölle sich dabei die Agenturmitarbeiter überlegt wurde.

Diese Frau isst eine Glühbirne. En guete! - Quelle: 123rf

Diese Frau isst eine Glühbirne. En Guete! Vielleicht was für das Supertalent – Quelle: 123rf

Diese Frau Kämmt sich die Haare mit einem Rippenstück

Lieber die Haare mit einem Rippenstück kämmen als tot am Fleischerhaken hängen.

Diese Frau grinst ziemlich gruselig vor dem Sarg eines Toten

Diese Frau kniet vor einem Sarg und lacht. Das Testament dürfte gut ausgefallen sein…

Mann in Anzug pinkelt wie ein Hund an einen Hydranten

Sicher ein spannendes Magazin, das solche Bilder verwendet.

 

9. Menschen auf Gleisen

Eine schlaue Idee ist es nicht, einfach so auf den Gleisen Dinge zu machen. Trotzdem sind wohl einige auf die Idee gekommen.

Dieser Mann liest seine Zeitung auf den Gleisen - Quelle: iStock

Zeitung lesen kann lebensgefährlich sein. – Quelle: iStock

Dieses Mädchen macht Ballet auf den Gleisen. Oder Yoga - Quelle: Thinkstock

Nicht nur über die Gleise auch über diese Bild sollte man  Gras wachsen lassen. – Quelle: Thinkstock

 

10. Alte Menschen

Last but not least. Alte Menschen. Es lohnt sich.

Eine alte Frau stitzt auf ihrem Sofa. Mit Ihrem besten Freund, dem Riesenhuhn - Quelle: getty

Wenigstens schauen beide auf dem Sofa zufrieden – Quelle: getty

Eine Ale Frau geniesst zwei Glaces gleichzeitig - Quelle: Shutterstock

Der arme Enkel, bei so einer gierigen Oma geht der wohl leer aus – Quelle: Shutterstock

Eine alte Frau hat soeben ein DVI-Kabel entdeckt - Quelle: iStock

Vor oder nach dem Stromschlag? – Quelle: iStock


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen