Stuttgart bezwingt Darmstadt 2:0

Stand am Ursprung des Stuttgarter Führungstreffers: Captain Christian Gentner (Bildmitte, im Hintergrund)
Stand am Ursprung des Stuttgarter Führungstreffers: Captain Christian Gentner (Bildmitte, im Hintergrund) © KEYSTONE/EPA DPA/DANIEL MAURER
Stuttgart feiert gegen Darmstadt den zweiten Heimsieg in Folge. Das 2:0 gegen den Aufsteiger ist der dritte Erfolg im elften Spiel der Bundesliga-Saison.Köln, Frankfurt, Schalke und Mönchengladbach hatten das Stuttgarter Stadion jeweils als Sieger verlassen.

Nach Ingolstadt schaffte es mit Darmstadt nun auch der zweite Aufsteiger nicht, in der Mercedes-Benz-Arena zu punkten. Das 1:0 war ein Eigentor von György Garics. Der österreichische Aussenverteidiger lenkte eine Flanke von Stuttgarts Captain Christian Gentner unglücklich ins eigene Tor ab. Mit der letzten Aktion der Partie erhöhte Timo Werner noch auf 2:0. Als 14. ist der VfB so gut klassiert wie noch nie in dieser Saison.

Der Hamburger SV verspielte im Nordduell gegen Hannover eine 1:0-Führung. Hiroshi Kiyotake und Salif Sané drehten mit ihren Toren die Partie innert acht Minuten. Sie sorgten für den zweiten Auswärtssieg der Hannoveraner und verhinderten erst einmal mögliche Diskussionen um Trainer Michael Frontzeck.

Deutschland. Bundesliga. 11. Runde:

Stuttgart – Darmstadt 2:0 (0:0). – 55’200 Zuschauer. – Tore: 68. Garics (Eigentor) 1:0. 93. Werner 2:0.

Hamburger SV – Hannover 1:2 (1:0). – 54’607 Zuschauer. – Tore: 6. Gregoritsch 1:0. 59. Kiyotake (Foulpenalty) 1:1. 67. Salif Sané 1:2. – Bemerkung: HSV mit Djourou.

Rangliste: 1. Bayern München 11/31. 2. Borussia Dortmund 11/26. 3. Wolfsburg 11/21. 4. Schalke 04 11/20. 5. Borussia Mönchengladbach 11/18. 6. Hertha Berlin 11/17. 7. Bayer Leverkusen 11/17. 8. Ingolstadt 11/15. 9. 1. FC Köln 11/15. 10. Hamburger SV 11/14. 11. Eintracht Frankfurt 11/13. 12. Mainz 11/13. 13. Darmstadt 11/13. 14. Hannover 96 11/11. 15. VfB Stuttgart 11/10. 16. Werder Bremen 11/10. 17. Hoffenheim 11/7. 18. Augsburg 11/6.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen